unter anderem Träger des Georg-Büchner

Werbung
EINLADUNG
Der traditionsreiche, seit 1954 existierende Bodensee-Literaturpreis der Stadt
Überlingen wird 2014 an den Schriftsteller Dr. Arnold Stadler vergeben. Der im
„Geniewinkel“ Meßkirch geborene Autor erhält den Preis für sein bisheriges
literarisches Gesamtwerk.
Mit Arnold Stadler würdigt das Preisgericht einen renommierten Autor – unter
anderem Träger des Georg-Büchner-Preises –, der trotz seiner Internationalität dem
oberschwäbischen „Fleckviehgau“ treu geblieben ist. Nicht zuletzt werden seine
stilistisch anspruchsvollen Bücher als "nachgetragene Liebe“ gelesen. Dazu passt
eines seiner jüngsten Werke, eine Hommage an den oberschwäbischen
Landschaftsmaler Jakob Bräckle.
Der Preisträger liest aus seinem Werk. Die Laudatio auf den Preisträger hält der in
Konstanz lebende Germanist, Buchautor und Journalist Siegmund Kopitzki. Der
Opernchor der Kleinen Oper am See e.V. unter der Leitung von Isabell Marquardt
umrahmt die Preisverleihung musikalisch. Der Festakt findet – traditionell als
Sonntagsmatinee – erstmalig im Rahmen des populären Lesefestivals „Lange Nacht
der Bücher“ statt.
Zum feierlichen Festakt
am Sonntag, 9. November 2014 um 11:30 Uhr
im Kursaal am See, Christophstraße 2 b
laden wir Sie herzlich ein.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Sabine Becker
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten