Ikebana - Reliounsunterricht.lu

Werbung
Ikebana - eine Übung des Schauens und des
Tuns
Seminar mit Gisela Trost-Wiesemann
Im Ikebana, der japanischen Kunst des Blumen-arrangierens, ist es möglich, die
Wahrnehmung für die Natur, vor allem die pflanzliche Welt, zu schulen und zu erweitern. Wesentlich im
Ikebana ist die Schönheit von Blüten und Knospen, von Zweigen und Blättern in ihrer Einzigartigkeit. Den
Wert der Kontraste, Gegensätze und Polaritäten, des Notwendigen und Überflüssigen im Tun zu erkennen und
in eine optische Balance zu bringen, erhöht die Konzentration und Ruhe.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Gisela Trost-Wiesemann ist Lehrerin der Sogetsu-School of Ikebana in Tokyo.
Termin:
Freitag, den 17.10.2014, 16.00 Uhr
bis Sonntag, den 19.10.2014 (nach dem Mittagessen)
Ort:
"Les Étangs"
33, rue de Larochette, L-7661 Medernach
Kurssprache:
Deutsch
TeilnehmerInnen: min. 10, max. 16 Personen
Teilnahmegebühr: - Vollpension im EZ (Sanitäranlagen auf dem Flur): 266 €
Kursnummer: 144480A
- Vollpension im EZ (mit eigener Dusche und WC): 284 €
Kursnummer: 144490A
Materialkosten: 10 € werden vor Ort bezahlt
Anmeldung:
per Telefon (4 47 43-340) bis 9. Oktober 2014
Bitte die jeweilige Kursnummer angeben.
Verantwortlich: Michèle Scholer, ErwuesseBildung
Herunterladen
Explore flashcards