Key Investor Information

Werbung
Wesentliche Anlegerinformationen
Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um
Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben, um Ihnen die Wesensart dieses Fonds und die Risiken einer
Anlage in ihn zu erläutern. Wir raten Ihnen zur Lektüre dieses Dokuments, so dass Sie eine fundierte Anlageentscheidung treffen
können.
Bantleon Select High Yield, ein Teilfonds des BANTLEON SELECT SICAV, Anteilsklasse IA (ISIN: LU1474210520), EUR
Dieses Sondervermögen wird verwaltet durch die BANTLEON AG (die »Kapitalverwaltungsgesellschaft«), eine Gesellschaft der
BANTLEON BANK Gruppe.
Ziele und Anlagepolitik
Bantleon Select High Yield ist ein ertragsorientierter
Anleihenfonds mit einem Schwerpunkt auf hochverzinslichen
globalen Unternehmensanleihen (High-Yield-Anleihen). Der Fonds
verfolgt das Ziel, überdurchschnittliche Zinserträge zu generieren.
Die Anleihenauswahl basiert auf einem qualitativen
Selektionsprozess, der insbesondere die Reduzierung des
Schuldnerrisikos in den Mittelpunkt stellt.
Die Erträge des Fonds abzüglich Kosten werden jährlich zum Ende
des Fondsjahres ausgeschüttet.
Das Fondsvermögen wird zu mindestens 75% in
Unternehmensanleihen unterhalb des Investment-Grade-Sektors
investiert. Darüber hinaus dürfen Staatsanleihen aus OECD-Staaten
erworben werden. Sämtliche Anleihen müssen über ein
Mindestrating von »B-« (»Standard & Poor's«), »B-« (»Fitch«)
oder »B3« (»Moody's«) verfügen. Anlagen in Anleihen von
Finanzinstituten sowie in nachrangige Anleihen sind nicht zulässig.
Fremdwährungspositionen werden grösstenteils abgesichert und
sind auf 10% des Fondsvolumens begrenzt.
Derivategeschäfte können insbesondere zur Steuerung von
Portfoliolaufzeit und Kreditrisiko sowie zur Absicherung von
Währungsrisiken getätigt werden.
Die Anleger können von der Kapitalanlagegesellschaft grundsätzlich
börsentäglich die Rücknahme der Aktien verlangen.
Risiko- und Ertragsprofil
Geringeres Risiko
Höheres Risiko
Typischerweise geringere
Rendite
1
2
3
Typischerweise höhere Rendite
4
5
6
7
Mehr Informationen über diese Kategorie
5 Das Rating basiert auf der Preisvolatilität der letzten fünf Jahre.
5 Daten der Vergangenheit widerspiegeln nicht zwingend
zukünftige Renditen.
5 Das Rating ist nicht garantiert und die Kategorisierung kann sich
über die Zeit ändern.
5 Das tiefste Rating ist nicht gleichzusetzen mit einer risikolosen
Investition. Die Differenz zwischen den Ratingstufen basiert nicht
auf einer simplen Skala. 2 ist nicht doppelt so riskant wie 1. Der
Abstand zwischen 1 und 2 ist nicht zwingend derselbe wie
zwischen 2 und 3. Das Rating ist keine Zielgrösse und die
Investmentstrategie richtet sich nicht nach dem Rating. Das
Rating ist ein absoluter Risikoindikator.
Warum ist der Fonds in dieser Kategorie 3?
Der Fonds hält Anleihen ohne Investment-Grade-Rating und ist
dadurch neben Zinsänderungsrisiken auch Ausfallrisiken ausgesetzt.
Non-Investment-Grade-Anleihen bergen nach allgemeiner
Auffassung ein erhöhtes Kreditrisiko (d.h. potentieller Verlust bei
Konkurs von Emittenten).
Weitere materielle Risiken
5 Der Fonds kann in Anlagen mit geringer Liquidität investieren,
deren Veräusserbarkeit unter erschwerten Marktbedingungen
eingeschränkt sein könnte.
5 Währungsrisiken: Hält der Fonds Vermögenswerte, die nicht auf
die Fondswährung, sondern auf eine Fremdwährung lauten, so ist
der Anleger einem Währungsrisiko ausgesetzt. Das
Währungsrisiko kann durch Absicherungsgeschäfte reduziert
werden.
5 Der Wert eines Anteils kann unter den Einstandspreis fallen und
damit Ihr Kapital beeinträchtigen.
5 Risiken aus Derivateeinsatz: Der Fonds darf Derivatgeschäfte
einsetzen. Dadurch erhöhte Chancen gehen mit erhöhten Risiken
einher. Durch eine Absicherung mittels Derivaten gegen Verluste
können sich die Gewinnchancen des Fonds verringern.
