Am Institut für Soziologie an der Fakultät für Sozialwissenschaften

Werbung
An der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien ist die Stelle einer
Universitätsprofessur für „Sozialstrukturforschung und quantitative
Methoden“
(privatrechtliches Dienstverhältnis, Vollbeschäftigung, unbefristet) zu besetzen.
Anstellungserfordernisse sind eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene
inländische
oder
gleichwertige
ausländische
Hochschulbildung,
hervorragende
wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre, pädagogische und didaktische
Eignung, Qualifikation zur Führungskraft sowie facheinschlägige internationale Erfahrung,
nach Möglichkeit facheinschlägige außeruniversitäre Praxis.
Der Aufgabenbereich der Professur umfasst die Vertretung des Faches Soziologie in
Forschung und Lehre in allen Studienabschnitten eines dreigliedrigen Studiums sowie die
Betreuung Studierender anderer Studien. Arbeitsschwerpunkte sind quantitative Methoden
im Bereich der Sozialstrukturforschung unter besonderer Berücksichtigung von
Sozialindikatorenforschung, Sozialberichterstattung, Erforschung von Lebensbedingungen
und Lebensqualität. Ein spezieller Fokus liegt auf der Analyse von Tendenzen des
sozialstrukturellen Wandels, vor allem auch in international vergleichender Perspektive.
Der/ die BewerberIn soll in der Anwendung und/oder Entwicklung von höheren elaborierten
quantitativen Methoden ausgewiesen sein (z.B. Theorietestung, Längsschnittanalysen,
Mehrebenenanalysen, etc.).
Von der Bewerberin/dem Bewerber wird die Mitarbeit an der Weiterentwicklung des
Curriculums für das Studium der Soziologie, pädagogisches Engagement und eine
kooperative Orientierung, insbesondere in Hinsicht auf die anderen Fächer der Fakultät
sowie Erfahrung in der internationalen Forschungskooperation (Beteiligung an europäischen
/ internationalen Forschungsprogrammen) und Kontakte zu Forschungsinstitutionen
erwartet.
Es wird ersucht, schriftliche Bewerbungen unter Beilage eines Lebenslaufs, eines
Schriftenverzeichnisses, der Beschreibung bisheriger einschlägiger Tätigkeiten, einer
Aufstellung bisher gehaltener Lehrveranstaltungen und eines dem Aufgabenbereich
entsprechenden Konzepts für Forschung und Lehre vorzulegen.
Bewerbungen sind bis zum 20. Oktober 2006 (Datum des Poststempels) unter
Angabe der Kennzahl 490-05/MR an das Dekanat der Fakultät für
Sozialwissenschaften der Universität Wien, Herrn Univ.-Prof. Dr. R. Richter,
Rooseveltplatz 2, 1090 Wien (Tel.: + 43 1 4277/49001), zu richten
Die Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in
Leitungsfunktionen und im wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb
qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher
Qualifikation vorrangig aufgenommen.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten