"fiat vox" - "Es werde Stimme!" Unter diesem Motto fanden sich

Werbung
"fiat vox" - "Es werde Stimme!" Unter diesem Motto fanden sich mehrere Abiturienten des
weltberühmten Dresdner Kreuzchors 2011 zu einem Vokalensemble zusammen. In unterschiedlichen
Besetzungen sind die jungen Männer seitdem in ganz Deutschland unterwegs. Geprägt von ihrer
traditionsreichen Knabenchorzeit verfügen sie über ein breites Repertoire von Werken der Alten
Musik von Tallis, Schütz und Bach, über Mendelssohn, Schubert und Bruckner bis hin zu Werken des
20. Jahrhunderts. Ebenso wagen sie sich auch an unbekannteres und modernes Repertoire, bis hin zu
Gospel, Rock und Pop. Nach einer CD-Aufnahme und einer großen Deutschland-Tournee im Sommer
2011, ist "fiat vox" immer wieder zu unterschiedlichsten Anlässen zu hören, zu privaten Feiern im
Kleinen ebenso wie in geistlichen, weltlichen oder gemischten Konzertprogrammen. Auch einzelne
Sänger des Ensembles sind bereits bei "Jugend musiziert" erfolgreich gewesen und streben eine
Karriere als Sänger an. Geleitet wird das Ensemble von Karl Hänsel: Er nahm bereits als Chorpräfekt
beim Dresdner Kreuzchor dirigentische und pädagogische Aufgaben wahr. Für seine Leistungen
erhielt er 2011 das 20. "Rudolf-Mauersberger-Stipendium". Seit 2012 studiert er Chordirigieren an
der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden.
"Schola crucis, schola lucis" - das war das Motto der ersten fiat-vox-Tournee 2011. Damit beschlossen
die Kruzianerabiturienten ihre Zeit im Kreuzchor, dessen Hymne so beginnt: Schola crucis, schola
lucis, imus domine quo ducis - Schule des Kreuzes, Schule des Lichtes, wir gehen, Herr, wohin du
führst. 2013 erwartet Sie unter dem Motto "Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre" ebenso
Altbekanntes wie neu Entdecktes.
Herunterladen
Explore flashcards