Gemeinde-Thermometer®: Klarheit gewinnen. Kräfte bündeln

Werbung
Quint Bevölkerungsbefragung
Gemeinde-Thermometer®
BEVÖLKERUNGSBEFRAGUNG
Gemeinde-Thermometer®:
Klarheit gewinnen. Kräfte bündeln. Wirkung erzielen.
Modul Bevölkerung
Modul Wirtschaft
Modul Bildung
Praxisbeispiele und Referenzen
Medienspiegel
Das Gemeinde-Thermometer® misst die relevanten Stärken und Schwächen Ihres Standortes
sowie die Bedürfnisse aus Sicht der Bevölkerung. Als soziologisch fundiertes und statistisch
repräsentatives Befragungsinstrument macht es zudem wertvolle Standortressourcen sichtbar. Daraus abgeleitete Wettbewerbsvorteile kann Ihr Standort gezielt für die eigenständige
Profilierung nutzen.
Nebst den standardisierten Themengebieten bietet die Befragung Platz für individuelle Fragen,
die Sie in den Gemeinde-Thermometer integrieren können, beispielsweise:
•Aktuelle Investitionsvorhaben
•Verifizierung Legislaturziele
•Trends zu geplanten Abstimmungen
•Leitbildfragen
•Kooperation/Fusionen und vieles mehr...
Die Vergleichbarkeit der Daten macht das Gemeinde-Thermometer® für viele Gemeinden,
Städte und Regionen besonders attraktiv. Sie gibt klare Antworten auf wichtige Standortfragen und ermöglicht zielgenaue Massnahmen, im immer härter werdenden Wettbewerb um
Standortvorteile. Die standardisierte Befragungsmethodik bietet darüber hinaus ein perfektes
Mittel, die eingeleiteten Massnahmen auf ihre Wirkung zu überprüfen und gegebenenfalls
anzupassen. Das Gemeinde-Thermometer ist mehr als eine Studie, die mit der Zielerreichung
abgeschlossen ist. Es ist vielmehr viel mehr ein bewährtes System, das eine nachhaltige und
bevölkerungsorientierte Gemeindeführung unterstützt.
Das standardisierte Bevölkerungs-Befragungssystem
Gemeinde-Thermometer® verhilft Ihnen zu Klarheit und
Sicherheit in der Geschäftsführung Ihrer Gemeinde.
Herunterladen
Explore flashcards