Genetische und allelische Heterogenität

Werbung
Klinikkarte.de Notizen
Notizen über Themen der Medizin
http://notizen.klinikkarte.de/genetische-und-allelische-heterogenitaet/
Genetische und allelische Heterogenität
Von einer genetische Heterogenität spricht man, wenn Mutationen auf unterschiedlichen Genen zur selben
oder ähnlichen Krankheit (Phänotyp) führen.
Die allelische Heterogenität beschreibt das Auftreten des ähnlichen Phänotyps bei Mutationen auf dem
selben Gen. Falls eine Person zwei unterschiedliche mutierte Allele besitzt, bezeichnet man dies als
compund heterozygot.
1/1
Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)
Herunterladen
Explore flashcards