Extrem begehrt! - WU Executive Academy

Werbung
Presseinformation der WU Executive Academy
Wien, 8. April 2014
Tatort WU: Studierende des Universitätslehrgangs Werbung &
Verkauf entwickeln neue Kampagne „Extrem begehrt!“
Mit der Werbekampagne „Extrem begehrt!“ beschreitet die WU Executive
Academy ungewöhnliche Wege: Die Konzeption der neuen Kampagne wurde
diesmal nicht in die Hände einer renommierten Werbeagentur gelegt, sondern
fünf Studierende des Universitätslehrgangs Werbung & Verkauf haben im
Rahmen ihrer Abschlussarbeit die neue Kampagne anhand eigener Ideen
entwickelt. Das Ergebnis, das seit kurzem in TV und bald auch in Print, Plakat
und Online erscheint, kann sich sehen lassen: Nicholas Bettschart, CécileVeronique Brunner, Andreas Grassl, Paul Ranefeld und Bernadette Wohlmuth
haben mit dieser Arbeit bewiesen, was sie in den 18 Monaten ihrer
berufsbegleitenden Weiterbildung gelernt haben und warum die Absolventen der
Universitätslehrgänge der WU Executive Academy „extrem begehrt“ sind. Die
Story ist die Entführung eines „extrem begehrten“ Absolventen vom neuen
Campus WU. Für die Umsetzung konnten erfahrene Profis aus der Werbebranche
gewonnen werden: Jürgen Colombini, Geschäftsführer Unique, betreute die
Abschlussarbeit, Michi Riebl übernahm Regie und Kamera.
Mit dem Umzug auf den neuen Campus WU wurde nach einem Motiv für die neue
Werbekampagne des Universitätslehrgangs Werbung & Verkauf gesucht, das sowohl die
Absolventinnen und Absolventen, als auch den innovativen Campus in den Mittelpunkt rückt.
Das Team der Universitätslehrgänge unter der Führung von Lehrgangsleiter Ass. Prof. Dr.
Dieter Scharitzer entschloss sich, die Studierenden des Werbelehrgangs mit der Konzeption
einer neuen Kampagne zu beauftragen.
Studierende als Kreativagentur
„Die neue Werbekampagne „Extrem begehrt“ inklusive TV-Werbespot für den Lehrgang zu
erarbeiten, war eine intensive und spannende Zeit für unser fünfköpfiges Team. Ziel war es,
mit der kreativen Umsetzung des Außenauftritts die hohe Qualität dieser berufsbegleitenden
Ausbildung im Bereich Werbung und Verkauf widerzuspiegeln. Seitens der Lehrgangsleitung
bekamen wir freie Hand, unser Betreuer Jürgen Colombini unterstützte uns mit seinem
weitgefächerten Knowhow“, so Paul Ranefeld im Namen des Teams und ergänzt: „Besonders
freut uns, dass wir nicht nur konzeptionell tätig waren, sondern auch die Realisierung des
neuen TV-Spots begleiten konnten. Unsere Arbeit ist damit auch ein wunderbarer Beweis für
die Praxisnähe des Werbelehrgangs.“
Tatort WU
Der neue Campus WU ist Kulisse für eine packende Entführungsszene: Ein Teilnehmer des
Universitätslehrgangs Werbung & Verkauf wird mit einer schwarzen Limousine mitten vom
Campus entführt und in ein Unternehmen gebracht. Dort wird ihm ein attraktiver
Arbeitsvertrag vorgelegt. Die Nachfrage nach den Absolventen ist so groß, dass clevere HRVerantwortliche zu neuen „ungewöhnlichen“ Maßnahmen greifen, um solch hervorragend
ausgebildete Mitarbeiter für ihr Unternehmen zu rekrutieren.
Renommierte Fachleute aus der Branche unterstützen die Kampagne
Für Regie und Kamera konnte Michi Riebl gewonnen werden, bekannt für seine Regiearbeit
bei „Tatort“ und „Schnell ermittelt. Betreut wurde die Marketingstudie von Jürgen Colombini,
Geschäftsführer Unique Werbeagentur und langjähriger Lektor des Werbelehrgangs. „Als
Betreuer der Marketingstudie war ich vom Engagement, der Zielstrebigkeit, aber auch der
Kreativität der Gruppe sehr beeindruckt. Das Resultat der Arbeit kann sich sehen lassen und
braucht den Vergleich mit Arbeiten professioneller Werbeagenturen nicht zu scheuen.
