Flyer zu SICOMM

Werbung
(6) Sie kennen kein Augenmuster?
Systemvoraussetzungen
Dann ist es höchste Zeit SICOMM zu starten!
SICOMM kann in Systemen eingesetzt werden,
welche die nachfolgend spezifizierten Anforderungen erfüllen.
Das Augenmuster
ist ein Maß für die
Qualität digitaler
Übertragungssysteme. Dieses Modul demonstriert
anhand einer optischen Übertragungstrecke, wie
das Augenmuster entsteht und sich in Abhängigkeit von den Systemparametern - Länge und
Dispersion der Faser, Linienbreite des Lasers
und Bitrate - ändert.
(7) Sie möchten eine Faserstrecke realisieren?
SICOMM hilft Ihnen dabei!
Dieses Modul beinhaltet alle wesentlichen Komponenten
eines optischen
Übertragungssystems, wie Sender
(Laser), Strecke
(Glasfaser mit optischen Verstärkern)
und Empfänger (Fotodiode). Variieren Sie die Daten Ihrer Komponenten und beobachten Sie mit den integrierten
virtuellen Messinstrumenten, wie sich Signal und
Augenmuster an den verschiedenen Messpunkten verändern und ob die Bitfehlerrate am Ende
der Strecke zu- oder abnimmt.
”
Betriebssystem Windows 9x / 2000 / ME / XP
”
Sonstige Software Macromedia Flash-Player
”
CPU 700 MHz P III (oder schneller)
”
Hauptspeicher 256 MB (oder mehr)
”
Festplatte 500 MB freier Speicherplatz
”
Sonstiges 16 Bit Soundkarte
Kosten
Sie erhalten SICOMM zum Selbstkostenpreis von
12,50 € (Versand innerhalb Deutschlands) oder
FH
D
FB
Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
3
Fachbereich Elektrotech
Elektrotechnik
Dep. of Electrical Engineeing
Ein E-Learning Programm der
Kommunikationstechnik
für 10,00 € bei Abholung im Labor.
Multimedial
Kontakt und Lieferung
Labor für Optische Kommunikationstechnik
Fachhochschule Düsseldorf
Interaktiv
Sieben Module
Fachbereich Elektrotechnik
Josef-Gockeln-Straße 9
40474 Düsseldorf
juergen.franz@fh-duesseldorf.de
LABOR FÜR OPTISCHE
KOMMUNIKATIONSTECHNIK
SICOMM - SIMULATION IN COMMUNICATION
VON STUDIERENDEN FÜR STUDIERENDE
Die Module
(4) Können Sie abtasten und quantisieren?
(1) Was ist Klirren?
Nein, dann wird SICOMM Sie spielend in die Welt
des Abtastens und Quantisierens einführen!
SICOMM gibt Ihnen die akustische Antwort!
SICOMM ist ein zweisprachiges multimediales ELearning Programm der Kommunikationstechnik
mit vielfältigen Möglichkeiten. Gemäß dem Motto
Von Studierenden für Studierende wurde es nicht
von professionellen Softwareentwicklern, Didaktikern und Designern entwickelt, sondern von Studierenden. SICOMM demonstriert auf diese Weise, dass anspruchsvolle E-Learning Programme
auch mit relativ geringen Kosten entwickelt werden können. Die Studierenden sind aber nicht nur
die Entwickler von SICOMM, sie sind auch die
Zielgruppe, denn SICOMM ist für Studierende
konzipiert und berücksichtigt in besonderer Weise
ihre Wünsche und Erfordernisse. SICOMM beinhaltet zur Zeit sieben Lernmodule.
(2) Sind 20 dB Rauschabstand hörbar?
Wie es sich
anhört, wenn
man ein Musikstück nur
unzureichend
quantisiert
oder das Abtasttheorem
nicht befolgt,
demonstriert
Ihnen dieses Modul in einfacher und anschaulicher Weise. Wählen Sie eines aus fünf Musikstücken oder eine Ihrer eigenen wav-Dateien.
Starten Sie SICOMM und hören Sie!
(5) Wie funktioniert eine Glasfaser?
Mit diesem Modul
dürfen Sie einen
Sinuston mit Rauschen überlagern
und sich das Ergebnis bei verschiedenen Signalrauschpegeln anhören.
Starten Sie SICOMM und Sie werden es wissen!
Hintergrund
Starten Sie SICOMM und lauschen Sie!
Dieses Modul bietet Ihnen die Möglichkeit in nahezu
spielerischer Weise die Amplituden
der Oberwellen
eines Sinustones
zu variieren und
das entstehende
Klirren akustisch wahrzunehmen.
Das multimediale und interaktive E-Learning Programm SICOMM ist das Ergebnis von
”
über 15 Diplomarbeiten,
”
mehr als 30 Projektarbeiten und
”
über 10.000 Arbeitsstunden.
(3) Wie klingen Bitfehler?
Dieses Modul erlaubt Ihnen Bitfehler in Musikdateien
einzustreuen und
sich das Ergebnis
anzuhören.
Dieses Modul,
ein elektronisches Buch,
führt Sie in die
Grundlagen der
optischen
Kommunikationstechnik ein.
Sie lernen wie ein Laser funktioniert, eine Glasfaser Licht überträgt und optische Kommunikationssysteme konzipiert werden. Das Module beinhaltet zahlreiche Bilder, Animationen und viele
Übungsaufgaben.
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten