Z U E R C H E R S C H A C H V E R B A N D www.zuercher

Werbung
ZUERCHER
SCHACHVERBAND
www.zuercher-schachverband.ch
Zürcher Mannschaftsmeisterschaft 2013 / 2014
30. Oktober 2013
1. Reglementsverstösse
Gegen das Reglement 3.3 (Forfait-Bretter) hat verstossen:
Glattbrugg: Forfait an Brett 5. Sanktion: Busse Fr.20.-Gegen das Reglement 2.1 (Spielermeldung) haben verstossen:
Dübendorf (Klemen Sivic), Riesbach (Sandor Toth), Pfäffikon (Hans Joller) und
Gligoric (gesamte 2. Mannschaft).
Wieder einmal verzichte ich in der ersten Runde auf Sanktionen und bitte die
betroffenen Clubs um Nachmeldung der Spieler inkl. kompletter Adresse, ansonsten
sind diese in den folgenden Runden nicht spielberechtigt.
2. Mutationen
Die Mannschaft von Wollishofen 4 in der Klasse I/a hat sich kurz vor Beginn der ZMM
zurückgezogen, womit in dieser Klasse pro Runde eine Mannschaft spielfrei ist. Die
Reihenfolge der Mannschaften habe ich belassen.
3. Diverses
Das es einige Unklarheiten gab in der ersten Runde, ob in der untersten Klasse II mit
4er- oder 6er-Mannschaften gespielt wird:
Wie im Vorjahr eingeführt, wird in den Klassen II/a und II/b mit 4er-Mannschaften
gespielt.
An der diesjährigen Delegiertenversammlung wurde beschlossen, dass es ab der Saison
2014/2015 nur noch eine Klasse M geben soll. Wer da in der Klasse M spielt, wird sich
aus den Ranglisten dieser Saison ergeben, pro Club natürlich nur noch eine Mannschaft.
Herzliche Grüsse
Daniel Kuchen
Eglistr. 19
8004 Zürich
Tel: 078 / 900 56 07
E-Mail: [email protected]
Herunterladen
Explore flashcards