5 Jeder Fonds weist spezifische Risiken auf, eine umfassende und
detaillierte Beschreibung von spezifischen Risiken finden Sie im
Verkaufsprospekt.
Kosten
Aus den Gebühren und sonstigen Kosten werden die laufende Verwaltung und Verwahrung des Fondsvermögens sowie der Vertrieb der
Fondsanteile finanziert. Anfallende Kosten verringern die Ertragschancen des Anlegers.
Einmalige Kosten vor / nach der Anlage:
Ausgabeaufschläge
0.00%
Rücknahmeabschläge
0.00%
Dabei handelt es sich um den Höchstbetrag, der vor Ihrer Anlage/
vor der Auszahlung Ihrer Rendite abgezogen wird.
Kosten, die vom Fonds im Laufe des Jahres abgezogen werden:
Laufende Kosten
0.61%
Kosten, die der Fonds unter bestimmten Umständen zu tragen hat:
An die Wertentwicklung des Fonds
gebundene Gebühren
keine
Die hier angegebenen Ausgabeaufschläge und
Rücknahmeabschläge stellen die Höchstbeträge dar. Im Einzelfall
können sie geringer ausfallen – den aktuell geltenden Betrag
erfahren Sie von Ihrem Finanzberater.
Die laufenden Kosten wurden wegen fehlender historischer
Daten geschätzt. Wenn verfügbar, werden die laufenden Kosten
berechnet und können dabei von der Schätzung abweichen. Nicht
enthalten sind:
5 Transaktionskosten mit Ausnahme von Kosten bei Erwerb oder
Veräusserung anderer Fonds.
Weitere Informationen über Kosten sind im Verkaufsprospekt,
Kapitel "Kosten" sowie im Anhang, Kapitel "Kosten und
Gebühren" zu finden, welcher unter www.bantleon.com zur
Verfügung steht.
Wertentwicklung in der Vergangenheit
% Rendite
Die Anteilsklasse wurde am 13. Dezember 2016 aufgelegt.
Es sind noch keine ausreichenden historischen Daten
vorhanden, um nützliche Angaben über die frühere
Wertentwicklung zu machen.
Praktische Informationen
Verwahrstelle
UBS Europe SE, Luxembourg Branch, 33A avenue J.F. Kennedy,
L-1855 Luxemburg
Weitere Informationen
Informationen zum BANTLEON SELECT SICAV, seinen Teilfonds und
den erhältlichen Anteilsklassen sowie den vollständigen
Verkaufsprospekt und die aktuellen Jahres- bzw. Halbjahresberichte
sowie weitere Informationen erhalten Sie kostenlos auf Deutsch
oder Englisch von der Kapitalverwaltungsgesellschaft, den
Fondvertriebsstellen oder online unter www.bantleon.com.
Daneben sind noch weitere Dokumente erhältlich.
Informationen zur aktuellen Vergütungspolitik einschliesslich einer
Beschreibung der Berechnung der Vergütung und Zuwendungen
und der Angabe der Identität der Personen, die für die Bestimmung
der Vergütung und Zuwendungen verantwortlich sind, werden
unter www.bantleon.com und auf Anfrage kostenlos in
Papierform zur Verfügung gestellt.
Steuergesetzgebung
Der Fonds unterliegt dem Steuerrecht von Luxemburg. In
Abhängigkeit von Ihrem Wohnsitzland kann dies Auswirkungen auf
Ihre Anlage haben. Für weitere Details sollten Sie sich mit einem
Steuerberater in Verbindung setzen.
Haftungshinweis
Die BANTLEON AG kann lediglich auf Grundlage einer in diesem
Dokument enthaltenen Erklärung haftbar gemacht werden, die
irreführend bzw. inkorrekt ist oder nicht mit den einschlägigen
Teilen des Verkaufsprospekts übereinstimmt.
Die Währung der Anteilskategorie ist EUR. Der Anteilspreis wird
grundsätzlich jeden Geschäftstag veröffentlicht und ist auf der
Internetseite www.bantleon.com ersichtlich.
Die Anleger können zum oben stehend als Umtauschgebühr
angegebenen Preis zwischen Teilfonds des Umbrella-Fonds und/
oder Anteilsklassen wechseln. Infolge rechtlicher Einschränkungen
ist es möglicherweise nicht allen Anlegern erlaubt, in diesen Fonds
zu investieren.
Dieser Fonds wird durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) überwacht.
Die BANTLEON AG ist in Deutschland zugelassen und wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht.
Diese wesentlichen Informationen für den Anleger sind zutreffend und entsprechen dem Stand von 26/01/2017.
Herunterladen
Explore flashcards