Eine Ursache von Kälberverlusten, Leistungseinbussen, Fruchtbarkeitsstörungen etc. kann ein Mangel an Spurenelementen sein.
Dieser schadet nicht nur der Gesundheit Ihrer Tiere, sondern wirkt sich auch auf Ihren betrieblichen Erfolg negativ aus.
Eine Unterversorgung mit Spurenelementen findet man besonders häufig bei Weidetieren (z. B. Aufzuchttiere, Rinder, Mutterkühe).
Aber auch trockengestellte Kühe oder Rinder, die kaum Mineralfutter erhalten, sind gefährdet. Bei Milchkühen spielen besonders die
Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Spurenelementen eine Rolle.
Der Spurenelement-Bolus Rumifert® versorgt Ihre Tiere langfristig und kontinuierlich mit Kupfer, Kobalt und Selen.
Ihre Vorteile:
Einmalige Gabe von 2 Boli – bis zu 6 Monate kontinuierliche Versorgung mit Spurenelementen
Bedarfsorientierte Dosierung von Kupfer, Kobalt und Selen während der Weidesaison/Alpung, bei geringem Kraft- und
Mineralfutteranteil in der Ration, in der Mast und der Laktation
Optimale Verfügbarkeit der Spurenelemente durch den gesinterten Glasbolus
Die zuverlässige Versorgung mit Spurenelementen – für gesunde Tiere!
Praxis:
RCV-CH/D-7.2015-53
Fragen Sie Ihre Tierärztin oder Ihren
Tierarzt nach Rumifert® - dem LangzeitBolus von Boehringer Ingelheim!
Herunterladen

Eine Ursache von Kälberverlusten, Leistungseinbussen