Datum:
21. 11. 2012
Menuvorschlag von:
Kurt und Erich
Vorspeisen:
Nüsslisalat mit Ei
Kürbissuppe
Weisswein : „Epesses“
Hauptspeise:
Rehschnitzel an Heidelbeersauce
Selleriegemüse und Rosenkohl
Schwäbische Spätzle
Rotwein: „Maienfelder“
Dessert:
Glasierte Birnen mit Hagenbuttengelee
Unsere Menus werden abgeleitet, von unzähligen Seiten im Internet, Anregungen von Anderen, vielen Erzählungen, diversen
Kochbüchern oder wurden einfach ausprobiert.
Nüsslisalat mit Ei
4 Personen
1 Beutel Nüsslisalat
verlesen und waschen
Französische Salatsauce
Essig und Sonnenblumenoel (1 zu 3) mit Senf
verrühren, wenig Zwiebel dazu geben,
abschmecken mit Pfeffer und Salz
3 Eier
Hart kochen in Streifen schneiden
Brotwürfeli
In wenig Oel rösten.
Kürbissuppe mit Orangensaft
4 Personen
500 g Kürbisfleisch
1 Zwiebel
1 EL Bratbutter
2 TL Currypulver
8 dl Gemüsebouillon
1.25 dl Orangensaft
1 TL geriebener Ingwer
Meersalz
0.75 Rahm
2 EL gehackte Pistazien
Kürbis rüsten und würfeln. Zwiebel hacken.
Zwiebel in Bratbutter andünsten. Currypulver
darüber streuen und bei kleiner Temperatur
mitdünsten. Den Kürbis dazu geben und
weiterdünsten. Mit Bouillon aufgiessen. Köcheln
lassen bis der Kürbis weich ist. Pürieren.
Die Cremsuppe aufkochen. Den
Orangensaft und den Ingwer
unterrühren. Mit Salz
abschmecken.
Rahm steif schlagen und unter
die Suppe ziehen.
Mit Pistazien garnieren.
Unsere Menus werden abgeleitet, von unzähligen Seiten im Internet, Anregungen von Anderen, vielen Erzählungen, diversen
Kochbüchern oder wurden einfach ausprobiert.
.
Rehschnitzel an Heidelbeersauce
Spätzle,
Sellerie und Rosenkohl
4 Personen
300 g Sellerie
2.5 dl Gemüsebouillon
Sellerie zuerst in 5 mm dicke Scheiben, dann in
feine Streifen schneiden. Mit 1 dl zugedeckt ca.
10 Minuten weich dünsten. Warm halten.
480 g Rehschnitzel
6 Wacholderbeeren
8 schwarze Pfefferkörner
2 EL Mehl
Salz
2 EL Erdnussöl
Backofen auf 80 °C vorheizen. Rehschnitzel
trocken tupfen. Wacholderbeeren, Pfefferkörner
und Mehl in einem Mörser fein zerstossen.
Rehschnitzel salzen. Im Mehl wenden. Schnitzel
im Öl in einer beschichteten Pfanne auf jeder
Seite 1 Minute braten. Im Ofen warm halten.
5 cl roter Portwein
0.5 dl Orangensaft
1 EL Heidelbberkonfitüre
Cayennepfeffer, Ingwerpulver.
Bratensatz mit Portwein und Orangensaft
ablöschen und etwas einkochen lassen.
Restliche Bouillon und Konfitüre dazugeben. Die
Sauce zur Hälfte einkochen lassen. Mit Salz,
Cayennepfeffer und Ingwer abschmecken.
Schnitzel anrichten. Mit Sauce umgiessen.
Selleriegemüse dazu anrichten.
Rosenkohl
rüsten und in wenig Bouillon bissfest garen.
Abschmecken. Ca 4 Stück auf Teller anrichten.
200 gr schwäbische Spätzle
Basic
Unsere Menus werden abgeleitet, von unzähligen Seiten im Internet, Anregungen von Anderen, vielen Erzählungen, diversen
Kochbüchern oder wurden einfach ausprobiert.
Glasierte Birnen
mit Hagebuttengelee
4 Personen
2 EL Zitronensaft
Zitronensaft und Wasser mischen.
0.5 dl Wasser
Birnen halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
Birnen mit Zitronensaft bestreichen, damit sie
nicht braun anlaufen. Zitronenwasser beiseite
stellen.
4 Birnen z.B. Conférence
2 EL Butter
2 El Mandelsplitter
3 EL Hagebuttengelee
Birnen in Butter andünsten. Mandeln dazugeben
und mitdünsten bis sie leicht Farbe angenommen
haben. Pfanne vom Herd ziehen. Früchte mit
Williams ablöschen. Hagenbuttengelee und
restliches Zitronenwasser dazugeben. Birnen
zugedeckt bei kleiner Hitze ca.10 Minuten bissfest
garen.
Nussglace
Birnen lauwarm und mit Nussglace servieren.
2 cl Williams
Unsere Menus werden abgeleitet, von unzähligen Seiten im Internet, Anregungen von Anderen, vielen Erzählungen, diversen
Kochbüchern oder wurden einfach ausprobiert.
Herunterladen

Menubeschreibung von Kurt und Erich - Chuchi