Neues Denken – - IG Passivhaus Tirol

Werbung
Neues Denken –
Mythen und Fakten über unser Gehirn
Roland H. Grabner
Begabungs- und Lernforschung
Institut für Psychologie
Post-mortem Untersuchungen
Parietallappen
Frontallappen
2
Falk et al. (2013), for a review
2
Post-mortem Untersuchungen
„anatomisch unauffällig“
(Schulz‐Schaeffer, 2013)
3
Schweizer et al. (2013)
3
Geniale Gehirne
4
4
Bildgebende Verfahren
5
5
Expertiseforschung
Experten sind Personen, die in ihrer Domäne dauerhaft (nicht zufällig und singulär) herausragende Leistungen erbringen. ?
Novize
Experte
vs.
6
6
Verbreitete Mythen
Zustimmung in %
100
75
50
25
0
Wir nutzen nur 10 %
unseres Gehirns.
Mehr wäre besser.
Gehirnjogging
macht
intelligenter.
Beide Hirnhälften
müssen
vernetzt werden.
7
Grabner (2016); Howard‐Jones (2014); Tardif et al. (2015)
7
„Wir nutzen nur 10 % unseres
Gehirns. Mehr wäre besser.“
8
Wir nutzen nur 10 % unseres Gehirns …
2 % des Körpergewichts
20 % der Körperenergie
9
Wir nutzen nur 10 % unseres Gehirns …
Gehirnaktivierung im Ruhezustand
10
… mehr wäre besser?
„Neurale Effizienz“
IQ niedrig
IQ hoch
Effizienter ist besser!
Haier et al. (1988)
11
… effizienter ist besser!
„Neurale Effizienz“
Novizen
Grabner et al. (2006)
Experten
12
Wie machen Sie Ihr Gehirn effizienter?
Leistung
Expertise
Routine
Alltag
Erfahrung
Ericsson et al. (1993)
13
„deliberate practice“




klare Ziele setzen
vorübergehend Effizienz opfern
fokussiert üben und lernen
Feedback nutzen
Expertise
14
„deliberate practice“
Novize
Experte
Übung macht den Meister und das Gehirn effizient!
Grabner et al. (2006)
15
„Gehirnjogging macht intelligenter.“
16
Ziel: Steigerung der Arbeitsgedächtniskapazität
Sensorischer Speicher
Arbeits‐
gedächtnis
Langzeit‐
Gedächtnis
„Wie viele Austausche benachbarter Figuren müssen Sie in einer Reihe vornehmen, damit identische Reihen resultieren?“
–+
+  –
 – | +
+ – | 
2
5
17
Ziel: Steigerung der Arbeitsgedächtniskapazität
Sensorischer Speicher
Arbeits‐
gedächtnis
Langzeit‐
Gedächtnis
Gehirnjogging
Arbeits‐
gedächtnis
18
Gehirnjogging macht intelligenter?
11430 Teilnehmer/innen
6 Wochen Online-Training
(M = 24 Einheiten)
Owen et al. (2010)
19
Gehirnjogging macht intelligenter?
Gruppe 1: Schlussfolgerndes Denken und Planen
Gruppe 2: Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Mathematik ...
Gruppe 3: Quizfragen (Kontrollgruppe)
Owen et al. (2010)
20
Gehirnjogging macht intelligenter?
Gruppe 1:
Gruppe 2:
Owen et al. (2010)
21
Gehirnjogging macht intelligenter?
Transferaufgaben
Gehirnjogging führt zu besseren Leistungen in den trainierten
Aufgaben, aber macht nicht insgesamt intelligent(er).
Owen et al. (2010)
22
Arbeitsgedächtnis effizienter nutzen.
Sensorischer Speicher
Arbeits‐
gedächtnis
Langzeit‐
Gedächtnis
23
„Beide Hirnhälften müssen
vernetzt werden.“
24
Linke vs. rechte Gehirnhälfte
25
Linke vs. rechte Gehirnhälfte
Corpus callosum
(250 Mio. Nervenfasern)
26
Linke vs. rechte Gehirnhälfte
Intelligenz
Santarnecchi et al. (2014); Jung & Haier (2007)
27
Linke vs. rechte Gehirnhälfte
Kreativität
Gonen‐Yaacovi et al. (2013)
28
Ihre Gehirnhälften sind schon vernetzt!
