UNTERSTÜTZEN
SIE IRMGARD GRISS
Wenn Sie den wöchentlichen Newsletter erhalten wollen
oder sich für Irmgard Griss persönlich einsetzen möchten,
registrieren Sie sich unter www.griss16.at/mitmachen
SPENDEN
Irmgard Griss ist parteiunabhängig und finanziert ihre
Kampagne für das Amt der Bundespräsidentin zu 100 %
durch Spenden der Bürgerinnen und Bürger. Die Spenden
werden zu 100 % auf w​ww.griss16.at ​veröffentlicht.
AT53 2011 1827 7888 4500 BIC: GIBAATWWXXX
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
w​w w.griss16.at
JETZ T ODER NIE .
FACEBOOK
YOUTUBE
TWITTER
irmgardgriss
IrmgardGriss
IrmgardGriss
Medieninhaber: IG für Mut und Verantwortung; Hersteller: online Druck GmbH; Verlags- und Herstellungsort: Wiener Neustadt
A M 24. APRIL
IRMGARD
GRISS
WÄHLEN
REGISTRIEREN
UNABHÄNGIG.
FÜR ÖSTERREICH.
IRMGARD GRISS
AUFBRUCH
ZU EINER NEUEN
POLITIK
21 PUNKTE
WIR BRAUCHEN IN
ÖSTERREICH EINEN NEUEN
POLITISCHEN STIL:
FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT:
GRISS
2016
• WENIGER PARTEIPOLITIK
• WENIGER HICKHACK
Nur wer wirklich unabhängig
ist, kann glaubwürdig für einen
neuen politischen Stil eintreten.
Ich bin wirklich unabhängig.
Denn ich habe keinen Parteiapparat hinter mir, dafür aber
jeden Tag mehr Menschen.
Als einzige Kandidatin finanziere
ich meine Kampagne nur durch
Spenden. Ich verdanke meine
Bekanntheit keiner Partei.
Als Bundespräsidentin werde
ich nur den Wählerinnen
und Wählern sowie meinem
Gewissen verpflichtet sein.
Eine erste Bundespräsidentin
für alle Österreicherinnen
und Österreicher.
IRMGARD GRISS
• MEHR EHRLICHKEIT,
MUT UND VERANTWORTUNG
01
Die besten Köpfe für Regierung,
Parlament und Verwaltung
12
Schulfach »Kritisches Denken«
einführen
02
Hearings für öffentliche
Ämter und Funktionen
13
Unternehmensgründungen
erleichtern
03
Verbindliche und messbare
Ziele für die Bundesregierung
14
04
Mehr Transparenz in
öffentlichen Institutionen
05
WOFÜR ICH STEHE
Bei der Aufklärungsarbeit in der Hypo-Kommission
hat sich deutlich gezeigt, was in unserer Politik falsch
läuft: Statt zu tun, was am besten für unser Land ist,
werden nur Parteiinteressen verfolgt. Verantwortung
ist für diese Art von Politik ein Fremdwort. Das hat
mich zutiefst empört. Und es hat mich angespornt,
für eine neue Politik einzutreten. Eine Politik, bestimmt
von Ehrlichkeit, Mut und Verantwortung. Deshalb
kandidiere ich.
Als parteiunabhängige Bundespräsidentin, als
Bürgerin, ehemalige Richterin, Frau und Mutter
habe ich eine Vision für Österreich. Eine Vision,
die eine Bundespräsidentin nicht allein umsetzen
kann, die aber Orientierung geben soll.
Zeigen wir den Parteien, dass die Zeit reif
ist für eine neue Politik. Eine Politik, bestimmt
von Ehrlichkeit, Mut und Verantwortung.
EINE N
EUE
POLITIK
IST MÖ
G L I C H:
MIT IHR
ER STIM
ME
AM 24.
A P R I L.
JETZT O
DER NI
E.
Pensionssysteme
angleichen statt Privilegien
für wenige
15
Gesetze einfach und
verständlich formulieren
Amtsgeheimnis abschaffen
und mehr Informationen
für Bürger
16
Gleiche Bezahlung für
gleiche Leistung
06
Korruption bekämpfen
17
07
Föderalismus neu denken
Mindestens 50 % Frauen
in Führungspositionen von
staatsnahen Betrieben
08
Verwaltungsreform
durchsetzen
09
Mehr direkte Demokratie
19
Schuldirektoren ohne Parteibuch
10
Parteienförderungen kürzen
und Demokratie fördern
20
Mehr Autonomie und weniger
Bürokratie für Schulen
11
Am 8. Mai: Tag der
Demokratie an Österreichs
Schulen durchsetzen
21
Ein starkes Europa zur
gemeinsamen Lösung
globaler Probleme
18
Flächendeckende und
kostenlose Kinderbetreuung
ab dem 1. Lebensjahr