Gourmetfleisch.de zu Besuch in Nebraska

Werbung
Pressemitteilung
Gourmetfleisch.de zu Besuch in Nebraska
Mönchengladbach/Morris(MN) 28.05.2015. Dieser Tage sind die Steakspezialisten von
Gourmetfleisch.de in die USA gereist und haben den US-Beef Lieferanten Wulf Cattle im
US-Bundesstaat Nebraska besucht. Auf ihrer Reise sammelten GourmetfleischGeschäftsführer Burkhard Schulte und Betriebsleiter Alfred Wagner viele Eindrücke,
überzeugten sich von den fürsorglichen Haltungsmethoden und brachten neue Ideen für
sein Online-Fleischsortiment mit.
US-BEEF Fleisch von herausragender Qualität
Rindfleisch aus den USA hat einen hohen Stellenwert beim Online-Metzger aus
Mönchengladbach. US-Beef überzeugt durch seinen intensiven Geschmack, seine konstant
gute Qualität und durch eine Vielzahl an Zuschnitten, die es den Steak-Profis erlauben neue
Produkte und Steak-Cuts zu entwickeln. So hat Gourmetfleisch.de sein US-Beef-Sortiment
allein in diesem Jahr um sechs Premium-Cuts, wie zum Beispiel Beef Brisket, Short Ribs
oder Hanging Tender erweitert.
Der moderne Fleischgenießer erwartet mittlerweile jedoch mehr, als nur gutes
Qualitätsfleisch. Die Nähe zum Erzeuger und die lückenlose Nachvollziehbarkeit der Herkunft
sind dem Verbraucher heute genauso wichtig wie der gute Geschmack des Fleisches, erklärt
Betriebsleiter Alfred Wagner. Regelmäßige Besuche bei den Lieferanten und bei
potentiellen Züchtern stehen bei Gourmetfleisch.de deswegen fest im Terminkalender.
Mit dem Farmer Jerry Wulf arbeiten die Mönchengladbacher Steakprofis schon seit vielen
Jahren zusammen. „Wir haben mit Jerry Wulf genau den richtigen Züchter, der genau wie wir
einen spezialisierten erfolgreichen Familienbetrieb führt und obendrein mit Herz und Blut den
amerikanischen Farmer verkörpert“, erklärt Geschäftsführer Burkhard Schulte. „Eigentlich kann
man eher von Freundschaft, als von Kooperation sprechen, sagt Schulte“.
Auf der Sandy Creek Ranch tief in der amerikanischen Provinz des US-Bundesstaats
Nebraska züchtet der Familienunternehmer Wulf Lim-Flex-Rinder, eine Kreuzung aus den
Rassen Limousin und Black Angus, extra für den Export nach Europa. Wulf begleitet den
kompletten Lebenszyklus der Tiere von der Geburt bis zur Schlachtung. Für den
artgerechten Umgang mit Tieren hat er ein eigenes Trainingsprogramm („Be Kind!“) für
seine Mitarbeiter entwickelt. Das Mais-Futter für die Tiere baut Wulf direkt vor Ort selbst an,
um die Transportwege möglichst klein und das Futter möglichst frisch zu halten.
„Die Methoden, die Jerry (Wulf d.Red.) bei der Zucht anwendet gehören zu den besten der
Welt und suchen auch in Amerika seinesgleichen. Deswegen vertrauen wir auch in Zukunft
auf US-Beef von Wulf Cattle“, so Schulte.
USDA PRIME, CHOICE, SELECT
Nicht nur Gourmetfleisch.de kontrolliert die Qualität von US-Beef. Das USLandwirtschaftsministerium (USDA) bewertet bei der Schlachtung die Qualität des
Rindfleisches anhand seiner Marmorierung. Die höchsten Qualitätsstufen heißen USDA
Prime, USDA Choice und USDA Select. Für American Beef bei Gourmetfleisch.de gilt immer
die Qualitätsdevise „Choice or higher“. Darüber hinaus investieren Jerry Wulf und die USDA
hohe Summen in das NHTC-Programm, um sicherzustellen, dass keine Hormonbehandelten
Tiere auf den europäischen Markt gelangen.
Auf dem deutschen Markt wird hormonfreies US-Beef wohl auch in Zukunft ein LuxusNischenprodukt bleiben. Die Nachfrage übersteigt bei weitem das Angebot, erklärt Robyn
Metzger von Wulf Cattle.
Pressefotos:
Auf Jerry Wulfs Sandy Creek Ranch werden Rinder extra für den Europäischen Markt gezüchtet.
Von links nach rechts: Joris Zandbergen, Bob Scherer von Tyson Foods, Wulf Cattle CEO Jerry Wulf, Ton
Zandbergen, Gourmetfleisch-Geschäftsführer Burkhard Schulte und Robyn Metzger.
Über Gourmetfleisch.de
Der Online-Shop Gourmetfleisch.de beliefert seine 50.000 zufriedenen Kunden seit 2008 frei Haus mit frischen
Steaks bester Qualität. Hinter Gourmetfleisch.de steht das Familienunternehmen Schulte + Sohn. In vierter
Generation geführt, veredelt die Fleischerei Steaks seit 1904. Neben Steaks von edlen Rinderrassen unterhält
Gourmetfleisch.de ein breites Sortiment an Grillspezialitäten, Grillsaucen, Feinkost und auch Non-Food-Artikeln.
Kontakt:
René Ronz
PR + Öffentlichkeitsarbeit
Marie-Bernays-Ring 40 41199 Mönchengladbach
Tel.: +49 2166 96 86 – 12 Fax: +49 2166 96 86 – 19
rr@gourmetfleisch.de | www.gourmetfleisch.de
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten