Merkblatt Installationsort OTO Steckdose

Werbung
Merkblatt Installationsort OTO Steckdose
Ausgangslage
Die GAW erneuert in verschiedenen Gemeinden Ihr HFC Netz. Dabei wird ein Glasfaseranschluss bis
in die Nutzungseinheit/Wohnung realisiert. Die Installation bis in die Nutzungseinheit/Wohnung ist für
den Eigentümer kostenlos, dies wenn für den Kabeleinzug eine entsprechende Rohranlage oder
Steigzone verwendet werden kann.
Verschiedentlich ist der Installationsort der OTO Steckdose ein Thema. In Anlehnung an den
Hauseigentümervertrag gelten für uns folgende Montageorte
Montagestandorte der OTO Steckdose
1.
Zentraler Verteilpunkt
Existiert ein zentraler Verteilpunkt, so erfolgt die Montage an diesem Standort. Unter zentralem
Verteilpunkt verstellen wir die Stelle in der Liegenschaft oder Nutzungseinheit, wo sämtliche
Kommunikationsleitungen ihren Startpunkt haben
2.
Einfamilienhaus
Die OTO Steckdose wird direkt neben dem BEP installiert (OTO bei BEP)
HEV-Vertrag Absatz 6: In Einfamilienhäusern erfolgt die Installation der optischen
Telekommunikationssteckdose/ OTO in der Regel direkt neben dem optischen
Hausanschlusskasten/BEP.
Wichtig: Standort ist zwischen Hauseigentümer und Installationspartner abzustimmen um gemeinsam
eine gute Lösung für die Hausinstallation zu finden.
3.
Mehrfamilienhaus
Die OTO Steckdose wird direkt im Wohnzimmer beim Kommunikationsanschluss des TVGerätes montiert.
HEV-Vertrag Absatz 5: Die optische Telekommunikationssteckdose/OTO wird nach Möglichkeit bei
bestehenden Telefon-/TV-/Radio-Steckdosen oder in einem vorbestehenden Multimedia-Verteiler
angebracht.
4.
Nicht zugelassene Montageorte sind:




Verkehrsflächen wie z.B. Korridore
Esszimmer / Küche
Schlafzimmer
Nassräume
Bedürfnisse in den erwähnten Räumen sind vom OTO Standort aus zu erschliessen.
Herunterladen
Explore flashcards