Natürlich freut man sich als Vortragender auch, wenn die Studenten Inhalte der Vorlesung in
Ihre Arbeit einfließen lassen und so die Qualität der Marketingstudie dem Anspruch
wissenschaftlichen Arbeitens gerecht wird.“, so Colombini. „Ich denke, dass mit der
vorliegenden Marketingstudie und den daraus resultierenden Werbemitteln, allen voran dem
neuen TV Spot für den Universitätslehrgang Werbung & Verkauf, die Basis für
langanhaltenden Zuspruch und starkem Bewerberandrang für den Werbelehrgang gelegt
wurde. Ganz nach dem Motto der neuen Kampagne: Extrem begehrt!“
Der neue Claim „Extrem begehrt“ wird als Dach über die weiteren Universitätslehrgänge der
WU Executive Academy (Tourismus- & Eventmangement, Markt- & Meinungsforschung,
Risik0- & Versicherungsmangement) gezogen. Die Kernbotschaft der neuen Kampagne
lautet: „Die Absolventinnen und Absolventen der Universitätslehrgänge der WU Executive
Academy sind extrem begehrt.“ Der Kommunikationsmix umfasst TV-, Print-, Plakat- und
Online-Sujets.
„Extrem begehrt!“ - die Kampagne:
Konzeption:
Nicholas Bettschart, Cécile-Veronique Brunner, Andreas Grassl, Paul
Ranefeld und Bernadette Wohlmuth
Betreuung:
Jürgen Colombini, Geschäftsführer Unique Werbeagentur
Produktion:
Die Filmemacher, Ulli Gehmacher
Regie:
Michi Riebl
Grafik:
Werner Weißhappl
Link zum Spot:
https://www.executiveacademy.at/de/mediaroom/podcasts/Seiten/extrem-begehrt.aspx
Pressekontakt:
WU Executive Academy
Mag. Paul Kospach, MA
Welthandelsplatz 1, Gebäude EA
1020 Wien
+43 1 31336 5161
paul.kospach@wu.ac.at
www.executiveacademy.at
WU Executive Academy - Führungskräfteausbildung auf höchstem internationalem
Niveau
Die WU als größte Wirtschaftsuniversität Europas zählt zu den führenden Hochschulen
weltweit und bündelt in der WU Executive Academy ihr Programmportfolio im Bereich
„Executive Education“. Zu diesen zählen MBA und Master of Laws Programme, das
Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn, Universitätslehrgänge, offene und
Unternehmensprogramme. Die WU Executive Academy gehört heute zu den führenden
Weiterbildungsanbietern in Zentral- und Osteuropa.
Die WU Executive Academy ist als einziger österreichischer MBA Anbieter EQUIS akkreditiert.
EQUIS ist das führende Akkreditierungssystem der European Foundation of Management
Development (EFMD). Darüber hinaus wurde die Qualität der MBA-Programme mit dem
AMBA (Association of MBAs) Gütesiegel ausgezeichnet.
Die WU Executive Academy ist damit eine von nur zwei Wirtschaftshochschulen im
deutschsprachigen Raum, die den hohen Qualitätsanforderungen beider Akkreditierungen
entsprechen.
Aktuelle Erfolge der WU Executive Academy:




Financial Times European Business School Ranking (2013): # 42
Financial Times Executive MBA Ranking (2013):
o # 46 weltweit
o # 15 in EU,
o # 5 in DACH
Personal Magazin (2013): Unter den 40 besten Business Schools weltweit
Ziarul Financiar MBA Ranking (2008 - 2013): Unter den Top 3 MBAs in Rumänien
Durchschnittlich 900 Graduate Students und ca. 1.200 Führungskräfte, Fachleute und HighPotentials aus über 75 Ländern werden jedes Jahr in den Programmen aus- und
weitergebildet. Studienreisen und Lehrgänge finden derzeit in über 15 Ländern und auf drei
Kontinenten statt.
Die Vortragenden setzen sich aus international renommierten ProfessorInnen und TopManagerInnen zusammen. Das berufsbegleitende Format der Programme garantiert
effizientes, interdisziplinäres und nachhaltiges Lernen parallel zum beruflichen Alltag.
Durch die enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und dem Zugang zu anerkannten
ProfessorInnen aus über 200 Partneruniversitäten weltweit und etwa 1200 WU-internen
WissenschaftlerInnen werden innovative und nachhaltige Bildungsinitiativen gesetzt.
Der neue Campus WU
Im Herbst 2013 ist die WU und die WU Executive Academy am neuen „Campus WU“ in
zentraler, aber doch ruhige Lage eingezogen. Das WU Executive Academy Gebäude wurde
von den spanischen Architekten NO.MAD Arquitectos entworfen und beindruckt durch eine
Fassade aus Glas und Aluminium. Als einer der modernsten Campus Europas bietet er
neueste technische Ausstattung und Räumlichkeiten, die es der WU Executive Academy
ermöglichen, erstklassige Programme anzubieten.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten