Isarna Therapeutics und Autotelic unterzeichnen Kaufvereinbarung

Werbung
Isarna Therapeutics und Autotelic unterzeichnen Kaufvereinbarung
für Trabedersen
München, Deutschland, und Fountain Valley, CA, USA, 14. Oktober 2015 – Isarna Therapeutics,
das führende Unternehmen im Bereich der gegen die Isoformen von TGF-β (transformierender
Wachstumsfaktor-beta) gerichteten Antisense-Therapeutika, und Autotelic Inc., ein Spezialist auf dem
Gebiet des therapeutischen Wirkstoff-Monitorings, gaben heute bekannt, eine Kaufvereinbarung
(„Asset Sale and Purchase Agreement“) für Trabedersen, Isarnas TGF-β2-Antisense-Oligonukleotid,
abgeschlossen zu haben. Autotelic erwirbt die exklusiven, weltweiten Rechte zur Entwicklung von
Trabedersen, das zuvor die Phase III der klinischen Prüfung zur Behandlung von rezidivierenden
hochmalignen Gliomen erreicht hatte. Finanzielle Details der Vereinbarung wurden nicht offengelegt.
„Autotelic verfügt über eine einzigartige Expertise sowie Ressourcen, um Trabedersen effektiv
weiterzuentwickeln. Mit der Vereinbarung, die durch unsere Partner von Egamid Ltd. ermöglicht
wurde, werden unsere führende Stellung auf dem Gebiet von TGF-β sowie unsere Bemühungen,
Trabedersen für Patienten verfügbar zu machen, anerkannt. Weiterhin ermöglicht uns dies auf unsere
neue Generation von Antisense-Oligonukleotiden fokussiert zu bleiben“, so Dr. Philippe Calais,
Geschäftsführer von Isarna Therapeutics.
Autotelic verwendet therapeutisches Wirkstoff-Monitoring, um konstante Arzneimittelspiegel zu
erreichen, was sich bei zahlreichen Indikationen sowohl hinsichtlich der Wirksamkeit als auch der
Toxizität positiv auswirkt. Die Unternehmensleitung von Autotelic verfügt über langjährige Erfahrung in
der Entwicklung von Krebstherapien und war an der frühen Entwicklung von Abraxane® beteiligt.
Dieses proteingebundene Paclitaxel-Präparat, ist von der FDA und EMA zur Behandlung von soliden
Tumoren zugelassen und wurde 2010 von Celgene im Rahmen der Fusion mit Abraxis BioScience
Inc. erworben. Nachfolgend auf Abraxis gründete das Team die Firma Igdrasol, um ein Abraxane® der
nächsten Generation zu entwickeln. Igdrasol wurde vor kurzem von NantPharma gekauft; diese
Transaktion könnte bis zu 1,3 Milliarden US-Dollar wert sein.
„Trabedersen passt hervorragend in unser therapeutisches Wirkstoff-Monitoring-Programm und bietet
uns die aufregende Möglichkeit, die Entwicklung einer wirklich neuartigen Behandlung voranzutreiben.
Wir freuen uns darauf, dieses vielversprechende Antisense-Oligonukleotid weiterzuentwickeln“, so Dr.
Vuong Trieu, Geschäftsführer von Autotelic.
Über Trabedersen
Trabedersen, das zur Hemmung der menschlichen TGF-β2-mRNA entwickelt wurde, soll die
immunsuppressive Wirkung von TGF-β aufheben. Damit soll der Tumor für das Immunsystem des
Patienten wieder erkennbar und eine spezifische Antitumor-Immunantwort des Patienten ausgelöst
werden. Trabedersen wurde von Isarnas Vorgängerunternehmen im BioPark Regensburg entwickelt.
Trabedersen hat „Orphan Drug“-Status (Anerkennung als Medikament gegen seltene Erkrankungen)
für die drei folgenden Tumorerkrankungen: hochmalignes Gliom (USA, EU), Pankreaskarzinom (USA,
EU) und malignes Melanom (USA).
Über Isarna Therapeutics
Isarna Therapeutics setzt sich mit beispiellosem Engagement für die Entwicklung selektiver TGF-βInhibitoren ein, um Augenerkrankungen und Fibrose effektiv zu behandeln und Krebs zu bekämpfen.
Isarna entwickelt eine einzigartige Pipeline neuartiger Oligonukleotide und Therapiekombinationen,
um die Behandlungsmöglichkeiten und den Krankheitsverlauf von Patienten zu verbessern. Isarna ist
vertreten in den Niederlanden, in Deutschland und in den USA.
www.isarna-therapeutics.com.
Über Autotelic Inc.
Autotelic Inc. entwickelt innovative Behandlungen mithilfe von therapeutischem Wirkstoff-Monitoring.
Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Fountain Valley, Kalifornien, USA.
http://www.autotelicinc.com/
Contact Information
Isarna Therapeutics
Dr. Andrea Kottke
Head Medical Affairs and Communication
[email protected]
+49 151 11 354 175
or
Gretchen Schweitzer
MacDougall Biomedical Communications
[email protected]
+49 89 2424 3494 or +49 172 862 8540
Autotelic Inc.
Vuong Trieu, PhD
CEO
[email protected]
+1-714-445-0127
Herunterladen
Explore flashcards