29
Expertiseforschung
?
Novize
Experte
vs.
Wissensbasis
• elaborierter
• stärker vernetzt
• flexibler organisiert
30
30
Wissen muss aktiv vernetzt werden.
31
Kreatives Problemlösen
32
Kreatives Problemlösen
 Einarbeitung in das Problem
 Aktive Wissens‐
vernetzung
 Strategische Ideenfindung
Kontrollierte Prozesse
Spontane Prozesse
(aktiv)
(passiv)
 Lösen der Problemfixierung
 Unbewusste Problemlöseprozesse
Bed
Bathroom
Bus
Bars
Boring meetings
33
Fazit
34
Verbreitete Mythen vs. Neues Denken
Zustimmung in %
100
75
50
25
0
Wir nutzen nur 10 %
unseres Gehirns.
Mehr wäre besser.
Gehirnjogging
macht
intelligenter.
Beide Hirnhälften
müssen
vernetzt werden.
Übung macht den
Meister und das
Gehirn effizient.
Arbeitsgedächtnis
effizienter
nutzen.
Wissen muss
aktiv
vernetzt werden.
35
35
Wissen ist der Schlüssel zu Expertise.
Zusätzliche Inspiration führt zu Innovation.
36
Herzlichen Dank
für Ihr Interesse und Ihre Mitarbeit!
37
Bildquellen
•
http://bebrainfit.com/wp-content/uploads/2015/03/right-brain-left-brain.jpg
•
http://blog.seedmatch.de/wp-content/uploads/2014/02/Logo.png
•
http://lilatey.com/photos/simple-creative-tips-home-design-new-classy-simple-at-creative-tips-home-design
•
http://media.istockphoto.com/vectors/blue-metallic-caduceus-vectorid531686854?k=6&m=531686854&s=170667a&w=0&h=ApHPMu0yj13iK0H7X_OhDEUCrs20yDW_yX17ioRWPNs=
•
http://musikschule-schnaittach.de/wp-content/uploads/2015/05/violin.png
•
http://static.wixstatic.com/media/235e44_16a11273cab44d799389dd6f55c1b3ec.jpg
•
http://vignette2.wikia.nocookie.net/de.nintendo/images/b/bb/Dr._Kawashimas_Gehirn-Jogging_Cover.jpg/revision/latest?cb=20091229172111
•
http://www.betternonprofits.org/getattachment/6e7379cc-27b8-4868-93c8-26b694b531ab/road-white-background.jpg?width=940&height=564
•
http://www.brain-fit.com/
•
http://www.chip.de/ii/236982429_dec2258711.jpg
•
http://www.clipartkid.com/images/769/back-imgs-for-science-logo-pictures-ucaZNZ-clipart.jpg
•
http://www.zeitblueten.com/wp-content/uploads/cover-gehirnjogging.jpg
•
https://img.conrad.at/medias/global/ce/1000_1999/1000/1000/1007/100766_LB_00_FB.EPS_1000.jpg
•
https://static.healthcare.siemens.com/siemens_hwem-hwem_ssxa_websites-contextroot/wcm/idc/groups/public/@global/@imaging/@mri/documents/image/mda1/nti0/~edisp/siemens_mri_magnetom-skyra_image_30-left02492000/~renditions/siemens_mri_magnetom-skyra_image_30-left-02492000~10.jpg
•
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/60/Corpus_callosum.png
•
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9b/Carl_Friedrich_Gauss.jpg
•
https://www.personalerforum.de/wp-content/uploads/2013/09/Mitarbeiter-vernetzen.jpg
•
https://bebrainfit.com/wp-content/uploads/2015/03/right-brain-left-brain.jpg
38
Herunterladen
Explore flashcards