Generationswechsel: Aulinger wählt neue Managing-Partner
Managing-Partner der Kanzlei AULINGER Rechtsanwälte sind ab Januar 2016 Dr.
Achim Tempelmann (48) und Dr. Stefan Mager (39).
Die beiden lösen Dr. Andreas Eickhoff (57) ab, der bislang allein geschäftsführender
Partner von AULINGER war und diese Position seit 2003 innehatte. Eickhoff hat sein
Amt zur Verfügung gestellt, um den Generationswechsel bei Aulinger zu vollziehen:
„Die Geschäftsführung gehört in jüngere Hände. Dr. Achim Tempelmann und Dr.
Stefan Mager haben seit längerem viele Geschäftsführungsaufgaben übernommen.
Sie bringen die erforderlichen Ideen, Kompetenz und Tatkraft mit, um Aulinger weiter
erfolgreich zu führen.“
Eickhoff wird AULINGER im Bereich Gesellschaftsrecht und Notariat voll erhalten
bleiben. Dr. Achim Tempelmann ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Notar. Dr.
Stefan Mager ist Fachanwalt für Vergaberecht. Beide stehen wachstumskräftigen
Rechtsgebieten bei AULINGER vor. In beiden Bereichen sind jeweils fünf
hochspezialisierte Anwälte aktiv.
Die AULINGER-Partner wählten die Doppelspitze für drei Jahre in das Amt. Beide
neuen Managing-Partner kennen die Kanzlei seit den Anfangstagen ihrer Karriere.
Ihre berufliche Laufbahn starteten sie bereits in der Vorgängerkanzlei Menold &
Aulinger. Die Management-Verantwortung für die 39 Berufsträger von AULINGER
übernehmen Tempelmann und Mager künftig neben ihrer Mandatsarbeit. Wie schon
bisher sind ergänzend auch künftig zwei weitere Partner für Marketing und
Recruitment zuständig.
Über Aulinger:
AULINGER Rechtsanwälte | Notare zählt als wirtschaftsberatende Sozietät zu den
TOP 50-Kanzleien in Deutschland. Die Kanzlei unterhält Standorte in Bochum und
Essen. Mit einem Team von aktuell 39 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten
leistet AULINGER eine hochqualifizierte Rechtsberatung.
Herunterladen

Generationswechsel: Aulinger wählt neue Managing