doc, 216,06 KB - Vaillant Group

Werbung
Vaillant: neues Trainingskonzept für gesamtes
BHKW-Programm
-
Gemeinsames Online-Training für ecoPOWER 1.0, 3.0 und 4.7
-
Gemeinsames Qualifizierungstraining für alle Vaillant BHKW
-
Weiterhin separate Trainings zu Wartung und Instandhaltung für Mikro- und
Mini-BHKW
-
Qualifizierungstrainings an derzeit sieben Standorten in Deutschland
-
Positive Resonanz Fachhandwerk zu Online-Training führt zu weiteren
Angeboten
Remscheid, 26. September 2011 – Der Heiz- und Lüftungstechnikspezialist Vaillant wird
ab dem vierten Quartal 2011 sein Trainingskonzept für BHKW neu strukturieren. Dazu
zählen nicht nur gemeinsame Veranstaltungen für das Mikro-BHKW ecoPOWER 1.0 und
die Mini-BHKW ecoPOWER 3.0 und 4.7, sondern auch ein zusammengeführtes neues
Online-Training. „Nach dem deutlichen Zuspruch, den wir bislang für unser OnlineTraining zu BHKW-Grundlagen und dem Mikro-BHKW ecoPOWER 1.0 von unseren
Fachhandwerkspartnern erhalten haben, werden wir künftig auch ein entsprechendes
Tool für unsere größeren BHKW anbieten“, so Andreas Christmann, Leiter Produkt und
Marketing bei Vaillant Deutschland. Dafür wird das bereits bestehende Online-Training
um ein Kapitel zu den BHKW ecoPOWER 3.0 und 4.7 erweitert. Gleichzeitig wird die
Teilnahme am Online-Training und das erfolgreiche Bestehen einer Abschlussprüfung
auch
bei
diesen
BHKW
zur
Voraussetzung,
um
sich
zum
nachfolgenden
Qualifizierungstraining anmelden zu können.
Dieses Qualifizierungstraining können die Fachhandwerkspartner des Remscheider
Unternehmens an derzeit sieben und künftig neun Standorten in ganz Deutschland
absolvieren. Hier werden am ersten Tag weitere Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und
die Systemkomponenten eines BHKW vorgestellt. Der zweite Tag beinhaltet dann alle
Informationen zu Theorie und Praxis des mikro-BHKW ecoPOWER 1.0, am dritten Tag
stehen die BHKW ecoPOWER 3.0 und 4.7 im Mittelpunkt. Speziell für Fachhandwerker,
die BHKW nicht nur planen und installieren, sondern auch in das Wartungsgeschäft
einsteigen wollen, wird darüber hinaus ein Aufbautraining zu den Themen Wartung und
Instandsetzung angeboten. Hier wird jedoch die Trennung in ein separates eintägiges
Training für den ecoPOWER 1.0 und eine zweitägige Veranstaltung für die BHKW
ecoPOWER 3.0 und 4.7 beibehalten. Sowohl das Qualifizierungs- als auch die Aufbauund Wartungstrainings sind kostenpflichtig, können aber mit Punkten aus dem Vaillant
Exzellenz Partner Programm (VEP) bezahlt werden.
"Rund 1.500 Fachhandwerkspartner haben bereits das Online-Training absolviert.
Aufgrund ihrer positiven Erfahrungen mit einer freien Zeiteinteilung und einer
gemeinsamen
Wissensbasis
für
alle
Teilnehmer
beim
anschließenden
Qualifizierungstraining werden wir nicht nur das Online-Training auf alle BHKW
ausweiten, sondern erarbeiten derzeit auch ein entsprechendes Angebot für unsere
Wärmepumpenserie geoTHERM“, erläutert Christmann weiter. Die aufwendig gestaltete,
interaktive Online-Plattform vermittelt künftig in acht Kapiteln Basis-Wissen zum BHKWAngebot des Herstellers. Das Online-Training kann einfach über den Zugang in das
FachpartnerNET des Unternehmens gestartet werden.
Den Entschluss zur Zusammenlegung, der bislang getrennten BHKW Trainings, stellt
Christmann als logische Konsequenz der Entwicklung am Markt dar: „Wer sich generell
für das Thema Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) interessiert, möchte mittlerweile auch auf
das komplette Angebot zurückgreifen, das wir zur Verfügung stellen. Dazu haben wir
auch den Bereich KWK in unserem Haus zu einem Segment mit gemeinsamer Betreuung
zusammengeführt. Dabei war es sinnvoll, das erfolgreiche Konzept des Trainings zum
ecoPOWER 1.0 auf das neu aufgebaute kombinierte Training zu übertragen. Darüber
hinaus haben unsere Fachhandwerkspartner das neue Mikro-BHKW auch in zahlreichen
Projekten wirtschaftlich zum Einsatz gebracht, die deutlich über den bislang von uns
festgelegten Grenzen des empfohlenen Wärmebedarfs liegen. Insofern macht es auch
Sinn, dass Trainingsteilnehmer unser komplettes BHKW-Angebot kennenlernen und als
Lösungsportfolio bereithalten können.“ Weitere Produkt- und Serviceinformationen bei
Vaillant
Deutschland,
Berghauser
info@vaillant.de, Tel.: 02191 18-0.
Str.
40,
42859
Remscheid,
www.vaillant.de,
Über Vaillant
Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme,
die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, Kraft-Wärme-KopplungsAnlagen, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------Kontakt
Vaillant Group
Dr. Jens Wichtermann
Leiter Unternehmenskommunikation
42850 Remscheid
Die Agentur - Kommunikations-Management Schellhorn
Martin Schellhorn
Blombrink 1
45721 Haltern am See
Telefon:
Mobil:
Fax:
E-Mail:
02191 18-2754
0175 2951810
02191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant.de
Telefon:
Mobil:
Fax:
E-Mail:
02364 108199
0177 3225802
02364 2877
martin.schellhorn@die-agentur.sh
Vaillant hat sein Trainingskonzept für BHKW neu strukturiert und in gemeinsame
Veranstaltungen zusammengeführt.
Foto:
Vaillant
Datum: 26.09.2011
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten