Stand:November2015
SCHRIFTENVERZEICHNIS
BERTHEINRICHS
Monographien
MoralischeIntuitionundethischeRechtfertigung.EineUntersuchungzumethischen
Intuitionismus.Münster:mentis(Ethica,Bd.28),2013.
Rezension:AndreasMüller:IntuitionismusohneDogmatismus?In:DeutscheZeitschriftfürPhilosophie
62(2014),1021–1027.
ForschungamMenschen.ElementeeinerethischenTheoriebiomedizinischer
Humanexperimente.Berlin:deGruyter(StudienzuWissenschaftundEthik,Bd.3),
2006.
Rezension:AndreaArzdeFalco,in:ZeitschriftfürmedizinischeEthik53(2007),428–430.
PrädiktiveGentests.RegelungsbedarfundRegelungsmodelle:EineethischeAnalyse.
Bonn:IWE(ForschungsbeiträgedesInstitutsfürWissenschaftundEthik,Bd.A3),
2004.
Herausgeberschaften
Metaethik.KlassischeTexte.Berlin:Suhrkamp,2016(zusammenmitJan-Hendrik
Heinrichs).
HandbuchBioethik.Stuttgart:Metzler,2015(zusammenmitDieterSturma).
IncidentalFindings.Scientific,LegalandEthicalIssues.Köln:DeutscherÄrzte-Verlag
(Medizin-Ethik,Bd.26),2013(zusammenmitDirkLanzerath,MarcellaRietschelund
ChristineSchmäl).
EthikindenBiowissenschaften–SachstandsberichtedesDRZE,Freiburgi.Br.:Alber
(zusammenmitDieterSturmaundDirkLanzerath).
Band15:Gentherapie.Medizinische,rechtlicheundethischeAspekte,2013.
Band14:IslamischePositionenzumpränatalenLeben,2012.
Band13:GentechnikinderLebensmittelproduktion.Naturwissenschaftliche,rechtlicheundethische
Aspekte,2011.
Band12:ForschungmitMinderjährigen.Medizinische,rechtlicheundethischeAspekte,2010.
Band11:Patientenverfügungen.RechtlicheundethischeAspekte,2010.
Band10:Präimplantationsdiagostik.Medizinisch-naturwissenschaftliche,rechtlicheundethische
Aspekte,2009.
Band9:EmbryonenforschunginJapan,KoreaundChina,2008.
Band8:Sterbehilfe.RechtlicheundEthischeAspekte,2009.
Band7:Organtransplantation.Medizinische,rechtlicheundethischeAspekte,2008.
ThemenschwerpunkteinFachzeitschriften
EthikundRechtinderBiopolitik.In:JahrbuchfürWissenschaftundEthik,Band20(2015).
BeiträgeinFachzeitschriften(peerreviewed)
Lebensform–zweiteNatur–Person.ÜberlegungenzumaristotelischenNaturalismusin
derEthik.In:DeutscheZeitschriftfürPhilosophie63(2015),320–338.
InformierteEinwilligunginderDemenzforschung.EinequalitativeStudiezum
InformationsverständnisvonProbanden.In:EthikinderMedizin(2015),onlinefirst:
DOI10.1007/s00481-015-0359-3(zusammenmitHolgerSchütz,AndreasBauerund
MichaelFuchs).
EthischeundrechtlicheAspektederPränataldiagnostik.Herausforderungenangesichts
neuernicht-invasiverTestverfahren.In:Medizinrecht30(2012),625–630(zusammen
mitTadeMatthiasSprangerundLisaTambornino).
KantsangewandteEthik.ZurArchitektonikderMoralphilosophieKantsundihrer
BedeutungfürdiezeitgenössischeangewandteEthik.In:PhilosophischesJahrbuch
119(2012),II,260–282.
Anewchallengeforresearchethics:Incidentalfindingsinneuroimaging.In:Journalof
BioethicalInquiry8(2011),59–65.
