TRANSFORMIEREN SIE IHRE DATENBANKINFRASTRUKTUR

Werbung
TRANSFORMIEREN SIE IHRE
DATENBANKINFRASTRUKTUR
Datenbanken wie Oracle und
SQL Server erfordern konsistent
niedrige Latenz und herausragende
I/O-Performance, um sofort auf
OLTP-Abfragen/Transaktionen
reagieren und die Data-Warehouse-/
Business-IntelligenceBatchverarbeitungszeiten reduzieren
zu können. Daher wurde es bisher
als riskantes Unterfangen für
jedes Unternehmen angesehen,
Datenbanken zu konsolidieren und
zu virtualisieren.
BESCHLEUNIGEN, KONSOLIDIEREN UND
VEREINFACHEN
All-Flash-Arrays (AFAs) sind die optimale Lösung zur Beschleunigung
leistungsfähiger OLTP- und Entscheidungsunterstützungs-/
Analyseanwendungen für Oracle- und Microsoft SQL Server-Datenbanken.
Aber nicht alle AFAs sind gleich. Performance ist nur eine Dimension.
XtremIO ist in allen Dimensionen überragend.
• Die einzigartige Clean-Sheet-Scale-out-Architektur von XtremIO
sorgt für leistungsfähige Inline- und Always-on-Datenservices sowie
Performancekonsistenz. Diese Architektur ermöglicht die Vereinfachung
und Konsolidierung von Produktion, Echtzeitanalyse, Entwicklung und Tests
sowie der weiteren Datenbankinfrastruktur.
• Nicht alle AFAs bieten Snapshots. Und wenn Snapshots verfügbar sind,
sind sie nicht platzsparend, erzeugen einen enormen Performance- und
Metadatenoverhead und sind nicht skalierbar. Die leistungsfähigen XtremIOSnapshots sind platzsparend, was Metadaten und Kapazität angeht, und
inhärent beschreibbar.
XtremIO kombiniert all das mit Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der
Enterprise-Klasse, sodass Sie Tausende Instanzen/Kopien bei optimaler
Stellfläche virtualisieren und konsolidieren können. Das Resultat sind höhere
Mit seiner einzigartigen und einfach
skalierbaren Architektur bietet
das XtremIO-All-Flash-Array
konsistente Performance für
Datenbankumgebungen mit
Hunderttausenden IOPS und eine
konsistente Latenz unter einer
Millisekunde. XtremIO ist in Ihre
bevorzugten Datensicherheits-,
Verfügbarkeits- und
Virtualisierungslösungen von
EMC integriert und macht Ihren
Datenbankspeicher einfacher und
leistungsfähiger als je zuvor.
Flexibilität in puncto Business Intelligence, Innovationskraft und IT-Effizienz
mit effektiver Kapazität im Petabyte-Bereich.
SKALIEREN UND BESCHLEUNIGEN VON
DATENBANKEN
OLTP-Transaktionen/-Abfragen und Data-Warehouse-/Analysejobs werden massiv
beeinträchtigt, wenn der Speicher keine konsistente und zuverlässige niedrige
Latenz und keine hohe Bandbreite für wechselnde I/O-Profile bereitstellen kann.
Die XtremIO-Architektur stellt konsistente und zuverlässige Performance für jeden
I/O-Workload bereit – bei großen oder kleinen Blöcken, sequenziellem oder zufälligem
Zugriff, physischen oder virtuellen Servern, übergeordneten Elementen oder deren
Clones/Snapshots. Mit XtremIO können Sie Ihre OLTP-Transaktionen/-Abfragen,
Business-Intelligence-Analysen und Berichte wesentlich schneller und zugleich
kostengünstiger und mit konsistenten und zuverlässigen Antwortzeiten ausführen.
Holen Sie mehr aus Ihrer bereits vorhandenen Infrastruktur heraus:
Die konsistent niedrige I/O-Latenz von XtremIO verbessert die CPU-Auslastung
enorm – oft stehen 50 bis 100 % mehr Zyklen für die Datenbanknutzung zur
Verfügung. Die Auslastung der Datenbankinfrastruktur lässt sich durch eine
Erhöhung der Zahl gleichzeitig aktiver Abfragen und Benutzer sowie die Ausweitung
des Analyseumfangs mit vorhandener Server-/CPU-Infrastruktur verbessern.
NEU DEFINIERT
HANDOUT
KONSOLIDIEREN VON DATENBANKINSTANZEN
UND SPEICHERSILOS
Es ist an der Zeit, sich von den ineffizienten herkömmlichen Methoden des
Overprovisioning von Speichersilos für mehrere Datenbankinstanzen mit
der Erstellung von Brute-Force-Kopien und expliziten Anwendungssilos zu
verabschieden. Diese Methoden wurden für Speicherperformanceprobleme
XtremIO-All-Flash-Arrays liefern
nicht nur nie da gewesene
Performance, sondern machen auch
Datenbanken und die zugehörigen
Analyse- und AnwendungsWorkloads einfacher und
nachhaltiger, selbst bei steigenden
Benutzeranforderungen:
• Konsistente und zuverlässige
Performance – Das XtremIOScale-out-Design unterstützt
I/O-Transaktionsvorgänge jeder
Ebene mit niedriger Latenz.
