Tauchturm - Ergolz Nautic

Werbung
Interessen gem ein sch aft
d er T au ch clu b s b eid er B asel
7DXFKWXUP
'UHLVSLW]
P o s tfa c h 3 3 7 0
4002 B asel
P o s tc h e c k k o n to 4 0 -3 1 0 4 2 -2
Technische Daten :
Tiefe:
20.00m
Durchmesser: 6.60m
Wassertemperatur: ca.10°C in 20m Tiefe bis ca.18°C
Gitterroste 2 Stk. 1m Tiefe und 10m Tiefe
Grösse
2 x 3m
Licht:
Spannung :
2 Halogenscheinwerfer à 1.5kW an der Wasseroberfläche
220V~ (FI-Schalter)
Zutritt :
Mit Badge.
Der Badge für den Zutritt muss bei der Dreispitz Verwaltung Basel abgeholt und
wieder zurück gebracht werden.
Ort :
Öffnungszeit :
Benützungsdauer :
Parkhaus Leimgrubenweg, Basel
nach Vereinbarung
nach Vereinbarung
Anmeldung :
Dreispitz Basel, Dornacherstrasse 400, 4018 Basel
Tel.: 061/335’40’00 ( Mo.-Fr. 08.00 Uhr – 12.00 Uhr / 13.30 Uhr – 17.00 Uhr)
Kosten :
Depotgebühr für den Badge
30.- Fr.
Tauchclubs die der IG angeschlossen sind
Tauchclubs die nicht der IG angeschlossen sind
Alle nicht oben genannten Gruppen
30.- Fr.
60.- Fr.
90.- Fr.
Der Preis versteht sich für die ganze Gruppe und pro Benützungsdauer
Für den Betrieb des Tauchturmes gelten die rückseitigen Benützungsvorschriften !
Für weitere Auskünfte stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Tel.:061/421’47’55.
%(1h7=81*69256&+5,)7(17$8&+7850
Zur Benützung des Tauchturmes befugt sind nur dem verantwortlichen Mieter persönlich
bekannte Mitglieder der im Mietvertrag angegebene Tauchorganisation. Unbefugten ist der
Zutritt zum Tauchturm verboten.
Während der Benützung muss die offene Zugangstüre ständig überwacht werden. Beim
Verlassen des Tauchturmes müssen alle Lichter gelöscht und die Türe verschlossen werden.
Alle Benützer müssen im Besitz eines gültigen Brevet des Schweizer-Unterwasser-SportVerbandes (SUSV) oder eines gleichwertigen Tauchbrevets (PADI, Naui, CMAS, SSI oder
PDIC) sein. Für den Tauchbetrieb gelten die Regeln des SUSV.
Aus Sicherheitsgründen (rasche Wasserentnahme) muss der Aufenthalt unter Wasser auf
einen Nullzeiten-Tauchgang (gemäss Nullzeiten-Tabelle nach Prof.Dr.Bühlmann, Zürich)
beschränkt werden.
Die Dreispitzverwaltung übernimmt keinerlei Haftung für Schäden irgendwelcher Art,
die im Zusammenhang mit dem Tauchbetrieb entstehen. Versicherung ist Sache jedes
einzelnen Benützers.
Basel, 25.08.1999
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten