Duofilm, 16,7% , Lösung zur Anwendung auf der Haut Salicylsäure

Werbung
Gebrauchsinformation: Information für Anwender
Duofilm, 16,7% , Lösung zur Anwendung auf der Haut
Salicylsäure
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses
Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach
Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für
Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt
Was in dieser Packungsbeilage steht
1.
Was ist Duofilm und wofür wird es angewendet?
2.
Was sollten Sie vor der Anwendung von Duofilm beachten?
3.
Wie ist Duofilm anzuwenden?
4.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5.
Wie ist Duofilm aufzubewahren?
6.
Inhalt der Packung und weitere Informationen
1.
Was ist Duofilm und wofür wird es angewendet?
Duofilm ist ein Arzneimittel gegen Warzen, zur Behandlung von Verrucae vulgares der Hand
(Gewöhnliche Warzen) und Verrucae plantares (Fußsohlenwarzen).
2.
Was sollten Sie vor der Anwendung von Duofilm beachten?
Duofilm darf nicht angewendet werden,
• wenn Sie allergisch gegen Salicylsäure oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen
Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
• wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, dass es sich um eine Warze handelt, müssen Sie
sich an Ihren Arzt wenden.
• wenn Sie Warzen im Gesicht und im Genitalbereich haben.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Duofilm anwenden.
Vermeiden Sie einen Kontakt dieser Lösung mit:
• den Augen
• den Schleimhäuten.
• nicht betroffenen Hautbereiche, die sich um die Warze herum befinden.
Anwendung von Duofilm zusammen mit anderen Arzneimitteln
Duofilm darf nicht gleichzeitig mit Zinkoxid verwendet werden (vor allem in Cremes und
Sonnenmilch vorhanden).
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere
Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden .
BE00788 .0
Schwangerschaft und Stillzeit
Duofilm kann während der Schwangerschaft und während der Stillzeit angewendet werden.
3.
Wie ist Duofilm anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.
genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei
Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
•
Waschen Sie die zu behandelnde Stelle gründlich mit Wasser und Seife, spülen Sie sie
ab und trocknen Sie sie ab.
•
Tragen Sie mit dem Pinsel einige Tropfen der Flüssigkeit auf die Warze auf, ohne die
gesunde Haut zu benetzen.(siehe Abschnitt 4).
•
Lassen Sie die Flüssigkeit trocknen und lassen Sie die Warze etwa 12 Stunden lang in
Kontakt mit der Flüssigkeit.
Wenn Sie das Präparat morgens auftragen, müssen Sie die behandelte Stelle mit einem
Pflaster abdecken.
•
Tragen Sie die Lösung 6 bis 12 Wochen lang täglich vorzugsweise abends auf.
Regelmäßigkeit und Ausdauer sind unumgänglich, um ein Ergebnis zu erzielen. Wenn
die Behandlung vorzeitig abgebrochen wird, können die Beschwerden wieder auftreten.
•
Reiben Sie die Warze alle 2 bis 3 Tage vor Applikation der Lösung mit einer Nagelfeile
aus Pappe oder einem Bimsstein ab, bevor Sie das Präparat auftragen, um die
oberflächliche, raue Schicht der Warze abzutragen. Sollte es anfangen zu bluten,
unterbrechen Sie die Behandlung für die Dauer von etwa 3 Tagen.
•
Es ist normal, dass sich die Warze sich weißlich verfärbt.
Wenn Sie eine größere Menge von Duofilm angewendet haben, als Sie sollten
Eine schwere allgemeine Vergiftung ist nur zu befürchten, wenn Duofilm auf verletzte Haut
oder eine große Körperoberfläche aufgetragen wird und bei Einnahme einer großen Menge.
Symptome sind unter Anderem Verdauungsstörungen und Fieber.
Wenn Sie zu
viel Duofilm angewendet oder eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an
Ihren Arzt, Apotheker oder die Giftnotrufzentrale (070/245.245).
Es wird empfohlen, die vergiftete Person in der Zwischenzeit zum Erbrechen zu bringen und
ihr Aktivkohle zu verabreichen.
Die Symptome einer akuten Vergiftung mit Duofilm sind insbesondere für ältere Personen
und Kleinkinder gefährlich. Sie müssen in einem Krankenhaus behandelt werden.
Wenn Sie die Anwendung von Duofilm vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Menge Duofilm an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.
Wenn Sie die Anwendung von Duofilm abbrechen
Wenn die Behandlung vorzeitig abgebrochen wird, können die Warzen wieder auftreten.
4.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten
müssen.
2/ 4
Bei einem Kontakt mit nicht befallenen Hautstellen können Anzeichen einer Reizung
auftreten, die manchmal mit einem Brennen und der Bildung einer Kruste einhergehen.
Unterbrechen Sie in diesem Fall die Behandlung und wenden Sie sich an Ihren Arzt. .
• Allergische Reaktionen, insbesondere gegen Salicylsäure, können ebenfalls auftreten.
• Es besteht ein Risiko für einen Salicylismus, eine chronische leichte Vergiftung mit dem
Wirkstoff von Duofilm mit folgenden Symptomen:
- Schwindel,
- Tinnitus (Summen oder Pfeifen in den Ohren), Taubheit,
- Schwitzen,
- Übelkeit, Erbrechen.
•
Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für
Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
Sie können Nebenwirkungen auch direkt über www.fagg-afmps.be oder [email protected] anzeigen .
Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit
dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.
5.
Wie ist Duofilm aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Bei Raumtemperatur lagern (15-25°C).
Wärmequellen und Flammen meiden.
Bewahren Sie die Flasche gut verschlossen auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Flasche nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr
verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das
Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei .
6.
Inhalt der Packung und weitere Informationen
Was Duofilm enthält
•
•
•
Der Wirkstoff ist: Salicylsäure
Jedes Gramm Lösung zur Anwendung auf der Haut enthält 167 mg Salicylsäure
Die sonstigen Bestandteile sind: Milchsäure und elastisches Collodium
Wie Duofilm aussieht und Inhalt der Packung
Dieses Arzneimittel ist in einer Flasche mit 15 ml Lösung erhältlich. Am Verschluss befindet
sich ein Pinsel.
Verschreibungsart
Freie Abgabe.
Zulassungsnummer:
BE128782
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
3/ 4
Stiefel Laboratories (Ireland) Ltd.
Finisklin Business Park.
Sligo,
Irland
Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im: 12/2015.
Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im: 02/2016
Falls weitere Informationen über das Arzneimittel gewünscht werden, setzen Sie sich bitte mit
Ihrem Arzt oder Apotheker oder dem örtlichen Vertreter des Pharmazeutischen Unternehmers in
Verbindung : GlaxoSmithKline Consumer Healthcare s.a./n.v., Tél/Tel : +32 (0) 10 85 86 00
4/ 4
Herunterladen
Explore flashcards