• Schnellere Anwendungsrollouts –
XtremIO lässt sich einfach
bereitstellen, ohne dass
komplexe Einrichtungs- oder
Tuningschritte erforderlich sind.
Erstellen Sie sofortige
platzsparende DatenbankClones für Entwicklungs- und
Testzwecke mit denselben
hohen Performancelevels.
• Einfache Virtualisierung von
Datenbanken – Mit XtremIO
können I/O-intensive
Datenbanken ohne Gefahr
von Performance- oder SLAProblemen virtualisiert werden.
Die IOPS-Dichte unterstützt bei
der Konsolidierung auch
leistungsfähigster Datenbanken.
entwickelt und sind auf Produktions-SLAs ausgerichtet; für Investitions- und
Betriebskosten sind sie jedoch ungeeignet. Ein noch größerer Nachteil ist jedoch,
dass sie wichtige Geschäftsflexibilitätsziele wie Reporting nach Bedarf und flexible
Bereitstellungsmodelle für Test/Entwicklung ganz erheblich verlangsamen.
Mit XtremIO gehören die herkömmlichen Probleme mit Speicher-Overprovisioning,
Tuning, Performance und Skalierbarkeit der Vergangenheit an.
Datenreduzierungstechnologien wie Inline-Deduplizierung und InlineKomprimierung reduzieren die Kapazitätsanforderungen für die Bereitstellung
größerer Datenbanken und mehrerer Datenbankkopien. Leistungsfähige,
platzsparende und beschreibbare Snapshots ermöglichen die Workflow- und
Infrastrukturkonsolidierung für Data Warehouses, Analyse und Test/Entwicklungsinfrastrukturen mit Produktionsdatenbanken ohne Einschränkungen
bei den SLAs. Schließlich kann Ihre Speicherinfrastruktur dank der Scale-outArchitektur von XtremIO mit Konsolidierungsbemühungen und Anwendungs/Datenwachstum mithalten. Die sich ergänzenden Effekte von Deduplizierung,
Komprimierung, Snapshots und Scale-out-Design ermöglichen eine bisher
unerreichte Skalierung bei kleinster Stellfläche im Rechenzentrum. Was bedeutet
das für Sie?
Test-/Entwicklungseffizienz: Beschleunigen Sie die Geschäftsinnovationszyklen,
indem Sie leistungsfähige, platzsparende und beschreibbare Snapshots verwenden,
um für jede gewünschte Datenbankinstanz so viele Kopien, wie Sie möchten, für
so viele Entwickler, wie Sie möchten, bereitzustellen. Mit uneingeschränkten,
leistungsfähigen Test-/Entwicklungsumgebungen können Sie die
Anwendungsrolloutzeiten verkürzen und die Produktionsqualität steigern.
Analysen und Reporting nach Bedarf: Die Kopierservices von XtremIO
erfüllen die Erwartungen von Echtzeitanalyse und Data Marts nach Bedarf mithilfe
leistungsfähiger Snapshots und Clones, die sofort erstellt und schnell gelöscht
werden können, ohne die Kapazität oder Performance der Produktionsdatenbankinstanz
zu beeinträchtigen. Beschleunigen Sie Ihre Entscheidungsunterstützungszyklen
ohne separate Speichersilos, unnötige ETL-Prozesse und SLA-Risiken.
Virtualisierung in die Tat umsetzen: XtremIO eliminiert die Speicherengpässe
und SLA-Bedenken, die Ihre Pläne zur Datenbankvirtualisierung bisher möglicherweise
gebremst haben. Mit XtremIO können Sie Ihre Datenbankinfrastruktur bedenkenlos
virtualisieren und skalierbare, konsistente und zuverlässige Performance für
geschäftskritische Anwendungen erzielen, auch wenn diese virtualisiert sind.
Führende Produktionsverfügbarkeit
und EMC Portfoliointegration
Geschäftskritische Anwendungen erfordern hochgradige Verfügbarkeit und
Zuverlässigkeit sowie Enterprise-Funktionen wie unterbrechungsfreie Upgrades
und die Integration in bestehende Verfügbarkeits-, Sicherheits- und
Virtualisierungslösungen.
Die einzigartige N-way-Aktiv-Aktiv-Controllerarchitektur von XtremIO sorgt für
branchenführende AFA-Zuverlässigkeit und -Verfügbarkeit. Bei Vor-OrtBereitstellungen wurde eine besonders hohe Verfügbarkeit erreicht. Keine
Hardwarekomponente ist ein Single-Point-of-Failure. Unterbrechungsfreie
Upgrades der Software sind ein integraler Bestandteil der Architektur. XtremIO
Data Protection (XDP) bietet Schutz gegen mehrere SSD-Ausfälle.
XtremIO bietet eine leistungsfähige Integration in Best-of-Breed-Lösungen von
EMC wie VPLEX, RecoverPoint, PowerPath, ViPR, SRM Suite usw. XtremIO ist das
einzige AFA in führenden konvergenten Infrastrukturlösungen wie VSPEX und VCE
Vblocks.
