NEWSLETTER 146

Werbung
NEWSLETTER
Nr. 146 / 22.02.2017
Liebe Leser_innen,
der Newsletter des Landesjugendrings NRW richtet sich an Jugendverbände sowie Stadtund Kreisjugendringe.
Infos zum Versand finden sich am Ende der E-Mail.
Viel Spaß beim Lesen wünscht
das Team vom Landesjugendring NRW
Aus dem Landesjugendring NRW
Landesjugendring NRW sucht Referent_in für Grundsatzfragen als
Elternzeitvertretung
Der Landesjugendring NRW sucht für den Zeitraum vom 1. Mai 2017 bis zum 15. Juni 2018
eine_n Referent_in für Grundsatzfragen (100 % BU) als Elternzeitvertretung. Der Dienstsitz ist
Düsseldorf.
Bewerbungsschluss ist der 15. März 2017.
Weitere Informationen: Stellenausschreibung
Landesjugendring NRW sucht Referent_in für die „Kompetenzstelle
Demokratieförderung“
Der Landesjugendring NRW sucht zum 1. Mai 2017 eine_n Referent_in für die „Kompetenzstelle
Demokratieförderung“. Der Stellenumfang beträgt 35 Wochenstunden, der Dienstsitz ist
Düsseldorf.
Bewerbungsschluss ist der 15. März 2017.
Weitere Informationen: Stellenausschreibung
Aus den Mitgliedsverbänden
Jugend checkt Politik
Der BDAJ-NRW veranstaltet anlässlich der Landtagswahlen 2017 in NRW die Veranstaltung
"Jugend checkt Politik" im Rahmen der Kampagne #jungesnrw des Landesjugendrings NRW.
Die Teilnehmenden diskutieren mit Vertreter_innen der Jugendorganisationen der politischen
Parteien über ihre Themen und lernen deren Standpunkte näher kennen. Mit dabei sind die
NRW Jusos, die Junge Union NRW, die GRÜNE JUGEND NRW, die Junge Liberale NRW und
die Linksjugend solid NRW.
Termin und Ort: 4. März 2017, Düren
Weitere Informationen: ljr-nrw.de/aktuelles/termine
Jugendpolitik und Jugendthemen
Weißes Friedensband e.V. organisiert "Faires Wahlcafé" zur
Landtagswahl in NRW
Zur Landtags- und Bundestagswahl plant der Verein Weißes Friedensband in Schulen und
Jugendeinrichtungen von NRW das "Faire Wahlcafé". Folgende Themen können im Projekt
aufgegriffen werden: Wahlen in anderen Ländern, Vorurteile überwinden, Durchführung einer
Meinungsumfrage, gelerntes Wissen weitergeben. Die Umsetzung im Unterricht oder in
Gruppenstunden soll durch einen umfangreichen Leitfaden und viele Arbeitsblätter ermöglicht
werden. Jugendliche erfahren, wie Wählen in Syrien, Irak, Afghanistan und anderen Ländern
aussieht und am Wahlsonntag belohnen sie die Wähler_innen in ihrem Wahlcafé neben dem
Wahllokal mit fair gehandeltem Kaffee und selbstgemachtem Kuchen.
Weitere Informationen: www.friedensband.de/wahl
Publikationen/Veröffentlichungen
Arbeitshilfe: JULEICA-Baustein - Der Wald, das Klima und wir
Die von der Öko-AG des Hessischen Jugendrings konzipierte Arbeitshilfe gibt umfassende
Einblicke in das Themenfeld Klima und Wald und bietet praktische Ideen zur Umsetzung in der
Gruppenarbeit und der außerschulischen Bildung. Die in drei Teilen aufgebaute Arbeitshilfe geht
neben dem Einstiegsthema „Wald und Klima“ inhaltlich verstärkt auf die „Waldnutzung“ ein und
zeigt in der „Handlungsebene“ auf, was der Einzelne, der Jugendverband oder die Politik für
Wald und Klima tun kann. Umweltpädagogische Methoden und Materialien für die Jugendarbeit
ergänzen die Arbeitshilfe und bieten die Möglichkeit, das Thema Umweltbildung in die
Ausbildung von Jugendleiter_innen zu integrieren.
Die Arbeitshilfe umfasst 70 Seiten im DIN A4-Format und kann hier kostenlos bestellt
werden.
Termine
Hate Speech – Hass im Netz
Hetze, Hass und Diskriminierung werden zunehmend im Internet verbreitet – besonders in
sozialen Netzwerken. In der Veranstaltung wird es um die Definition von „Hate Speech“ und den
unterschiedlichen Erscheinungsformen gehen. Wer ist betroffen und gegen wen richtet sich
„Hate Speech“? Welche Ausmaße hat das Problem? Wie ist die rechtliche Einordnung im
Spannungsfeld Meinungsfreiheit – Menschenverachtung? Abgerundet wird die
Tagesveranstaltung mit Informationen und Handlungsempfehlungen zu rechtlichen Grundlagen,
Gegenstrategien und konkreten Tipps für die eigene Arbeit.
Anmeldeschluss ist der 9. März 2017.
Termin und Ort: 13. März 2017, 9.00 – 14.30 Uhr, zib – Zentrum für Information und Bildung
Unna
Weitere Informationen: ljr-nrw.de/aktuelles/termine
Strategietage für Jugendgruppen und -initiativen: „Zukunft der
Mobilität – Mobilität der Zukunft“
Germanwatch e.V. und das Haus Wasserburg in Vallendar laden zu den Strategietagen ein.
Zielgruppe sind (Jugend-)Verbände und Initiativen. Ziel der Strategietage ist es, innovative
Ansätze und aktuelle Informationen zu globalen Herausforderungen kennenzulernen und
verstehbar zu machen, nach deren Bezug zur Lebenswelt junger Menschen zu fragen, sich zu
gelungenen Beispielen der Umsetzung in Aktionen und Kampagnen auszutauschen sowie
Bausteine für die jeweilige Praxis zu entwickeln.
Anmeldeschluss ist der 18. März 2017.
Termin und Ort: 31. März - 2. April 2017, Vallendar
Weitere Informationen: ljr-nrw.de/aktuelles/termine
Stellen
ARIC-NRW e.V. sucht Antidiskriminierungsberater_in
Für die landesgeförderte Integrationsagentur, Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit sucht
ARIC-NRW e.V. zum 15. März 2017 eine_n Antidiskriminierungsberater_in. Der Stellenumfang
beträgt 20 Wochenstunden.
Bewerbungsschluss ist der 4. März 2017.
Weitere Informationen: Stellenausschreibung
BDKJ Aachen sucht Referent_in
Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Aachen sucht zum 1. oder 15.
April 2017 in Elternzeitvertretung befristet eine_n Referenten_in für Entwicklungspolitische
Bildungsarbeit (75 % BU). Die Beschäftigungsdauer beträgt voraussichtlich ein Jahr und ist
abhängig von der Elternzeit der jetzigen Stelleninhaberin.
Bewerbungsschluss ist der 15. März 2017.
Weitere Informationen: Stellenausschreibung
Hinweis
Dieser Newsletter ist ein Service des Landesjugendrings NRW. Um ihn abzubestellen, reicht
eine kurze E-Mail an presse(at)ljr-nrw.de. Wenn die Informationen künftig an eine andere oder
an zusätzliche Adressen im Verband/Jugendring verschickt werden sollen, so ist die Änderung
ebenfalls über die genannte Adresse möglich.
Kontakt | Impressum | Newsletter abmelden
www.ljr-nrw.de
Herunterladen
Explore flashcards