Slawistische Aufsatzdatenbanken – von Metadaten zum Volltext

Werbung
Slawistische Aufsatzdatenbanken –
von Metadaten zum Volltext
Einen bibliographischen Nachweis von einer in Osteuropa veröffentlichten Publikation zu finden, ist oft
nicht einfach. Dies gilt insbesondere für unselbständige Publikationen (Artikel) aus Osteuropa. Die
Aufsatzdatenbanken, die solche Nachweise führen, sind nicht nur in ihrer Anzahl relativ überschaubar,
sondern auch sehr heterogen in ihrer geographischen, sprachlichen, zeitlichen und retrievalspezifischen Abdeckung. Im Rahmen der Veranstaltung werden die wichtigsten Aufsatzdatenbanken mit
Bezug zur Slawistik (OLC-Sla, CEEOL, UDB-EDU, UBO u.a.) vorgestellt und die jeweils datenbankbezogenen Suchmöglichkeiten kurz skizziert. Da ein bibliographischer Treffer nicht immer einen Volltexttreffer bedeutet, werden hier Wege und Möglichkeiten von Metadaten zum Volltext aufgezeigt.
Folgende Datenbanken sollen vorgestellt werden:
Online Contents SSG Slavistik (OLC Slavistik)
http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/OLCSSG/gso.gbv.de/DB=2.33/LNG=DU/
Die Datenbank ist ein fachbezogener Auszug aus der Swets Datenbank Online Contents die durch die
Osteuropa-Abteilung der Staatsbibliothek zu Berlin mit den Inhaltsverzeichnissen von den wichtigsten
slawistischen Zeitschriften gefüllt wird. Momentan werden 457 Zeitschriften ausgewertet, ca. 228.600
Aufsatztitel sind für den Zeitraum 1998-2015 bereits erfasst.
Central and Eastern European Online Library (CEEOL)
http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/47347543X
Die Datenbank ist ein Online-Archiv für Aufsätze aus ca. 1000 mittel- und südosteuropäischen wissenschaftlichen Zeitschriften mit Schwerpunkt im Bereich Sprache und Literatur sowie Geistes- und
Kulturgeschichte.
Social Sciences and Humanities (UDB-EDU)
http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/505599066
Die Datenbank von der Firma East View mit Bezug zu Slavistik und Osteuropa bietet Aufsätze aus ca.
70 Zeitschriften zu geistes- und sozialwissenschaftlichen Themen. Zahlreich vertreten sind die Zeitschriften zu Literatur und Sprache, darunter die sog. "tolstye žurnaly" ("dicke Zeitschriften"), wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Literaturzeitschriften, Zeitschriften der Russischen Akademie
der Wissenschaften u.a. Alle Ausgaben liegen in Volltext mit Originalpaginierung vor.
Universitetskaja biblioteka online (UBO)
http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/772078319
Digitale Bibliothek aus Russland mit dem Schwerpunkt Geisteswissenschaften, die umfangreiches
Volltextmaterial (ca. 90.000 Dokumente) aus neuerer Zeit sowie einige sehr spannende Periodika
(auch aus dem 19. Jahrhundert) enthält.
Kontakt
Vladimir Neumann
Fachreferent für Slawistik (Schwerpunkt Polen)
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Potsdamer Str. 33
10785 Berlin
Tel.: 030-266-435640
Mail: vladimir.neumann@sbb.spk-berlin.de
Ein Angebot der Staatsbibliothek zu Berlin und ihrer Kooperationspartner.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten