EK1_P2_2012_05_04

Werbung
Elektronik 1
Prüfung 2: 4.5.12
Name:
Zeit: 30 Minuten
Taschenrechner erlaubt.
Alle anderen Hilfsmittel nicht zugelassen.
Jede vollständig richtig gelöste Teilaufgabe gibt 3 Punkte
Tipps:
Zuerst alle Aufgaben durchlesen und mit der einfachsten beginnen.
Die Teilaufgaben lassen sich unabhängig voneinander lösen,
wenn nichts anderes angegeben ist.
1. Signal-Gleichrichter
a)
Berechnen sie alle Knotenspannungen und die Ströme durch die Widerstände (R = 1kΩ)
für die Eingangsspannung u1 = -1V. Zahlenwerte direkt oben ins Schema schreiben.
748914751
H. Hochreutener, [email protected]
2. Schottkydiode beschleunigt Ausschalten des BJT
Gegeben ist der untenstehende Inverter.
a)
Berechnen Sie den Collectorstrom, den Basisstrom und den Strom durch die SchottkyDiode für Uein = 4V und Stromverstärkung typisch = 100.
b)
Berechnen Sie die beiden (low und high) Schaltschwellen von Uein, die garantiert
werden können, wenn die Stromverstärkung zwischen min = 40 und max = 400 liegt.
3. Gleichrichterschaltung
Uq = 12V Effektivwert, sinusförmig mit Frequenz f = 50Hz
IL = 500mA, konstanter Strom
a)
Skizzieren sie qualitativ richtig den Verlauf der Spannung UC und des Stromes IC über
einen Zeitraum von 30ms.
b)
Geben sie für jede der folgenden Dioden an, ob sie für diese Schaltung geeignet ist oder
nicht. Begründen sie ihre Antworten.
Typ
Durchlassstrom
Durchlassspannung
Reverse
recovery time
Stückpreis
1N4148 100V
200mA
1.0V
4ns
0.02
1N5818 30V
1A
0.5V
-
0.33
1N4002 100V
1A
1.1V
2s
0.07
748914751
Sperrspannung
H. Hochreutener, [email protected]
Elektronik 1
Prüfung 2: 4.5.12
Name:
Zeit: 30 Minuten
Taschenrechner erlaubt.
Alle anderen Hilfsmittel nicht zugelassen.
Jede vollständig richtig gelöste Teilaufgabe gibt 3 Punkte
Tipps:
Zuerst alle Aufgaben durchlesen und mit der einfachsten beginnen.
Die Teilaufgaben lassen sich unabhängig voneinander lösen,
wenn nichts anderes angegeben ist.
4. Signal-Gleichrichter
b)
Berechnen sie alle Knotenspannungen und die Ströme durch die Widerstände (R = 1kΩ)
für die Eingangsspannung u1 = -2V. Zahlenwerte direkt oben ins Schema schreiben.
748914751
H. Hochreutener, [email protected]
5. Schottkydiode beschleunigt Ausschalten des BJT
Gegeben ist der untenstehende Inverter.
c)
Berechnen Sie den Collectorstrom, den Basisstrom und den Strom durch die SchottkyDiode für Uein = 4V und Stromverstärkung typisch = 70.
d)
Berechnen Sie die beiden (low und high) Schaltschwellen von Uein, die garantiert
werden können, wenn die Stromverstärkung zwischen min = 30 und max = 300 liegt.
6. Gleichrichterschaltung
Uq = 12V Effektivwert, sinusförmig mit Frequenz f = 50Hz
IL = 500mA, konstanter Strom
c)
Skizzieren sie qualitativ richtig den Verlauf der Spannung UC und des Stromes IC über
einen Zeitraum von 30ms.
d)
Geben sie für jede der folgenden Dioden an, ob sie für diese Schaltung geeignet ist oder
nicht. Begründen sie ihre Antworten.
Typ
Durchlassstrom
Durchlassspannung
Reverse
recovery time
Stückpreis
1N4148 100V
200mA
1.0V
4ns
0.02
1N5818 30V
1A
0.5V
-
0.33
1N4002 100V
1A
1.1V
2s
0.07
748914751
Sperrspannung
H. Hochreutener, [email protected]
Elektronik 1
Prüfung 2: 4.5.12
Name:
Zeit: 30 Minuten
Taschenrechner erlaubt.
Alle anderen Hilfsmittel nicht zugelassen.
Jede vollständig richtig gelöste Teilaufgabe gibt 3 Punkte
Tipps:
Zuerst alle Aufgaben durchlesen und mit der einfachsten beginnen.
Die Teilaufgaben lassen sich unabhängig voneinander lösen,
wenn nichts anderes angegeben ist.
7. Signal-Gleichrichter
c)
Berechnen sie alle Knotenspannungen und die Ströme durch die Widerstände (R = 1kΩ)
für die Eingangsspannung u1 = -3V. Zahlenwerte direkt oben ins Schema schreiben.
748914751
H. Hochreutener, [email protected]
8. Schottkydiode beschleunigt Ausschalten des BJT
Gegeben ist der untenstehende Inverter.
e)
Berechnen Sie den Collectorstrom, den Basisstrom und den Strom durch die SchottkyDiode für Uein = 4V und Stromverstärkung typisch = 50.
f)
Berechnen Sie die beiden (low und high) Schaltschwellen von Uein, die garantiert
werden können, wenn die Stromverstärkung zwischen min = 20 und max = 200 liegt.
9. Gleichrichterschaltung
Uq = 12V Effektivwert, sinusförmig mit Frequenz f = 50Hz
IL = 500mA, konstanter Strom
e)
Skizzieren sie qualitativ richtig den Verlauf der Spannung UC und des Stromes IC über
einen Zeitraum von 30ms.
f)
Geben sie für jede der folgenden Dioden an, ob sie für diese Schaltung geeignet ist oder
nicht. Begründen sie ihre Antworten.
Typ
Durchlassstrom
Durchlassspannung
Reverse
recovery time
Stückpreis
1N4148 100V
200mA
1.0V
4ns
0.02
1N5818 30V
1A
0.5V
-
0.33
1N4002 100V
1A
1.1V
2s
0.07
748914751
Sperrspannung
H. Hochreutener, [email protected]
Herunterladen