Max-Planck-Institut für Astrophysik

Werbung
Max-Planck-Institut für Astrophysik
Karl-Schwarzschild-Str. 1, Campus-Süd
Einrichtung Nr. 30
Veranstaltungen in der Langen Nacht der Wissenschaften – 27. Juni 2015
Stündliche Vorträge von Wissenschaftlern
Hörsaal E.0.11 (Neubau)
1800
Torsten Enßlin: Vom Anfang der Zeit – unser Kosmos im Mikrowellenlicht
1900
Ewald Müller: Supernovae: Der spektakuläre Tod der Sterne
2000
Yannick Bahe: Galaxienentstehung im Computer
2100
Fabian Schmidt: Das Echo des Urknalls in Gravitationswellen
2200
Thorsten Naab: Die Entstehung von Sternen und Galaxien
Planetariumsshow
„Das All im Wandel – Wandel im All“
Erleben Sie in unserem Planetariumszelt eine
Reise vom Himmel über Garching bis zu den
Anfängen des Universums.
Vorstellungen um 18.00, 18.45, 19.30, 20.15
(englisch), 21.00, 21.45 und 22.30 Uhr.
Hörsaal (3. Stock), limitierte Plätze
Postergalerie und Astro-Sprechstunde
Wissenswertes über schwarze Löcher,
explodierende Sterne, kosmische
Gammablitze, Galaxien und die Entwicklung
des Universums.
Eingangshalle
Besichtigung des 60cm-Teleskops
(bei gutem Wetter, etwa alle 20 Minuten,
limitierte Plätze).
Dachterrasse (2. Stock)
Cosmic Cinema
Filme und Computersimulationen
zur Forschung am Institut.
Eingangshalle
Herunterladen
Explore flashcards