akut
Die Soforthilfe bei
Durchfall
GRATIS für Sie zum Mitnehmen!
Was ist DuRCHFALL
und wie entsteht er ?
Durchfall ist eine der am weitesten verbreiteten Gesundheitsstörungen. Jeder dritte Erwachsene leidet mindestens einmal
im Jahr daran. Ausgelöst wird Durchfall häufig durch Viren
und Bakterien: Keime dringen in die Zellen der Darmschleimhaut ein und reizen sie, so dass eine Entzündung entsteht.
Aber auch Stresshormone oder bestimmte Nahrungsbestandteile können die Schleimhaut reizen. Sie produziert daraufhin
große Mengen an Flüssigkeit, die in den Darm abgegeben
wird. Die Folge: Durchfall und Dehydrierung.
Imodium® akut wirkt gezielt dem Flüssigkeitsverlust
entgegen.
Mit seinem Wirkstoff Loperamid vermindert Imodium® akut
die übermäßige Darmaktivität, ohne die normalen Darmfunktionen zu beeinträchtigen, und verschafft dem Körper
so eine „Auszeit“. Der Darminhalt hat nun längeren Kontakt
mit der Darmschleimhaut, so dass mehr Flüssigkeit aus dem
Darm aufgenommen werden kann. Gleichzeitig kann das
Immunsystem die Bekämpfung der Erreger aufnehmen. Auf
diese Weise wird der Durchfall schnell und effektiv beseitigt.
Doch noch immer gibt es viele Mythen, die Menschen davon
abhalten, Durchfall rechtzeitig zu behandeln.
SCHLuSS mit den
Durchfall-Mythen!
„Durchfall muss ich nicht behandeln.“
Doch! Wird Durchfall nicht behandelt, verliert der
Körper große Mengen an Flüssigkeit und
wertvollen Mineralstoffen. Das schwächt und
macht anfällig. Besonders bei Kindern und älteren
Personen besteht zudem schnell die Gefahr einer
Dehydrierung.
„Imodium® akut führt zu Verstopfungen.“
Irrtum! Verstopfungen treten bei Behandlungen
mit Imodium® akut bei weniger als 1% der
Behandelten auf.
„Durchfall ist ein natürlicher Abwehrmechanismus des Körpers. Er spült schädliche
Keime aus dem Körper.“
Irrtum! Nicht der Durchfall, sondern das
körpereigene Immunsystem bekämpft die
krankmachenden Keime. Der Durchfall ist
lediglich ein Symptom. Keime lassen sich nicht
einfach ausspülen. Im Gegenteil: Im wässrigen
Stuhl vermehren sie sich besonders gut.
„Imodium® akut ist lediglich ein
Notfallmedikament.“
Stimmt nicht! Der in Imodium® akut vorhandene
Wirkstoff Loperamid bringt den Darm auf gut
verträgliche Weise wieder ins Gleichgewicht
und verkürzt so die Durchfalldauer.
Nehmen Sie Durchfall ernst, anstatt ihn „auszusitzen“.
Handeln Sie rechtzeitig und bekämpfen Sie den Durchfall
effektiv mit den gut verträglichen Arzneimitteln von
Imodium®.
Die Imodium® akut lingual
Schmelztablette
Schmilzt auf der Zunge wie eine Schneeflocke.
Der praktische Helfer
für unterwegs
lingual-Schmelztablette:
Durchfall kann jeden treffen und er bringt Unannehmlichkeiten und Störungen des Tagesablaufs mit sich. Wichtig
bei Durchfall ist die baldige symptomatische Behandlung.
Doch Durchfallerkrankungen treten meist sehr plötzlich auf.
Eine schnelle Reaktion ist daher von großem Vorteil, um den
Durchfall schnell wieder loszuwerden.
Praktisches Format: die lingual Schmelztablette
Ob zu Hause, im Büro oder unterwegs, die lingual Schmelztablette kann überall problemlos eingenommen werden.
Einfach auf die Zunge legen und sekundenschnell schmelzen
lassen, ganz ohne Wasser und Schlucken. Der Wirkstoff
Loperamid bringt den Darm schnell wieder ins Gleichgewicht und stellt so die natürliche Harmonie Ihres Körpers
wieder her.
✔ Ideal für unterwegs und auf Reisen
✔ Löst sich sekundenschnell auf
✔ Einnahme ohne Wasser, ohne Schlucken
✔ Angenehmer Minzgeschmack
Imodium® akut –
DER Durchfallexperte
Das Imodium® akut
Sortiment
Damit Sie schnell wieder bei Kräften sind!
Dank seiner langjährigen Erfahrung, schnellen Wirkung und
guten Verträglichkeit gilt Imodium® akut heute als die Nr.1 in
der Selbstmedikation bei akutem Durchfall:
Für alle, die es bequem und praktisch mögen:
Imodium® akut lingual (Schmelztabletten)
• Normalisiert die Darmaktivität
• Reguliert den Flüssigkeitsaustausch
✔
Info-Hotline 00800 260 260 00
www.imodium.de
✔
Schmilzt in Sekunden auf der Zunge
Einnahme ohne Wasser, ohne Schlucken
alle, die mehr wollen:
Für
Imodium® akut N duo
Imodium® akut erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.
Je nach Bedarf und Wünschen stehen Ihnen vom Durchfallexperten Imodium® akut verschiedene Präparate zur
Verfügung.
✔
Intelligent kombiniert: Loperamid + Simeticon
✔ Wirkt besonders schnell gegen Durchfall und gleichzeitig
gegen Krämpfe
Für alle, die es klassich mögen:
Imodium® akut (Kapseln)
✔ Bekannt und beliebt seit Generationen
✔ Schnell und zuverlässig
Die Lösung bei Durchfall
Imodium® akut ist die Nr. 1 in der Selbstmedikation
bei akutem Durchfall mit fast drei Jahrzehnten Erfahrung. Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.
www.imodium.de
 Hotline: 00800 260 260 00
akut
Imodium ® akut N duo, 2 mg Tabletten
Wirkstoffe: Loperamidhydrochlorid und Simeticon. Anwendungsgebiete: Behandlung akuter Durchfälle, wenn gleichzeitig auch Bauchkrämpfe, ein aufgeblähter Bauch und Blähungen auftreten. Loperamidhydrochlorid vermindert den
Durchfall durch Verlangsamung der gesteigerten Darmaktivität. Zusätzlich erhöht es die Aufnahme von Wasser und Salzen
aus dem Darm. Simeticon lässt die Gasblasen, die Krämpfe und Blähungen verursachen, im Darm zerfallen. Zu Risiken
und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. McNeil GmbH
& Co. oHG, 41430 Neuss. Stand der Information: 11/2010
Imodium ® akut, 2 mg Hartkapseln
Wirkstoff: Loperamid, vorliegend als Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Behandlung akuter Durchfälle, sofern keine ursächliche Behandlung zur Verfügung steht. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die
Gebrauchsinformation und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand
der Information: 01/2008
Art.-Nr.: 20184
Imodium ® akut lingual, 2 mg Schmelztabletten
Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von akuten Durchfällen für
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage
hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinweis: Enthält Aspartam
und Levomenthol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt
oder Apotheker. McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand der Information: 06/2009