„Viagra“ für die Frau – die bittersüße Pille

Werbung
SERVICE-JOURNAL
Mallorca Zeitung – Nr. 812 – 26. November 2015
55
GESUNDHEIT UND PSYCHOLOGIE
Sexuelle Lustlosigkeit, ohne dass ihr eine
Krankheit zugrunde liegt, kommt
bei Männern und
Dr. Renate
Wiesner-Bornstein
Frauen nicht so
selten vor. Bei
Frauen zeigen Studien und Schätzungen eine Verbreitung zwischen 10 und 30 Prozent. Leidet
die Frau selbst, der Partner oder
das Paar darunter, so stellt sich
die Frage, ob und wie man dieses
Problem angehen kann.
In den USA wurde nach zwei
früheren vergeblichen Anläufen
im August 2015 der Wirkstoff
Flibanserin zugelassen, salopp
auch als „Viagra für die Frau“
bezeichnet. Doch was sich als so
einfach verkauft, ist bei näherem
Hinsehen komplexer, als man
meint.
Eigentlich als Wirkstoff gegen Depressionen entwickelt,
fiel der luststeigernde Effekt als
Zufallsbefund auf. Anders als bei
Viagra, bei dem bei konkretem
Bedarf eine direkte Wirkung am
„Erfolgsorgan“ bei fast 100 Prozent der Männer eintritt, wirkt
Flibanserin über die Beeinflussung bestimmter Botenstoffe,
sogenannter Neurotransmitter, im
Gehirn. Die Konzentration des
Glückshormons Dopamin wird
erhöht und der Spiegel des lusthemmenden Hormons Serotonin
im Gehirn gesenkt.
Dadurch erklärt sich auch,
dass das Mittel täglich eingenommen werden muss, um Wirkung
zu zeigen. Sie stellt sich erst nach
einigen Wochen ein, und dies
auch nur bei jeder zehnten Frau.
Nach den Ergebnissen aktueller
Studien erhöhte sich die Anzahl
befriedigender Sexualkontakte
im Schnitt um zusätzlich 0,5 bis
ein Ereignis pro Monat. Das ist
Zähneputzen im
Flugzeug möglich
„Viagra“ für die Frau –
die bittersüße Pille
Lässt das neue Medikament die sexuelle Lust zurückkehren?
Ein bisschen, aber die Liste möglicher Nebenwirkungen ist lang
zwar eine kleine, aber immerhin
statistisch nachweisbare Verbesserung. Jedoch lagen die Angaben über eine Verbesserung der
Sexualität auch mit einem Placebo (d. h. Tabletteneinnahme ohne Wirkstoff) mit 38 Prozent
gegenüber 51 Prozent mit dem Wirkstoff recht hoch.
Neben der Notwendigkeit der täglichen Einnahme sind
mögliche Nebenwirkungen nicht zu
unterschätzen. Dazu
können Schwindel, Müdigkeit und Übelkeit,
außerdem Schlaflosigkeit, Angstzustände und Mundtrockenheit zählen.
Alkohol kann diese
Wirkungen verstärken und zu gefährlich
niedrigem Blutdruck
mit Ohnmacht führen, weshalb ganz
darauf verzichtet werden sollte.
Auch können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
auftreten, die Nebenwirkungen
■ Die „Lustpille“
gibt es bislang nur
in den USA. F.: EFE
können sich damit verstärken.
Dies umfasst andere Antidepressiva, Migräne-Medikamente, die
Pille und bestimmte Antipilzmittel. Ein erhöhtes Brustkrebsrisiko
ist ebenfalls nicht auszuschließen.
Sexualität generell und so
auch bei der Frau ist ein komplexes Geschehen. Viele Faktoren spielen für die weibliche
Lust eine Rolle. Erschöpfung
und Müdigkeit, oft ein Dauerproblem durch die Doppelbelastung mit Familie und Beruf,
Beziehungsprobleme oder eine Erkrankung können relevant sein. Dies gilt es zunächst
im persönlichen Gespräch zu
klären und, wenn möglich, zu
lösen. Der Griff zur „Pille“
erscheint zwar zunächst einfacher, ist aber nicht der erste
und auch keineswegs immer
der beste Weg. Da Flibanserin
bisher nur in den USA zugelassen ist und die Verordnung
dort strengen Auflagen unterliegt, werden die Frauen in
Europa auf diese Pille wohl
ohnehin noch eine Weile warten müssen.
Dr. Renate Wiesner-Bornstein ist Frauenärztin in der
Clínica Ginecológica Illetas,
Tel.: 971-40 51 52, Internet:
www.gynandmore.com
Viele tun es – aber kaum jemand
hat sich schon Gedanken darüber
gemacht, ob das eigentlich gut
ist: die Zähne auf der Bordtoilette
im Flieger putzen. Ist das Wasser dafür geeignet? Ja, sagt zum
Beispiel Air Berlin. An den Stationen, wo das Wasser aufgefüllt
wird, werde die Wasserqualität
regelmäßig geprüft. Bei Condor
kommt aus den Wasserhähnen
auf den Flugzeugtoiletten geprüftes Frischwasser, das Passagiere
zum Zähneputzen nehmen können, teilt das Unternehmen mit.
Und auch bei der Lufthansa heißt
es: Das Wasser auf der Bordtoilette darf zum Zähneputzen
verwendet werden.
dpa
Achtung, mögliche
Lungenentzündung
Husten mit Auswurf, Schmerzen beim Atmen, Schüttelfrost:
Das können Anzeichen für eine
Lungenentzündung sein. Auch
Fieber, Atemnot und Gliederschmerzen deuten darauf hin.
Darauf weist der Bundesverband
für Gesundheitsinformation und
Verbraucherschutz hin. Betroffene fühlen sich außerdem sehr
krank und schwach. Wer erste
Anzeichen bei sich bemerkt,
sollte unbedingt zum Arzt gehen. Wurde die Lungenentzündung durch Pneumokokken ausgelöst, verschreibt der Arzt in
der Regel Antibiotika. Um möglichst schnell wieder gesund
zu werden, sollten Betroffene
die Medikamente so lange wie
verordnet nehmen.
dpa
20 Jahre
Zahnarztpraxis
Heike Strunz
New Age Beratung
Gisela Radtke
ganzheitliche Zahnmedizin
Angstpatienten
metallfreie Versorgung
NON PRÄP Veeners
& Schnarchtherapie
„Ein strahlendes Lächeln darf kein Luxus sein!“
t;BIOFSTBU[CF[BIMCBSGàSKFEFSNBO
t8JSTPSHFOEBGàSEBTT4JFTJDI*ISFO;BIOFSTBU[BVDIMFJTUFOLÚOOFO
t8JSTUFIFO*IOFOGàSBMMF'SBHFOKFEFS[FJUHFSOF[VS7FSGàHVOH
t6OEOFOOFO*IOFOVOTFSF1BSUOFS;BIOÊS[UF
Kieferorthopädin Nadine Klaus
Prophylaxe und Bleaching
Britta Pörschke
Ihr Dentallabor auf Ihrer Insel
#-&"$)*/(#&"65:-06/(&
$(SBO7ÓB$BMWJË.BMMPSDB&TQB×B
5FM.PC
NBJM!COCMPVOHFDPN·XXXCOCMPVOHFDPN
Bodyform & MassagenSchlankheitsbehandlung
ohne Diät mit Aromawickel
Einmalig auf Mallorca
Erfolg den man sofort
sieht und fühlt.
Vereinbaren Sie noch heute
Ihren persönlichen Termin.
Tel: 630 16 58 43
www.newage-beratung.com
Tel: 971 67 22 44
www.mallorca-zahnarzt.net
auch St. Ponsa 971 69 75 82
Calle Pescadores 3, 07157 Pt. Andratx
Ihre deutsche Arztpraxis
Ambulanta Cala D’Or
seit 14 Jahren!
Clinica Dental Mallorca
Astrid Seyfried
Ganzheitl. Zahnmedizin, Vollkeramik, Implantologie, Schnarchtherapie
24 h Telefon: + 34 627 934 717
www.deutsche-arztpraxis-mallorca.de
Hotel und Hausbesuche
www.palma-clinic.com
Camí dels Reis 308,
Palma de Mallorca
Dr. Carsten Henningsen, Internist +34 678 186 996
Dr. Stefan Kamp, Urologe
+34 627 497 649
Dr. Paul Raas, Gynäkologe
+34 677 906 906
Dr. Sandra Haitzinger, Gynäkologin +34 971 905 202
Tel.: 971 905 202
Dr. Oliver Haak, Kinderarzt
Dr. Marco Seita, Orthopäde
Dr. Ludger Hanneken, Augenarzt
Dr. Mario Scheib, Psychosomatik
Plaça Espanya 23, 1° 07620 Llucmajor · Tel.: 971 669 699/ Mobil: 634 346 583
+34 661 886 688
+34 661 939 395
+34 609 549 509
+34 971 905 202
Wir sind für Sie da mit Herz und Kompetenz
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten