4. Semester, Variante 4a

Werbung
Ausbildung zur/zum Fachfrau/Fachmann Gesundheit
Übersicht Berufskundeunterricht – 4. Semester, Variante 4a
Lehrmittel: Fachfrau/Fachmann Gesundheit FAGE, Verlag Careum, 1. Auflage 2009
Kompetenzbereich 1
Ausrichtung des beruflichen Handelns an den Klientinnen und Klienten und Personen in deren
Beziehungsumfeld und im sozialen und kulturellen Kontext
Kompetenz 1.2
Sie/er arbeitet mit den Personen im Beziehungsumfeld der Klientinnen und Klienten unterstützend zusammen.
4. Sem.
Lehrmittel Kompetenzbereich 1, Berufliches Handeln, Band B (S. 20 – 22)
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
10 L
Lehrmittel Grundlagen, Band A
Arten und Charakteristika von Beziehungen, Nähe und Distanz in beruflichen Situationen.
(S. 42 -49) Mit beruflichen Situationen arbeiten und den pflegerischen Fokus aufzeigen
Kompetenzbereich 1
Ausrichtung des beruflichen Handelns an den Klientinnen und Klienten und Personen in deren
Beziehungsumfeld und im sozialen und kulturellen Kontext
Kompetenz 1.3
Sie/er beobachtet Situationen, nimmt Veränderungen wahr und informiert die zuständigen Stellen bzw. Personen darüber.
4. Sem.
Lehrmittel Kompetenzbereich 1, Berufliches Handeln, Band B (S. 24 – 26)
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
5L
Lehrmittel Grundlagen, Band A
Berufliche Situationen im Zusammenhang mit wahrnehmen, beobachten und interpretieren
besprechen. Den pflegerischen Fokus aufzeigen sowie mündliches und schriftliches Festhalten
von Beobachtungen. (S. 85 – 97)
1/6
Kompetenzbereich 3
Pflege und Betreuung
Kompetenz 3.1
Sie/er führt die Bedarfs- und situationsgerechte Pflege von Klienten gemäss bestehender Pflegeplanung und unter
Berücksichtigung der altersspezifischen, kulturellen und religiösen Gewohnheiten aus.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
15 L
Lehrmittel Kompetenzbereich 3, Pflege und Betreuung 1/3, Band D1:
Begriffsbestimmungen: Biografie, Transkulturalität, Migration etc. (S. 3 – 7)
Biografiearbeit in der Pflege, Pflege und Betreuung von Migrantinnen und Migranten (S. 22 – 26)
Kompetenzbereich 3
Pflege und Betreuung
Kompetenz 3.8
Sie/er unterstützt Klientinnen und Klienten beim Ruhen und Schlafen.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
15 L
Lehrmittel Kompetenzbereich 3, Pflege und Betreuung 3/3, Band D3:
Bedeutung Schlaf und Einflussfaktoren , Beobachtung des Schlafs: Schlafphasen, -typen, -dauer,
der gesunde Schlaf, Pathophysiologie Schlaf und Konsequenzen für die Pflege
(S.120 – 140)
Kompetenzbereich 4
Medizinaltechnik
Kompetenz 4.4
Sie/er richtet und verabreicht Infusionen ohne medikamentöse Zusätze bei bestehendem peripher venösem Zugang. Sie/er
bedient Infusionspumpen.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
üK
10 L
4L
5. Sem.
Lehrmittel Kompetenzbereich 4, Medizinaltechnik 1/2, Band E1
Verteilung der Flüssigkeiten im Körper, Ziele der Infusionstherapie, Infusionszubehör,
Venenzugänge, Komplikationen, Pathophysiologie: Phlebitis und Konsequenzen für die Pflege (S.
169 – 173).
Infusionen richten
2/6
Kompetenzbereich 4
Medizinaltechnik
Kompetenz 4.5
Sie/er stellt Sondennahrung bereit und verabreicht diese bei bestehendem Zugang. Sie /er bedient Ernährungspumpen.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
üK
10 L
4L
5. Sem.
Lehrmittel Kompetenzbereich 4, Medizinaltechnik 2/2, Band E2
Repetition Anatomie/ Physiologie Verdauungstrakt und gesunde Ernährung.
Enterale Ernährung, Prinzipien bei der Verabreichung von Sondennahrung, Komplikationen und
pflegerische Massnahmen (S. 4 -14).
Sondenkost verabreichen
Kompetenzbereich 5
Krise und Notfall
Kompetenz 5.1
Sie/er erkennt Notfallsotuationen, wendet Erste Hilfe an und sorgt für Hilfe.
