Pressemeldung vom 18.04.2016

Werbung
PRESSEINFORMATION
Bürgerstiftung stiftet Käthchen-Skulptur für die
neu gewählte Repräsentantin „Käthchen von Heilbronn“
Eine Bronze-Käthchenfigur aus der Werkstatt von Ingrid Jäger überreichte Karl
Schäuble, Vorstandsvorsitzender der Heilbronner Bürgerstiftung, gemeinsam mit
Ex-Käthchen Theresa Drauz an deren frisch gekürte Nachfolgerin Corinna Hotzy
als künftige Repräsentantin der Stadt Heilbronn. Wie der im Ablauf und in der
Präsentation voller belebender Neuerungen steckende Abend der Käthchenwahl,
ist auch die von der Bürgerstiftung gestiftete Skulptur eine Neuerung: Wie
erstmals an diesem Abend vor rund 400 Gästen wird auch bei den kommenden
Wahlen
im
zweijährigen
Rhythmus
diese
Skulptur
als
symbolische
„Staffelübergabe“ den neu gewählten Käthchen für ihre Amtszeit übergeben.
Die aus Dresden stammende Künstlerin Ingrid Jäger studierte Bildhauerei und in
Italien Steinbildhauerei in Italien und ist seit 1986 freischaffend tätig.
Ausstellungen hatte sie unter anderem in der Galerie Samuelis Baumgarte,
Leipzig, der Staatsoper Warschau, der Städtischen Galerie Gerlingen, beim
Künstlerbund Heilbronn, an der Staatsoper Petersburg, in den Städtischen
Museen Heilbronn oder der Art Galerie of Beijung in Peking. Ankäufe tätigten
unter anderem das Regierungspräsidium Stuttgart, das Landratsamt Heilbronn,
das Theater Heilbronn, die Städtischen Museen Heilbronn sowie zahlreiche
Banken, darunter die Landesbank Baden-Württemberg.
April 2016
Herunterladen
Explore flashcards