Sie können sich nicht entscheiden, in welchem Fach Sie Ihre

Werbung
Interessieren Sie sich für Humangenetik, Biochemie,
Physiologie, Pharmakologie, Laboratoriumsmedizin,
Mikrobiologie, Infektionsepidemiologie, Hygiene,
Umweltmedizin, Virologie, Anatomie, Pathologie,
Rechtsmedizin oder Transfusionsmedizin?
Sie können sich nicht entscheiden,
in welchem Fach Sie Ihre Weiterbildung
machen möchten?
Das Universitätsklinikum Halle (Saale) bietet ab sofort kombinierte
Assistenzarztstellen in Weiterbildung für diese Fächer mit den Schwerpunkten Forschung, Infektion und Morphologie an.
Die Stellen sind vorerst auf 24 Monate befristet. Um dem Weiterbildungsassistenten die Möglichkeit zu geben, in diese Fächer hineinzuschnuppern und
um sich dann für eine Fachrichtung zu entscheiden, wird mit ihm eine individuelle Rotation festgelegt. In dem gewählten Fach wird anschließend eine
Weiterbeschäftigung bis zum Abschluss der Weiterbildung zugesagt.
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin.
Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarifvertrag des Universitätsklinikums.
Sie benötigen weitere Informationen?
Die Weiterbildungskoordinatoren stehen Ihnen beratend zur Verfügung.
Professor Dr. Struck – Tel. 1551, [email protected]
Professor Dr. Taube – Tel. 3947, [email protected]
Die wichtigsten Informationen sind in der Weiterbildungsbroschüre des Universitätsklinikums zusammengefasst. Diese ist im Internet unter www.medizin.uni-halle.de einsehbar. Rubrik: medialog – Informationen für Ärzte.
Bewerbungsadresse:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Ärztlicher Direktor PD Dr. Th. Klöss
Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle (Saale)
Herunterladen
Explore flashcards