4. Sem.
Lehrmittel Kompetenzbereich 5, Krise und Notfall, Band F
Definition Notfälle, Bewusstlosigkeit, Kreislaufschock, Herz- Kreislaufstillstand, akute Blutungen,
Verbrennungen, Epilepsie und Konsequenzen für die Pflege (S. 3 – 14)
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
15 L
üK
16 L
Lehrmittel Anatomie und Physiologie
Repetition Herz- und Kreislaufsystem und Atmung (S.77)
Nothilfekurs und CPR-Übung
3/6
Kompetenzbereich 5
Begleitung Krise und Sterben
Kompetenz 5.2
Sie/er wirkt bei der Begleitung in Krisensituationen und während des Sterbens mit.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
25 L
Lehrmittel Kompetenzbereich 5, Krise und Notfall, Band F
Grundlagen zum Thema Krise, Begleitung von Personen in Krisen. Verlust und Trauer und
Begleitung von trauernden Personen. Sterben, Sterbephasen nach Kübler-Ross und Begleitung
von Menschen während dem Sterben.
(S. 33 - 44, 64 -76)
Hinweis: das Thema Onkologie und Vertiefung Palliative Care wird im 5. Semester vertieft
bearbeitet.
Kompetenzbereich 6
Ressourcenerhaltung und Prävention
Kompetenz 6.1
Sie/er führt Massnahmen zur Prävention durch.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
36L
Lehrmittel Kompetenzbereich 6, Ressourcenerhaltung und Prävention, Band G
Gesundheit, Krankheit Repetition und Vertiefung,
Gesundheitsverhalten, Gesundheitsbildung, Gesundheitsförderung, Prävention und Prophylaxe.
Nosokomiale Infektion / Influenza und aktive und passive Impfung
Pflegemassnahmen bei Menschen mit Fieber
(S. 2 – 26)
4/6
Kompetenzbereich 6
Ressourcenerhaltung und Prävention
Kompetenz 6.2
Sie/er nimmt die gesunden Anteile bei Klientinnen/Klienten wahr und fördert diese.
4. Sem.
Lehrmittel Kompetenzbereich 6, Ressourcenerhaltung und Prävention, Band G
Morbus Parkinson und pflegerische Massnahmen, inkl. Grundsätze in der Zusammenarbeit mit
Angehörigen
(S. 32 – 41)
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
Lehrmittel Kompetenzbereich 4, Medizinaltechnik 2/2, Band E2
Apoplexie und pflegerische Massnahmen Vertiefung
(S. 107 – 110, 113 – 117)
24 L
Lehrmittel Kompetenzbereich 5, Krise und Notfall, Band F
Schmerzen: Schmerzphysiologie, Schmerzempfinden, akute und chronische Schmerzen,
Schmerzerfassung
(S. 44 – 53)
Lehrmittel Anatomie und Physiologie
Anatomie: Nervensystem repetieren und vertiefen
(S. 147 – 151)
5/6
Kompetenzbereich 11
Administration
Kompetenz 11.1
Sie/er wirkt bei der Vorbereitung von Ein- udn Asutritten mit. Sie/er bereitet die Unterlagen für Ein- udn Austritte vor, führt
Mutationen durch und empfängt und verabschiedet Klientinnen und Klienten. Sie /er führt Klientinnen und Klienten in die
Räumlichkeiten und den Tagesablauf ein.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
21 L
Lehrmittel Kompetenzbereich 11, Administration, Band L
Eintritt in eine Institution ,Übertritt in eine andere Institution und Austritt aus der Institution,
Schwerpunkte Rehabilitation (S. 2 – 15)
Kompetenzbereich 12
Logistik
Kompetenz 12.3
Sie/er hält Apparate und Mobiliar betriebsbereit und reinigt diese.
4. Sem.
Careum Bildungszentrum,
Bildungspartner SfG Schule für
Gesundheitsberufe und
Fachschule Viventa
15 L
Lehrmittel Kompetenzbereich 12, Logistik, Band M
Grundsätze zur Wartung von Geräten und Mobiliar, Umgang mit Gebrauchsanweisungen, Struktur
und Inhalte von Wartungs- und Reinigungsplänen (S. 24 – 26)
Bemerkung:
SfG Schule für Gesundheitsberufe:
Fachschule Viventa:
Der allgemeinbildende Unterricht (ABU) findet über alle 3 Lehrjahre verteilt statt.
3 Lektionen pro Woche.
* Kann je nach Klasse und Semester variieren. Bitte die jeweiligen Stoffverteilungspläne beachten.
Der Sportunterricht findet jede Woche in einer Doppellektion statt.
6/6
Herunterladen
Explore flashcards