ALOE VERA Drink – Wirkung und

Werbung
Diese Broschüre soll ausschließlich zu informativen Zwecken dienen. Sie darf keinesfalls als Ersatz für
medizinische Hilfe verstanden werden. Wir weisen darauf hin, dass bei Erkrankungen immer ein Arzt zu Rate
gezogen werden muss, den die Diagnostik und Therapie obliegt. Aloe Vera ergänzt konservative Therapien, es
ersetzt sie nicht.
ALOE VERA – Die Kaiserin der Heilpflanzen
Was ist Aloe Vera?
•
•
•
•
•
Aloe Vera gehört in die Pflanzenfamilie der Liliengewächse, so wie Zwiebel und Knoblauch
– sie ist also ein Gemüse.
Aloe Vera ist eine richtige Wüstenpflanze: Sie wächst überall dort, wo es viel Sonne und
wenig Regen gibt. Auch „Wüstenlilie“ genannt. Aloe Vera kein Kaktus.
In den dicken Blättern kann die Aloe Vera über einen langen Zeitraum Wasser speichern.
Heute sind von dieser Pflanze über 300 Arten bekannt, aber nicht jede besitzt diese
speziellen Eigenschaften. Über die beste Wirkung für den menschlichen Organismus
verfügt die Aloe Vera Barbadensis Miller
Aloe Vera ist somit kein Medikament und hat keinerlei Nebenwirkungen
Was macht die Aloe Vera Barbadensis Miller so wertvoll?
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Aloe Vera enthält in ihrer natürlichen Zusammensetzung über 200 pharmazeutisch
wertvolle Substanzen, von Vitamin A – Z wie Zink
Wichtige Vitamine und Mineralstoffe, Enzyme
20 Aminosäuren davon sind 7 von 8 essentielle (lebensnotwendig, kann der Körper nicht
selbst bilden)
Bioflavonoide sind Sekundäre Pflanzenstoffe
Mono- und Polysaccharide Zuckerstoffe, Acemannan und Aloverose
Acemannan als Schutzschild im Organismus mobilisiert Antikörper, Fresszellen und
Killerzellen. Das Immunsystem wird gestärkt gegen krankheitserregende Parasiten, Viren
und Bakterien. Gleichzeitig bringt es den Stoffwechsel und Zellerneuerung in Gang und
der Abtransport von Schlackstoffen wird gefördert und entgiftet den Körper.
Phytosterole sind verantwortlich für die positive Langzeitwirkung auf den Blutzucker
Für die positiven Effekte ist die Gesamtheit der natürlichen Inhaltsstoffe des Aloe Vera
Extraktes verantwortlich. Besonders wichtig ist, dass diese Inhaltsstoffe in einem
ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen.
Dieser Wirkstoffcocktail pflegt und verwöhnt den Körper von innen und außen.
Hemmt Entzündungen, ist wundheilend immunisierend und entschlackend.
Eine Vielfalt an Wirkungsweisen wurde wissenschaftlich bestätigt.
es ist ein 100%iges Lebensmittel.
Aloe in der Geschichte
Die Anwendung von Aloe Vera Gel als gesundes Lebensmittel ist schon seit vielen Jahren
bekannt. Vor allem in den Ländern (Asien, Afrika, Mittelmehrländer), wo Aloe Vera wächst,
wird sie als natürliches Nährstoffdepot und Heilmittel sehr geschätzt.
Seit Jahrtausenden wird die Aloe Vera als Wunderpflanze geschätzt
Im alten Ägypten war der Saft dieser Pflanze für Schönheit, Gesundheit und
Unvergänglichkeit bekannt und nannten sie „Blut der Götter“ oder „Pflanze der
Unsterblichkeit“
Alexander der Große hatte immer große Menden auf seinen Feldzügen bei sich. Dank der
entzündungshemmenden Wirkung war sie Notfallsmedizin bei Kriegsverletzungen.
Von Hippokrates, dem berühmten Arzt der Antike, stammt der Satz:
„Der Arzt hilft, aber die Natur heilt“
Christopher Columbus trat keine Schiffsreise ohne Aloe Vera an.
Er bezeichnete sie als „Arzt im Blumentopf“.
Mahatma Ghandi nutzte die Aloe Vera nicht nur als Nahrung während seiner langen
Fastenperioden, sondern auch zur Entschlackung
Seit Jahren beschäftigt sich die Wissenschaft intensiv mit der Erkundung der besonderen
Eigenschaften dieser Wunderpflanze „Doktor Aloe“
In Deutschland gab es bis 1920 in fast jedem Haushalt eine Aloe Vera Pflanze.
Sie wurde bei Brand- und Schnittwunden eingesetzt. Mit dem 1. Weltkrieg geriet sie in
Vergessenheit.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Wirkung der Aloe Vera (innerliche Anwendung):
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
entzündungshemmend
keimtötend
blutstillend
schmerzstillend
beruhigend
immunisierend
antibiotisch
antiallergen
fiebersenkend
blutklärend
darmtätigkeitsanregend
sehkraftstabilisierend
hustenreizstillend
•
•
•
•
•
Vitalisierend
Entsäuernd
Entschlackend
Entgiftend
Entfettend
Wo wird unsere Aloe Vera angebaut und wie wird geerntet?
•
•
•
•
Wird rein aus biologisch in Spanien angebauten Aloe Pflanzen der Sorte Aloe Barbadensis
Miller gewonnen.
Ausschließlicher Anbau und Weiterverarbeitung in Europa
Aus zertifiziertem biologischem Anbau mit Bio Siegel
Die Aloe Vera wird schonend geerntet
Weiterverarbeitung und Herstellung unserer Aloe Vera Produkte
•
•
•
•
•
•
•
•
Anders als herkömmliche Aloe-Säfte auf Pulver-Basis ist unser Produkt ist zu 100 %
frisch gepresst
In einem schonenden Verfahren wird das Gel (Blattmark) aus den Blättern gewonnen
Wir verwenden nur das wertvolle Blattgel
das Blattgrün, welches Aloin enthält, wird händisch entfernt – sodass es zu keiner
abführenden Wirkung kommt.
Durch die schonende Weiterverarbeitung innerhalb 24 Stunden bleiben diese
Inhaltsstoffe voll verfügbar
Keine Konservierungsstoffe, sowie aloinfrei!
Zudem haben wir einen sehr hohen Acemannan-Anteil 2000 mg
Mit natürlichen Mitteln stabilisiert (konserviert)
Was zeichnen unsere Aloe Vera Produkte aus?
•
•
•
•
•
ausschließlich aus dem Blattgel der Aloe Barbadensis Miller gewonnen
Reinste Verarbeitung des puren Blattgels
Hautpflege Dermatologisch getestet von Dermatest mit der Note „sehr gut“
Hochwertige Inhaltsstoffe
höchsten Anteil an frischem Aloe Vera Gel, den es am Markt gibt.
Trinkkur mit Aloe Drink
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Ideal für die ganze Familie
Trinken Sie es pur oder gemixt mit 150 ml Wasser oder Fruchtsaft
Verzehrsempfehlung 3 x 30 ml
Am besten 2 – 3 Minuten vor den Mahlzeiten
Wer vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun will,
sollte täglich 90 ml trinken! Am besten auf 3 Portionen verteilt
Kinder entsprechend ihres Lebensalters und Gewicht weniger.
(1 ml pro Kg- Körpergewicht).
Eine Überdosierung ist nicht möglich.
10 Tage Gewöhnungsphase
Krankheitsbild kann sich verschlechtern, ist Positiv!!
10 Tage Umstellungsphase
Wirkungsphase, Dauer je nach Problem und Krankheitsbild
Einsatzgebiete von Aloe Drink
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Aloe Drink dient zur Grundversorgung für JEDEN!
Vor allem die Verdauungsorgane und an erster Stelle der Darm profitieren von der
Einnahme von Aloe Vera: Verstopfung, Durchfallerkrankungen, Entzündungen, Pilzbefall
Aloe Vera aktiviert und verbessert den Stoffwechsel in ALLEN Organen.
Unsere Zellen müssen mit Nährstoffen versorgt und von Schlacken entsorgt werden.
Ablagerungen und Schlacken führen zu Allergien, Diabetes, Rheuma etc… Aloe Vera
fördert die Entschlackung, dadurch kann es zu Reaktionen kommen,
Entfetten, Entgiften, Entschlacken sind keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten!
Es sind Zeichen der Selbstreinigung des Körpers und ist durchaus POSITIV!
Zwischen Blut und Zellen ist die Grundsubstanz, Belagerungen der Blutgefäße und
Ablagerungen in der Grundsubstanz verhindern diesen lebenswichtigen Vorgang!
Aloe Vera sollte nicht nur bei bestehenden Beschwerden eingesetzt werden, sondern als
VORBEUGUNG und GESUNDERHALTUNG!
Immunschwächen, alle Formen von Allergien
Hauterkrankungen: Akne, Pilzbefall, Neurodermitis, Psoriasis, etc.
Chronische Erkrankungen wie Rheuma, Fibromyalgie, Bluthochdruck, etc.