Niedrige Total Cost of Ownership
XtremIO-Datenbankkunden verzeichnen deutliche Einsparungen bei den Speicher-,
Server- und Lizenzierungsinvestitionen sowie erheblich niedrigere Betriebskosten.
Dank führender Inline-Datenreduzierung und nutzbarer Kapazität ist XtremIO die
kosteneffektivste All-Flash-Lösung für Datenbanken. Sie stellt große Mengen
effektiver Kapazität bei kleiner physischer Flash-Stellfläche bereit. Bei vielen
Workloads verringern sich die Server- und zugehörigen Infrastrukturkosten durch
den geringeren Bedarf an Serverressourcen und potenziell weniger Lizenzen. Die
in allen Bereichen verbesserte geschäftliche Flexibilität und Produktivität senken
die Gesamtbetriebskosten für die Datenbankinfrastrukturen deutlich. XtremIO
stellt effektive Kapazitäten im Petabyte-Bereich auf einer einzigen Flächeneinheit
bei deutlichen Einsparungen bei Stromverbrauch, Kühlung und Stellfläche bereit.
Dank der unvergleichlich einfach zu verwaltenden, skalierbaren Speicherplattform
ohne Tuning sinken auch die Verwaltungskosten deutlich. Weitere Informationen
dazu, wie XtremIO Ihre Datenbank- und Analyse-Workloads transformieren kann,
erhalten Sie unter germany.emc.com/xtremio.
IT-Effizienzvorteile einer Datenbankkonsolidierung auf XtremIO
VORTEILE VON XTREMIO
Konsistent niedrige
Anwendungsantwortzeiten
VORTEILE FÜR DATENBANKEN
•
•
Hohe IOPS-Dichte
•
•
Konsistente, bedarfsgerechte
Antwortzeiten unter einer
Millisekunde bei allen Arten von
I/O-Vorgängen
Kürzere I/O-Wartezeiten für mehr
CPU-Zyklen für Ihre Anwendungen
GESCHÄFTLICHE VORTEILE
• Schnellere Geschäftseinblicke und
Berichterstellung
• Schnellere Transaktionsantworten
• Mehr Benutzer und Abfragen und
größerer Analyseumfang
• Problemlose Mischung von
Produktions- und anderen Instanzen
• Zuverlässige Virtualisierung
Datenbank-, Analyse- und
Entw.-/Testinstanzkonsolidierung
Oracle RAC- und SQL ServerNode-Konsolidierung
• Virtualisierung aller Datenbanken
und Anwendungen
• Kosteneinsparung bei
Datenbankservern und Lizenzierung
• Geringere Stellfläche
• Einfacheres Management
Komprimierung verschiedener
Datenbankkomponenten möglich
Eliminierung duplizierter Blöcke bei
großen Aktualisierungen und
Datenbankkopien
• Niedrigere Gesamtspeicherkosten
• Bessere OLTP-/Ladeperformance
• Mehr CPU-Kapazitäten für die
Datenbank durch arraybasierte
Datenreduzierung
Inline-Datenreduzierung –
Deduplizierung und
Komprimierung
•
Scale-out-Architektur
•
Auf Datenbankwachstum und
Workload-Konsolidierung
eingerichtet
• Konsolidierung mehrerer Silos in
kleinerer Stellfläche
• Virtualisierung von I/O-intensiven
Datenbanken
Flash-optimierte XtremIO
Data Protection (XDP)
•
Höhere Zuverlässigkeit und
Platzeffizienz
• Höhere Zuverlässigkeit mit doppelter
Parität
• Fast doppelt so leistungsfähig wie
RAID 1
• Höhere Kapazitätseffizienz als RAID 5
• Extrem lange Flash-Lebensdauer
Einfache Bereitstellung und
einfaches Management
•
Schnelle Bereitstellung neuer
Datenbanken und Kopien
• Einfaches Provisioning ohne komplexe
Vorausplanung und Tuning
•
KONTAKT
Für weitere Informationen darüber,
welche Unterstützung Produkte,
Services und Lösungen von EMC bei
der Bewältigung Ihrer geschäftlichen
und IT-Herausforderungen bieten,
kontaktieren Sie Ihren EMC
Vertriebsmitarbeiter oder einen
autorisierten Reseller. Alternativ
können Sie unsere Website
germany.emc.com besuchen oder
Produkte im EMC Store suchen und
vergleichen.
EMC2, EMC, das EMC Logo, XtremIO und das XtremIO-Logo sind eingetragene Marken oder
Marken der EMC Corporation in den USA und anderen Ländern. VMware ist eine eingetragene
Marke von VMware, Inc., in den USA und anderen Ländern. © Copyright 2014 EMC Deutschland
GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlicht in Deutschland. 6/2014 Lösungsüberblick H13244.
EMC ist der Ansicht, dass die Informationen in dieser Veröffentlichung zum Zeitpunkt der
Veröffentlichung korrekt sind.
Diese Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Herunterladen
Explore flashcards