Arbeitsblatt - walser-h-m.ch

Werbung
Hans Walser
Mathematik 2 für Naturwissenschaften
Frühjahrssemester 2014
Übung 4
24. - 27. März 2014
Aufgabe 4.1 Würfelwürfe
a) Xanthippe wirft 6 Würfel gleichzeitig. Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhält sie
genau eine Augenzahl 6?
b) Yvette wirft 12 Würfel gleichzeitig. Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhält sie genau
zweimal die Augenzahl 6?
c) Zora wirft 18 Würfel gleichzeitig. Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhält sie genau
dreimal die Augenzahl 6?
d) Allgemein
Aufgabe 4.2 Gebrauch der Tabelle
Eine Laplace-Münze wird 7 mal geworfen.
a) P(genau 3 mal „Kopf“) = ?
b) P(höchstens 3 mal „Kopf“) = ?
c) P(mindestens 3 mal „Kopf“) = ?
d) P(Anzahl der „Köpfe“ zwischen 4 und 6) = ?
Aufgabe 4.3 Münzenwurf
a) Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhalten wir beim Wurf von 10 Laplace-Münzen
aa) genau 5 Mal „Kopf“?
ab) zwischen 4 und 6 Mal „Kopf“?
b) Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhalten wir beim Wurf von 100 Laplace-Münzen
ba) genau 50 Mal „Kopf“?
bb) zwischen 40 und 60 Mal „Kopf“?
c) Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhalten wir beim Wurf von 1000 Laplace-Münzen
ca) genau 500 Mal „Kopf“?
cb) zwischen 400 und 600 Mal „Kopf“?
d) Kommentieren Sie die Resultate
Mathematik 2 für Naturwissenschaften
2
Aufgabe 4.4 Tabletten
Tabletten werden automatisch gepresst. Untersuchungen während einer längeren Zeit
haben ergeben, dass das Gewicht der so hergestellten Tabletten normalverteilt ist mit
µ = 25 mg und σ = 0.7 mg .
a) Welches ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Gewicht einer Tablette zwischen 23.8
mg und 26.2 mg liegt?
b) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass in einer Packung von 28 Tabletten das
Gewicht aller Tabletten zwischen 23.8 mg und 26.2 mg liegt?
Herunterladen
Explore flashcards