Single-PrincipleVersusMulti-PrinciplesApproachesinBioethics.In:JournalofApplied
Philosophy27(2010),72–83.
WissenoderNichtwissen?EthischeAspektederAnwendungprädiktivergenetischer
Tests.In:Vorgänge184(2008),70–78.
ZumBeispiel.ÜberdenmethodischenStellenwertvonFallbeispieleninder
AngewandtenEthik.In:EthikinderMedizin20(2008),40–52.
Delimitingtheconceptofresearch:anethicalperspective.In:TheoreticalMedicineand
Bioethics28(2007),157–179(zusammenmitLisaBortolotti).
AComparativeAnalysisofSelectedEuropeanGuidelinesandRecommendationsfor
BiobankswithSpecialRegardtotheResearch/Non-ResearchDistinction.In:Lawand
theHumanGenomeReview27(2007),205–224.
Whatisdiscriminationandwhenisitmorallywrong?In:JahrbuchfürWissenschaftund
Ethik12(2007),97–114.
Der‚kontrollierteindividuelleHeilversuch‘alsneuesInstrumentbeiderklinischen
ErstanwendungrisikoreicherTherapieformen–EthischeAnalyseeinersomatischen
-2-
GentherapiefürdasWiskott-Aldrich-Syndrom.In:JahrbuchfürWissenschaftundEthik
11(2006),153–199(zusammenmitThomasHeinemann,ChristophKlein,Michael
FuchsundDietmarHübner).
ForschungsethikalsintegrativerBestandteildermedizinisch-naturwissenschaftlichen
Ausbildung.ZurinterdisziplinärenEntwicklungeines»CurriculumsForschungsethik«.
In:EthikinderMedizin17(2005),39–43(zusammenmitDietmarHübner,Thomas
HeinemannundMichaelFuchs).
GibteseinRechtaufmedizinischeForschung?In:AllgemeineZeitschriftfürPhilosophie
30(2005),27–45.
Whatshouldwewanttoknowaboutourfuture?AKantianviewonpredictivegenetic
testing.In:Medicine,HealthCareandPhilosophy8(2005),29–37.
Pecunia(non)olet?BemerkungenzurFrage,obmanEigentümerdeseigenenKörpersist
undobeinsolchesEigentumsrechtzugleicheinRechtzurKommerzialisierung
impliziert.In:ZeitschriftfürmedizinischeEthik50(2004),277–288.
ZurRegelungsbedürftigkeitprädiktivergenetischerTestsundzurnormativenKraftdes
Gesundheitsbegriffs.In:JahrbuchfürWissenschaftundEthik7(2002),197–215.
BeiträgeinSammelbänden
ForschungsethischeÜberlegungenzuHumanexperimentundHeilversuch.In:Jochen
Sautermeister(Hrsg.):XenogeneTransplantationvonZellen,GewebenundOrganen.
Biomedizinische,kulturwissenschaftliche,rechtliche,theologischeundethische
Zugänge.Münster:mentis(erscheint2016).
InformierteEinwilligungbeiklinischenStudien–Kommentar.In:Moos,Thorsten;
Rehmann-Sutter,Christoph;Schües,Christina(Hrsg.):RandzonendesWillens.
EntscheidungundEinwilligunginGrenzsituationenderMedizin.Frankfurta. M.:Peter
Lang(erscheint2016).
IntuitionismMeetsConstructivism.OutlineofaHybridTheory.In:Reichardt,Bastian
(ed.):ProblemsofGoodness.NewEssaysinMetaethics(erscheint2016).
Metaethik.EineEinführung.In:Heinrichs,Bert;Heinrichs,Jan-Hendrik(Hrsg.):
Metaethik.KlassischeTexte.Berlin:Suhrkamp,2016,9–28.
DienormativeBewertungderpädiatrischenStammzelltransplantation.In:Schües,
Christina;Rehmann-Sutter,Christoph(Hrsg.):RettendeGeschwister.EthischeAspekte
derEinwilligunginderpädiatrischenStammzelltransplantation.Münster:mentis,
2015,121–132.
-3-
Organspende–eineanthropologischeEinordnung.In:Hilpert,Konrad;Sautermeister,
Jochen(Hrsg.):Organspende–HerausforderungfürdenLebensschutz.Freiburgi.Br.:
Herder,2015,194–205.
ZurSemantikvonAussagenüberzukünftigeAbsichtenundEinstellungen.Zugleich
kritischeÜberlegungenzumUmgangmitPatientenverfügungen.In:Aurenque,Diana;
Friedrich,Orsolya(Hrsg.):MedizinphilosophieoderphilosophischeMedizin?
Philosophisch-ethischeBeiträgezuHerausforderungentechnisierterMedizin,
Stuttgart-BadCannstadt:frommann-holzboog(MedizinundPhilosophie,Bd.11),
2014,147–159.
ForschungmitMinderjährigenindenGesundheitsfachberufen.In:Ringmann,Svenja;
Siegmüller,Julia(Hrsg.):EthischeAspekteinderForschungmitKindern–Perspektiven
derGesundheitsfachberufe.Frankfurta.M.:PeterLang,2013,23–38.
IncidentalFindingsandtheRightnottoKnow.In:Lanzerath,Dirk;Rietschel,Marcella;
Heinrichs,Bert;Schmäl,Christine(Hg.):IncidentalFindings.Scientific,Legaland
EthicalIssues.Köln:DeutscherÄrzte-Verlag(Medizin-Ethik,Bd.26),2013,83–91.
DerBegriffderVulnerabilitätinderEthikderForschungamMenschen.In:Ehni,HansJörg;Wiesing,Urban(Hg.):DieDeklarationvonHelsinki.RevisionenundKontroversen.
Köln:DeutscherÄrzte-Verlag,2011,66–76.
ForschungmitMinderjährigen.EthischeAspekte.In:Sturma,Dieter;Lanzerath,Dirk;
Heinrichs,Bert(Hg.):ForschungmitMinderjährigen.Medizinische,rechtlicheund
ethischeAspekte.Freiburgi.Br.:Alber(EthikindenBiowissenschaften–
SachstandsberichtedesDRZE,Bd.12),2010,97–164.
MedizinischeForschungamMenschen.In:Fuchs,Michael;Heinemann,Thomas;
Heinrichs,Bert;Hübner,Dietmar;Kipper,Jens;Rottländer,Kathrin;Runkel,Thomas;
Spranger,TadeMatthias;Vermeulen,Verena;Völker-Albert,Moritz:Forschungsethik.
EineEinführung.Stuttgart:Metzler,2010,56–81.
JapanischeÜbersetzung:Fuchset.al:Kagakugijutsukenkyu-no-rinri-nyumon.Chisen
Verlag:Tokio,2013,95–133.
AngewandteEthikimdemokratischenRechtsstaat–EinBlickaufHabermasundKant.In:
Vöneky,Silja;Hagedorn,Cornelia;Clados,Miriam;vonAchenbach,Jelena(Hg.):
LegitimationethischerEntscheidungenimRecht–InterdisziplinäreUntersuchungen.
Berlin:Springer(BeiträgezumausländischenöffentlichenRechtundVölkerrecht,Bd.
201),2008,53–83.
PGDinGermanyanditsEthicalProblems.In:Shimazono,Susumu(ed.):TheFutureofLife
andDeath:ContemporaryBioethicsinEuropeandJapan.Tokyo:Sangensha,2007,
135–142.
-4-
EthischeAspektederRegulierungprädiktivergenetischerTests.In:Schmidtke,Jörg;
Müller-Röber,Bernd;vandenDaele,Wolfgang;Hucho,Ferdinand;Köchy,Kristian;
Sperling,Karl;Reich,Jens;Rheinberger,Hans-Jörg;Wobus,AnnaM.;Boysen,Mathias;
Domasch,Silke(Hg.):GendiagnostikinDeutschland.Statusquound
Problemerkennung.SupplementzumGentechnologiebericht.Limburg:ForumW,2007
(InterdisziplinäreArbeitsgruppen.Forschungsberichte.HerausgegebenvonderBerlinBrandenburgischenAkademiederWissenschaften,Bd.18),165–177.
EthischeAspekte.In:Honnefelder,Ludger;Lanzerath,Dirk(Hg.):Prädikitvegenetische
Testsverfahren.Naturwissenschaftliche,rechtlicheundethischeAspekte.Freiburg
i.Br.:Alber(EthikindenBiowissenschaften–SachstandsberichtedesDRZE,Bd.2),
2006,111–175.
Lexikonartikel
Bioethik.Hauptströmungen,MethodenundDisziplinen.In:Sturma,Dieter;Heinrichs,
Bert(Hg.):HandbuchBioethik.Stuttgart:Metzler,2015,1–8(zusammenmitDieter
Sturma).
Diskriminierung.In:Sturma,Dieter;Heinrichs,Bert(Hg.):HandbuchBioethik.Stuttgart:
Metzler,2015,26–31.
InformierteEinwilligung.In:Sturma,Dieter;Heinrichs,Bert(Hg.):HandbuchBioethik.
Stuttgart:Metzler,2015,58–65.
ForschungamMenschen.In:Sturma,Dieter;Heinrichs,Bert(Hg.):HandbuchBioethik.
Stuttgart:Metzler,2015,254–261.
InstitutionalisierteethischeBeratungundBegutachtung.In:Sturma,Dieter;Heinrichs,
Bert(Hg.):HandbuchBioethik.Stuttgart:Metzler,2015,459–462(zusammenmit
TadeSpranger).
Forschungsethik.In:DerBrockhausPhilosophie:Ideen,DenkerundBegriffe.2.,
erweiterteAuflage.Mannheim:Brockhaus,2009,123.
Rezensionen
VerteidigungoderVerabschiedungdesIntuitionismus?[BesprechungvonAnne
Burkhard,IntuitioneninderEthik].In:DeutscheZeitschriftfürPhilosophie62(2014),
1015–1020.
-5-
PeterBaumanns,KantunddieBioethik.In:ZeitschriftfürmedizinischeEthik51(2005),
309–310.
GiovanniMaio,EthikderForschungamMenschen.In:PhilosophischesJahrbuch111
(2004),475–479.
FrancisFukuyama,DasEndedesMenschen.In:AllgemeineZeitschriftfürPhilosophie28
(2003),99–105.
Varia
VonunbezahlbaremWert.MenschendürfenmitBlut-undSamenspendenGeld
verdienen.AberdürfensieauchihreOrganeverkaufen?Undwennja:Zuwelchem
Preis?In:DieGesundheitsWirtschaft6(2012),Nr.3,62–63.
ZufallsbefundeinderHirnforschung.In:DRZEInfobrief2011,Nr.1,1–2.
IMAGEN.DasDRZEistPartnerimEUProjektIMAGEN:einemForschungsprojektzum
psychischenBefindenundRisikoverhaltenvonJugendlichen.In:DRZEInfobrief2009,
Nr.2,6.
PrädiktivegenetischeTestverfahren.In:DRZEInfobrief2009,Nr.1,1–2.
Organtransplantation.In:DRZEInfobrief2008,Nr.2,1–3.
ZumThema:MedizinischeForschungodermedizinischeBehandlung?In:IWE
Informationsbrief2004,Nr.1,1–2.
EigenständigeUrteilskompetenz.EinforschungsethischesCurriculumfürdie
medizinischeAusbildunginDeutschlandwirdzurZeitinHannovererprobt.In:
DeutschesÄrzteblatt101(2004),A483–484(zusammenmitDietmarHübner,Thomas
Heinemann,MichaelFuchs,LudgerHonnefelder,ChristopherBaum,MichaelOtt,Karl
WelteundChristophKlein).
-6-
Herunterladen

Vollständiges Publikationsverzeichnis