Begleitend in der Krebsbehandlung: Aloe Vera als Immunmodulator, stärkt nur die
gesunden Zellen, die Nebenwirkungen zB der Chemotherapie werden gemildert.
Geschwächter Organismus aufgrund einer Krankheit, Verkühlungen, Fieber
Wird Aloe Vera Honey mit einer anderen naturheilkundlichen, alternativen oder auch
schulmedizinischen Therapie kombiniert, wurde festgestellt, dass sich die Heilwirkung
um ein vielfacher verstärkt.
Bei kranken Menschen ist zu beachten:
• Da es aufgrund des Entgiftungs- und Entschlackungsvorganges zu unerwünschten
Erstverschlechterungen kommen kann, empfiehlt sich je nach schwere der Krankheit ein
langsames Aufdosieren von 3 x 5 ml bis auf 3 x 50ml oder sogar 3 x 100 ml.
• In Akutfällen zB hohes Fieber, Grippe, schwere Viruserkrankung Dosis erhöht werden.
• Besondere Vorsicht ist bei Autoimmunkrankheiten, Bypass und Transplantionen geboten
Aloe Drink Natural
•
•
•
Lebensmittelzubereitung zum Trinken
99,95 % Aloe Barbadensis Miller aus bilologischem Anbau
Antioxidationsmittel: Zitronensäure, Ascorbinsäure (reines Vitamin C)
Aloe Drink Honey
•
•
•
•
•
Nach dem Originalrezept des Franziskanerpater Romano Zargo
Die positive Wirkung (durch die Zugabe von naturreinem Honig) wird durch die Bildung
neuer Moleküle enorm verstärkt.
94,1 % Aloe Vera Blattgel + 5 % natürlichem Blütenhonig
Antioxidationsmittel: Zitronensäure; Kaliumsorbat: natürlicher Wirkstoff aus Beeren
Frei Aloin, Konservierungs- und Farbstoffen
Einsatzgebiet der Aloe Vera Pflegeprodukte
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Der Einsatz von hochwertiger Aloe Vera bei Hautproblem ist schon seit tausenden von Jahren
bekannt
Ein komplettes hochwertiges Pflegesortiment – von Kopf bis Fuss.
Grundsätzlich sind die Aloe Vera Pflegeprodukte für JEDEN Menschen geeignet, der besonderen
Wert auf hochwertige Körperpflege legt.
Durch den Verzicht auf belastende Inhaltsstoffe und höchste Qualitätskontrollen, werden
Hautprobleme und Allergien vermieden, der Säureschutzmantel der Haut optimal unterstützt
und der Hautzustand verbessert.
Alle Produkte sind hyperallergen getestet
Dermatologisch getestet - mit der Note „Sehr gut“ im Dermatest ausgezeichnet
Erfüllen auch die Ansprüche für besondere Anforderungen,
wie z.B. bei Allergien, Neurodermitis, Akne, trockene Haut,
Kopfhautjucken, Schuppen, entzündliche Haut, etc.
Hier sind die Aloe Vera Produkte wichtige „Problemlöser“!
Wirkung der Aloe Vera (äußerliche Anwendung)
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Hautdurchfeuchtend, feuchtigkeitsspendend und
Kühlend, pflegend und beruhigend bei gereizter Haut
wundheilend (Wunden heilen 3-4x schneller als bei jedem anderen Heilmittel)
antibiotisch, antibakteriell, keimtötend (Herpes)
entzündungshemmend (Akne, Ekzeme)
blutstillend (Rasur)
schmerzstillend
aniallergen
juckreizstillend (z.B. Insektenstiche oder Hauterkrankungen)
narbenvorbeugend
Zell- bzw. geweberegenerierend (z.B. AntiAging, auch bei Cellulite)
Antimykotisch (pilzhemmend)
Aloe Vera Body Gel
•
•
•
•
•
•
•
•
99 % Aloe Vera Gel
pure Feuchtigkeit für den ganzen Körper
kühlend und beruhigend zugleich
bei geröteter Haut, Insektenstiche, Wundbehandlung
vitalisierend, besänftigend, für gute Hautelastizität
hilft der Haut, bei Bedarf mehrmals täglich
Linderund bei Sonnenbrand, ideal als After-Sun Kühlpflege
Aloe Vera kann aber auch zur Wundpflege eingesetzt werden. Besonders bei Verbrennungen und
offenen Wunden ist die heilfördernde Wirkung schon seit langem bekannt.
Aloe Vera Zahncreme
•
•
•
•
•
50 % Aloe Vera Anteil
antiseptisch, entzündungshemmend, beruhigend
Vorbeugend gegen Parodontose und Karies
Hemmt bakterielle Enzyme
Optimal für Zahnfleisch & Mundhöhle
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten