Newsletter 03/2016 - PASS Deutschland e.V.

Werbung
Newsletter
03/2016
Inhaltsübersicht











Treffen der Regionalgruppen
Den Newsletter Online lesen! Auf ISSUU (www.issuu.com)!
Hinweis auf ein PASS Essential mit Bernd Jungbluth
Weitere Treffen der Regionalgruppen (noch kein Thema bekannt)
SQL Server Allgemein
Save the Date: SQL Saturday #525 Rheinland etc.
Bericht von der SQL Server Konferenz 2016
Blogs von Mitgliedern
Business Intelligence
Neues aus der Knowledgebase
PASS Essential: SQL Server Integration Services
Impressum:
PASS Deutschland e.V.
Otto-Hahn-Str. 22, 65520 Bad Camberg
Fax: 06434 2184993
Web:
www.sqlpass.de
Facebook: www.facebook.com/SQLPASS.de/
Twitter: twitter.com/sqlpass_de
Vorstand:
Vereinsregister:
Steuer-Nr.:
Oliver Engels, Tillmann Eitelberg, Klaus Höltgen, Constantin Klein
VR 960 / Amtsgericht Limburg a. d. Lahn
020 227 87053, USt-IdNr.: DE814482269, Finanzamt Gießen
Newsletter-Redaktion:
Werbung:
[email protected]
[email protected]
PASS-Mitgliedschaft:
Anmeldeformular:
Abo ändern:
Newsletter-Archiv:
https://www.sqlpass.de/Mitgliedschaft/Mitgliedwerdenistkostenlos.aspx
http://www.sqlpass.de/Verein/bMailinglistenb/tabid/93/Default.aspx
http://www.sqlpass.de/Mitgliedsbereich/NewsletterArchiv/tabid/88/Default.aspx
Zum Abbestellen dieses Newsletters schicken Sie uns bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten: Abmeldung monatlicher Newsletter
www.sqlpass.de
Seite 1 von 13
Newsletter
03/2016
Treffen der Regionalgruppen PASS Deutschland e.V.
Details zu den einzelnen Treffen werden auf der Website angekündigt. Bitte wende Dich an die angegebenen Ansprechpartner der jeweiligen
Regionalgruppen. Die Mailadressen findest Du auf der jeweiligen Webseite.
Bayern
https://Bayern.sqlpass.de
Siegfried Spuddig
10. März 2016 um 18:30 Uhr bei Microsoft
 Data in Azure Evening mit Stefan Kirner - Azure Data Factory & Oliver Engels
Andre Essing
- Azure Data Lake Analytics
Bremen
https://Bremen.sqlpass.de
Mark Kuschel
09. März 2016 um 18:30 FlyLine Telesales GmbH
Julio Cerezo
https://Mittelrhein.sqlpass.de
Benjamin Machuletz
08. März 2016 um 19:00 Uhr
 Die Neuerungen des SQL Server 2016 - Bernd Jungbluth
Karlsruhe
https://Karlsruhe.sqlpass.de
Stefan Kirner
22. März 2016 um 18:30
 Azure Data Lake - Sascha Dittmann
Helge Rutz
Rheinland
https://Rheinland.sqlpass.de
Tillmann Eitelberg
10. März 2016 um 19:00 Uhr bei Microsoft
Christoph Muthmann
13. April 2016
 Operational Analytics im SQL Server 2016 - Sascha Lorenz
Mittelrhein
Johannes Curio
07. April 2016
18. Mai 2016
07. Juni 2016
11. April 2016
 CLR Integration mit F# - Sebastian Nimz
 Andreas Wolter, Thema noch offen
Andreas Wolter
Den Newsletter Online lesen! Auf ISSUU (www.issuu.com)!
Seit März 2014 gibt es unseren Newsletter auch als E-Magazin auf www.issuu.com.
Zum Studieren benötigt man nur einen Browser (oder eine IOS- oder Android App) und alle Links aus dieser Ausgabe funktionieren
auch direkt aus dem E-Magazin heraus.
Am Leichtesten findest Du unseren Newsletter über den Suchtag SQLPASS oder über den Direktlink für den aktuellen Newsletter:
http://issuu.com/sqlpass/docs/newsletter_2016_03
Hinweis auf ein PASS Essential mit Bernd Jungbluth
Auch in Zeiten von Big Data und Analytics muss man manchmal auch einfach noch Daten verarbeiten und für weitere Schritte
aufbereiten. Wer hierzu mit SSIS arbeitet, sollte sich das PE von Bernd nicht entgehen lassen. Bernd beschäftigt sich schon lange
mit SSIS und ist unter anderem der Autor des einzigen Buches über SSIS.
Hier und am Ende dieses Newsletters findet ihr weitere Infos dazu.
www.sqlpass.de
Seite 2 von 13
Newsletter
03/2016
Weitere Treffen der Regionalgruppen des PASS Deutschland e.V. (noch kein Thema bekannt)
Details zu den einzelnen Treffen werden auf der Website angekündigt. Bitte wende Dich an die angegebenen Ansprechpartner der jeweiligen
Regionalgruppen. Die Mailadressen findest Du auf der jeweiligen Webseite.
Berlin
Markus Raatz
https://Berlin.sqlpass.de
21. April 2016
18. Juni 2016
Georg Urban
Emsland
https://Emsland.sqlpass.de
William Durkin
Franken
https://Franken.sqlpass.de
Michael Deinhard
Torsten Schüßler
Hamburg
Sascha Lorenz
https://Hamburg.sqlpass.de
09. März 2016 um 18:30 bei Microsoft
14. April 2016
Cornelia Matthesius
Hannover
Christoph Seck
https://Hannover.sqlpass.de
10. März 2016 um 18:30 Uhr im Hotel Amadeus
08. April 2016
Vladimir Stepa
Marcus Möhle
Rhein/Main
https://RheinMain.sqlpass.de
Oliver Engels
08. März 2016 um 19:00 Uhr bei CGI, Sulzbach
12. April 2016
Julian Breunung
Alexander Karl
Ruhrgebiet
Klaus Hoeltgen
https://Ruhrgebiet.sqlpass.de
29. März 2016 um 19:00 Uhr
07. April 2016
Frank Geisler
Sachsen
Thomas Jorzig
https://Sachsen.sqlpass.de
30. März 2016 um 18:00 Uhr
25. Mai 2016
Robert Meier
Ralf Dietrich
Stuttart
https://Stuttgart.sqlpass.de
Michael Niethammer
Jochen Stein
www.sqlpass.de
Seite 3 von 13
Newsletter
03/2016
Allgemein
Zusammenhang zwischen dynamischem SQL
und veralteten Statistiken.
Using the Statistical Program R for Running
Statistics.
Konkatenation von Texten zu vollständigen SQL-Befehlen
und deren Ausführung mittels EXEC() kann zu Nachteilen
führen. Dieser Artikel beschreibt einen Nachteil - von vielen,
der sich aus dieser Technik ergibt und zeigt einen
Lösungsweg, die in den nachfolgenden Beispielen gezeigten
Nachteile zu umgehen
Autor: Uwe Ricken
Wenn Sie Daten analysieren, wollen Sie so viel wie möglich
über Ihre Daten kennen. Ihre Daten benötigen Ausführungsstatistikfunktionen und Maßnahmen.
Autor: Tomaz Kastrun
http://www.db-berater.de/2016/01/zusammenhang-zwischendynamischem-sql-und-veralteten-statistiken/
AUTO_UPDATE_STATISTICS wird nicht immer
ausgeführt.
Der Autor beschäftigt sich in diesem Blog um das Thema,
wann Statistiken aktualisiert werden, wenn für die Datenbank die entsprechende Option aktiviert ist. Dieser Artikel
zeigt, dass es bestimmte Situationen gibt, in denen eine
automatische Aktualisierung der Statistiken nicht durchgeführt wird.
Autor: Uwe Ricken
http://www.db-berater.de/2016/02/auto_update_statistics-wirdnicht-immer-ausgefhrt/
Auto-suggesting foreign keys and data model
archaeology.
Dieser Artikel setzt sich mit dem Thema fehlende Fremdschlüssel in einer Datenbank auseinander und bietet gleichzeitig eine Lösung dieses Problems.
Autor: David Poole
http://www.sqlservercentral.com/articles/R+Language/106760/
The SQL Server 2016 Query Store: Accessing
Query Store Information Using DMVs .
In diesem Artikel betrachtet der Autor die neuen DMVs,
welche beim SQL Server 2016 eingeführt wurden, um den
Abfrage Shop zu unterstützen, was sie beinhalten
Autor: Enrico van de Laar
https://www.simple-talk.com/sql/database-administration/the-sqlserver-2016-query-store-accessing-query-store-information-usingdmvs/
Schema-design for SQL Server: recommendations for Schema design with security in mind.
Welchen Sinn und Nutzen sollte ein durchdachtes SchemaDesign haben und wie Schemas helfen, Datenbanken auf
einfache Weise zu sichern. Außerdem werden Designvorschläge und Best Practices vorgestellt.
Autor: Andreas Wolter
http://www.insidesql.org/blogs/andreaswolter/2016/02/schemadesign-for-sql-server-recommendations-for-schema-design-withsecurity-in-mind
http://www.sqlservercentral.com/articles/Foreign+Key/136128/
Manipulating Filetable Files Programatically .
Ansprechpartner: Rainer A. Ledermann
Die Filetable ist eine sehr interessante Art und Weise mit
BLOB-Daten in SQL Server zu arbeiten. Eine Filetable erlaubt
zum Einen "normale" Windows-Explorer Operationen von
außen auf SQL Server-Dateien , und lässt auch diese Daten in
Form einer Tabelle in SQL Server erscheinen . Dieser Artikel
beschränkt sich auf die Möglichkeiten, wie Sie die Dateien
bearbeiten können , die in einer Filetable existieren.
Autor: Steve Jones
http://www.sqlservercentral.com/articles/T-SQL/109437/
Configuring R Services in SQL Server 2016.
Microsoft und RevolutionR haben sich bezüglich R
zusammengetan, um die Mächtigkeit dieses Tools in InDatabase Analytics und SQL Server 2016 zu integrieren.
Autor: Nick Burns
http://www.sqlservercentral.com/articles/RevolutionR/134077/
www.sqlpass.de
Seite 4 von 13
Newsletter
03/2016
Save the Date: SQL Saturday #525 Rheinland
Save the Date – 11.06.2016
Der SQLSaturday ist eine kostenlose 1-Tages Konferenz für SQL Server Professionals und alle, die mehr über den Microsoft SQL Server erfahren wollen. Ursprünglich aus den USA kommend, wurden mittlerweile unter der Schirmherrschaft der PASS
Global fast 400 SQLSaturdays auf fast allen Kontinenten veranstaltet. In den verschiedenen, vor allem technischen Tracks, vermitteln Sprecher primär aus der lokalen aber auch aus der internationalen SQL Server Community hochkarätiges Wissen rund um den
Microsoft SQL Server. Der PASS Deutschland e.V. übernimmt als offizielles Chapter der PASS Global, mit weltweit über 100.000
Mitgliedern, die Organisation des Events vollständig mit Freiwilligen aus der deutschen SQL Community.
Der kostenlose SQLSaturday ist nicht nur die ideale Gelegenheit sich über den SQL Server 2016 zu informieren, sondern auch um
sich mit Kollegen, SQL Professionals, führenden Experten, MCMs und MVPs zu treffen und über spannende Themen zu diskutieren.
Der SQLSaturday wird am 11.06.2015 in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin veranstaltet. Die
Registrierungsmöglichkeiten sind auf der Event-Seite unter http://www.sqlsaturday.com/525/eventhome.aspx zu finden.
Am 10.06.2016 wird es wie auch im letzten Jahr eine Precon geben.
Werbung:
BI-Lead und BI Developer (m/w) für Microsoft SQL Server gesucht!
übernachtungsfrei im Rhein-Main Gebiet
www.sqlpass.de
Seite 5 von 13
Newsletter
03/2016
Save the Date-2: SQL Saturday am 08. Oktober in München
In diesem Jahr wird es einen weiteren SQL Saturday geben, der auch den weiter südlich angesiedelten PASS-Mitgliedern und anderen Interessenten die Möglichkeit zur Teilnahme bieten soll. Auch hier ist die Teilnahme kostenlos, der Nutzen aber jede dafür
aufgewendete freie Minute wert.
Merkt Euch bitte das Datum 8.10.2016 und macht bitte fleißig Werbung für die Veranstaltung.
Sobald die Details feststehen, werden sie auch hier im Newsletter veröffentlicht.
Save the Date-3:Live-Stream zum SQL Server 2016 und der Roadmap
Am 10.03.2016 wird es einen Live Stream aus New York geben, in dem Satya Nadella, Scott Gu und Joseph Sirosh zum SQL Server
2016 und über die Roadmap sprechen werden. Wir gehen davon aus, dass das für alle PASS-Mitglieder interessant sein wird und
bitten auch hier um aktive Weitergabe des folgenden Links.
Save-the-date! Join @SatyaNadella, @ScottGu & @JosephSirosh on March 10th for #DataDriven. #Ad msft.it/6010Bw5Tk
Erfahrungsbericht von der SQL Server Konferenz 2016 (Nina Weisheidinger
Am 24. – 25.Februar war es endlich soweit, die SQL Server
Konferenz 2016 fand in Darmstadt statt. Vorangegangen war
der Hauptkonferenz, die PreCon am 23.02. mit 3 interessanten Intensiv-Workshops.
Bereits vor Beginn der Hauptkonferenz, wartet das CateringTeam des Veranstaltungsorts mit einem umfangreichen
Frühstücksbuffet auf, so dass man frisch gestärkt zu der
Begrüßungsveranstaltung gehen konnte. Dort wurden alle
Teilnehmer durch den Präsidenten von PASS Deutschland,
Oliver Engels, begrüßt. Er hatte seine 3 Vorstandskollegen
Tillmann Eitelberg, Constantin „Kostja“ Klein und Klaus
Höltgen mitgebracht. Anschließend gab es den ersten Teil
des Vortrags von Tim Janitschke (Cisco) & Klaus Wagner
(NetApp) zum Thema „Flexible IT-Konzepte für die Anforderungen von modernen Datenbank-Services“, gefolgt von
Microsoft-Keynote zur Entwicklung und den neuen Features
des SQL Server 2016 von Jürgen Thomas.
Danach ging es nahtlos mit den ersten Sessions los. Dieses
Jahr waren es über 40 Vorträge gehalten von mehr als 40
nationalen und internationalen Sprechern, verteilt auf 5
Tracks. Dieses Jahr gab es zusätzlich eine Neuerung, mit
Unterstützung von Scott Klein von Channel 9 wurde Data
Exposed nach Deutschland geholt. Das Data Exposed Studio
nutzte ein neues kleines Fernsehstudio im Darmstadium für
interessante Panel Diskussionen mit den Sprechern und
Kollegen von Microsoft. Aufzeichnungen dieser Session werden auf Channel 9 veröffentlicht.
Die Vorträge waren alle samt auf einem sehr hohen Niveau
und sehr interessant. Zwischen den einzelnen Vorträgen
kam auch weiterhin das leibliche Wohl nicht zu kurz. Das
Mittagsbuffet sowie das Kuchenbuffet am Nachmittag ließen
keine Wünsche offen. Zum Abschluss des Tages gab es noch
den 2.Teil des Vortrags von Tim Janitschke (Cisco) & Klaus
Wagner (NetApp) aus der Begrüßungsveranstaltung. Wie
jedes Jahr gab es auch diesmal eine gutbesuchte Abendveranstaltung auf der fleißig gefeiert werden konnte.
www.sqlpass.de
Seite 6 von 13
Newsletter
03/2016
von keiner geringeren als Marilyn Monroe und dem „Flash“.
Später konnten sich dann die Teilnehmer über ein Stück von
der riesigen Geburtstagstorte im Restaurant freuen.
Zum Abschluss der Konferenz fand auch wieder eine Verlosung statt, bei der mehrere Preise der Partnerunternehmen
vergeben wurden, aber auch ein Gutschein für das PASS
Camp im Wert von 2500€.
Zusammenfassend kann ich sagen dass ich zwar das erste
Mal da war aber sicherlich nicht das letzte Mal, was nicht
zuletzt auch an der tollen Organisation lag.
Am Donnerstagmorgen waren dann alle trotz der Feier am
Vorabend wieder hellwach vor Ort. Dieser begann dann in
einer der ersten Sessions des Tages sehr feierlich mit einem
Geburtstagsständchen für den Präsidenten Oliver Engels,
Die Newsletter-Redaktion bedankt sich bei Nina für ihren
Beitrag.
Danke auch für die Photos an Dirk Hondong.
Blogs von Mitgliedern des Pass Deutschland e.V.
Liebe Newsletter-Leser!
Ein neues Blog von unserem Vorstand Kostja.
Ansprechpartner: Kai Gerlach
Blog: GDS Business Intelligence Blog
Blog-Liste (Neue Ankündigung bei uns)
Blog: Hilmar Buchta über MS-OLAP
URL: http://gds-business-intelligence.de/de/category/sql-server/
Autor: Frank Geisler (Ruhrgebiet)
URL: http://blog.oraylis.de/author/hbuchta/
Blog: Kostja's .NETte Welt
Autor: Hilmar Buchta (Rheinland)
URL: https://kostjaklein.wordpress.com/
Blog: Microsoft OLAP Blog by Hilmar Buchta
Autor: Kostja Klein (Rhein/Main)
URL: http://ms-olap.blogspot.com
Schwerpunkte: .NET, SQL Server und Microsoft Data Platform
Autor: Hilmar Buchta (Rheinland)
Blog-Liste (bereits früher veröffentlicht)
Blog: Volker Heck über Erfahrungen mit Microsoft
SQL Server und BI
URL: http://volkerheck.blogspot.de/
Blog: About SQL Server Basics and in-depth
Autor: Volker Heck (Rheinland)
URL: http://dirtyread.de
Blog: Tillmann Eitelberg zu SSIS-Components
Autor: Robert Hartmann (Franken)
URL: http://www.ssis-components.net
Blog: Architektur und Administration
Autoren: Tillmann Eitelberg (Rheinland) und Oliver Engels
URL: http://www.insidesql.org/blogs/cmu/
Blog: TORSTEN SCHUESSLER | Sapere aude! (aka tosc)
Autor: Christoph Muthmann (Rheinland)
URL: http://www.insidesql.org/blogs/tosc/
Blog: Ceteris AG BI Blog
Autor: Torsten Schüßler (Franken)
URL: http://www.ceteris.ag/blog
Blog: GlorfIT
Autor: Markus Raatz (Berlin)
URL: http://glorf.it
Blog: Armin Neudert über SQL Server | SSDT | ALM | TFS >
Database Lifecycle Management
URL: http://blogs.tmn-net.com/an/
Autor: Thomas Glörfeld (Franken)
Blog: Robert Panther on SQL Server
URL: http://pantheronsql.wordpress.com
Autor: Armin Neudert (Stuttgart)
Autor: Robert Panther (Rhein/Main)
Blog: flip-it.de :: SQL and more
Blog: SQL Server Intern
URL: http://www.flip-it.de
Autor: Philipp Lenz (Mittelrhein)
www.sqlpass.de
URL: http://www.sqlmaster.de
Autor: Uwe Ricken (Rhein/Main)
Seite 7 von 13
Newsletter
Blog: Sascha Lorenz aus Hamburg über die Themen Microsoft SQL Server, SharePoint, .NET Technologien und ganz
allgemein über Business Intelligence
URL: http://saschalorenz.blogspot.com
Autor: Sascha Lorenz (Hamburg)
03/2016
URL: http://www.sql-aus-hamburg.de
Autor: Björn Peters (Hamburg)
Blog-Infos
Blog: Nikoport - SQL Server, Community, Development and
Web adventures
Ankündigung, Änderung, Löschung
URL: http://www.nikoport.com
Wenn auch dein PASS Deutschland e.V.-Mitglieds-Blog hier
erscheinen soll, so schreibe bitte eine E-Mail an:
newsletter(punkt)redaktion(at)sqlpass(punkt)de mit:
Autor: Niko Neugebauer (Rhein/Main)
Blog: sqlXpert GmbH Blog
URL: http://www.sqlxpert.de/blogsqlxpert/
Autoren: Daniel Caesar und Imke Feldmann (Berlin)
Blog: SQL Server Engine & BI blog by Andreas Wolter
URL: http://www.insidesql.org/blogs/andreaswolter/
Autor: Andreas Wolter (Rheinland)
Blog: Arno Cebulla über Information Design mit MS SSRS
URL: http://blog.oraylis.de/author/acebulla/
Autor: Arno Cebulla (Rheinland)
Dem Titel des BLOG’s , Deinem Namen, Deinem Blog-URL,
Deinen Inhalten, einer (kurzen) Übersicht der Schwerpunkte,
Deiner Regionalgruppe: (optional, aber erwünscht) und Deiner Email-Adresse: Letztere ist für Rückmeldungen, wird
aber nicht auf unserer BLOG-Seite veröffentlicht oder anderweitig verwendet.
Bitte teile uns möglichst auch Änderungen an Deinem Blog
(Themenverschiebung, Blog-URL etc.) mit. Vielen Dank.
Blog: SQL aus Hamburg
Business Intelligence
Connect Excel Pivot to a Power BI Desktop
Lukas Lötters beschreibt eine ungewöhnliche
Verbindungsaufnahme zwischen den beiden MicrosoftTools. Er hat auch einen Anwendungsfall dafür.
https://blog.oraylis.de/2016/02/connecto-pivot-to-powerbi-desktop/
Using R Machine Learning Script as a Power BI
Desktop Data Source
Power BI Desktop bietet von Hause aus keine analytischen
Fähigkeiten. Diese kann man aber über die Kombination mit
R Machine Learning recht elegant hinzunehmen.
https://www.simple-talk.com/sql/bi/using-r-machinelearning-script-as-a-power-bi-desktop-data-source/
C# Wrapper for Power BI REST API
Wer die REST-Schnittstelle von Power BI in eigenen
Entwicklungen verwenden möchte, dem kann der Wrapper
von Gerhard Brueckl das Leben ein wenig einfacher machen.
http://blog.gbrueckl.at/2016/02/c-wrapper-power-bi-restapi/
www.sqlpass.de
New Ways To Concatenate Text In Excel 2016
With CONCAT() And TEXTJOIN()
Excel gehört zu vielen BI-Umgebungen dazu. So wird es
interessant, dass es mit zwei neuen Funktionen einfacher
wird, mehrere Bestandteile zu einem Text zu verbinden.
http://blog.crossjoin.co.uk/2016/02/05/new-ways-toconcatenate-text-in-excel-2016-with-concat-and-textjoin/
Oh Em Gee: Embedded Power BI Dashboard,
Google Analytics, Real-Time?
Der Artikel enthält und beschreibt eine sich selber
aktualisierende Auswertung in Power BI. Eine Google
Analytics Datenquelle liefert die Daten zu Besuchen der Site.
http://www.powerpivotpro.com/2016/02/oh-em-geeembedded-power-bi-dashboard-google-analytics-real-time/
What Motivates Data Warehouse Enviro nment
Modernization?
Modernisierung muss sein? Der Artikel beleuchtet, welche
Motivation dahinter stehen könnte oder sollte.
http://upside.com/articles/2016/02/02/Data-WarehouseEnvironment-Modernization.aspx
Seite 8 von 13
Newsletter
Data Warehousing: Thirty Years Old and Still
Delivering Value
Barry Devlin bildet ein gewisses Gegengewicht zum Big Data
Hype. Ermahnt, dass nicht Alles was sich in 30 Jahren als
sinnvoll oder notwendig herausgestellt hat so einfach nicht
mehr gültig ist.
http://upside.com/articles/2016/02/01/Data-Warehousing30.aspx
03/2016
Microsoft Azure IoT Reference Architecture
Aus den Marketing-Beschreibungen zu IoT und Azure ergibt
sich wenig Konkretes. Der Artikel versucht, hier mit der
Beschreibung einer Referenzarchitektur mehr Klarheit zu
bringen.
http://dotnetartisan.in/2016/02/03/microsoft-azure-iotreference-architecture/
What is Power BI?
But *Why* Do You Trust Your Data?
Ein paar Dinge ändern sich auch mit dem Big Data Hype
nicht. Der Artikel beschreibt den Aspekt, das Vertrauen zu
haben, dass die Daten auch das sind was man sich
vorgestellt hat.
https://buckwoody.wordpress.com/2016/02/10/but-whydo-you-trust-your-data/
Azure SQL Data Warehouse loading patterns
and strategies
Der Artikel gibt eine kurze Einführung in Power BI bzw. eine
Zusammenfassung der Eigenschaften und Möglichkeiten. Es
soll ja noch Menschen geben, denen der Begriff nicht so viel
sagt.
https://sqlswimmer.wordpress.com/2016/01/25/what-ispower-bi/
Disabling Excel PivotTable Grouping And
Session Cubes In SSAS Multidimensional
Wer schon immer mehr über das Azure SQL Data Warehouse
wissen wollte, findet im Artikel einen Einstieg und die
Übersicht über die Architektur.
https://blogs.msdn.microsoft.com/sqlcat/2016/02/06/azure
-sql-data-warehouse-loading-patterns-and-strategies/
Offensichtlich gibt es viele Gründe, um Custom Grouping in
Excel nicht zu nutzen. Bis zu einem aktuellen Cumulative
Update konnte man diese Funktion aber nicht abstellen.
http://blog.crossjoin.co.uk/2016/02/08/disabling-excelpivottable-grouping-and-session-cubes-in-ssasmultidimensional/
Access your favorite KPIs and reports with SQL
Server 2016 CTP 3.3
Transactional streaming: If you can compute it,
you can probably stream it
In SQL Server 2016 wird sich auch bei Reporting Services
endlich wieder etwas tun. Der Artikel zeigt, was davon schon
in CTP 3.3 enthalten ist.
ttps://blogs.msdn.microsoft.com/sqlrsteamblog/2016/02/03
/access-your-favorite-kpis-and-reports-with-sql-server-2016ctp-3-3/
Streaming und traditionelle Datenmüssen oft zusammen
verarbeitet werden. Die bestehenden Systeme haben nach
Meinung des Autors noch keinen Reifegrad erreicht, der das
einfach, fehlertolerant und nachvollziehbar möglich macht.
https://www.oreilly.com/ideas/transactional-streaming-ifyou-can-compute-it-you-can-probably-stream-it
Nested grouping using GROUPBY vs SUMM ARIZE
Configuring R Services in SQL Server 2016
In DAX gibt es die Funktion Group By, die Summarize in
manchen Anwendungen ersetzen soll. Der Artikel zeigt wie
man sie in geschachtelten Gruppierungen anwendet.
ttp://www.sqlbi.com/articles/nested-grouping-usinggroupby-vs-summarize/
Der Artikel zeigt mit SQL Server 2016 CTP 3.0 wie man R
Services installiert und konfiguriert. Danach gibt er noch ein
Beispiel zum Einsatz des neuen Features.
http://www.sqlservercentral.com/articles/RevolutionR/1340
77/
Data security, SQL Server 2016, and your
business
Der Artikel beschreibt drei Security-Features des SQL Server
2016 und deren Einfluss auf das Geschäft des Anwenders.
http://blogs.technet.com/b/dataplatforminsider/archive/20
16/01/14/data-security-sql-server-2016-and-yourbusiness.aspx
www.sqlpass.de
Seite 9 von 13
Newsletter
Create static tables in Power BI, Power Pivot,
and Analysis Services #powerbi #powerpivot
#ssas #tabular
03/2016
Using Custom File Delimiters in SSIS SQLServerCentral
Der Artikel rekapituliert verschiedene Methoden, um
statische Tabellen in den diversen Tools der aktuellen
Microsoft-Landschaft zu verwenden.
http://sqlblog.com/blogs/marco_russo/archive/2016/01/26/
create-static-tables-in-power-bi-power-pivot-and-analysisservices-powerbi-powerpivot-ssas-tabular.aspx
Das Einlesen von Textdateien mit getrennten Werten ist ja
die Paradedisziplin jedes ETL-Tools. Tim Mitchell beschreibt,
was man tun muss, um auch mit "ungewöhnlichen"
Trennzeichen arbeiten zu können. SSIS versteckt diese
Möglichkeit ein wenig.
http://www.sqlservercentral.com/blogs/tim_mitchell/2016/
02/05/using-custom-file-delimiters-in-ssis/
It's Not Tables, It's the Relationships
SQL Server Mobile Report Publisher
Der Artikel zeigt eine etwas andere Perspektive auf die
Entdeckung von Patterns in Daten. Er zeigt, dass manche als
neu verkaufte Dinge eigentlich von den Protagonisten nur
vergessen waren.
http://www.allanalytics.com/author.asp
Es gibt mit dem Mobile Report Publisher ein neues Tool,
welches Reports erstellen kann. Microsoft möchte angeblich
die Lücke zwischen den Möglichkeiten in der Cloud und OnPremises schließen.
https://www.pythian.com/blog/sql-server-mobile-reportpublisher/
Use Dynamic Data Masking to obfuscate your
sensitive data
An manchen Stellen möchte man sensitive Daten auch nicht
durch einen Programmfehler sichtbar werden lassen. Der
Artikel zeigt das Feature des SQL Servers 2016 mit dem man
die Aufgabe an die Datenbank delegieren kann.
http://blogs.technet.com/b/dataplatforminsider/archive/20
16/01/25/use-dynamic-data-masking-to-obfuscate-yoursensitive-data.aspx
Monitoring SSAS Multidimensional MDX Query
Results Serialisation, Part 2
Im zweiten Teil der Serie sehen wir, was wir mit den
gesammelten Daten anfangen können. Es geht um Queries,
die viele Ergebnisse liefern.
http://blog.crossjoin.co.uk/2016/01/25/monitoring-ssasmultidimensional-mdx-query-results-serialisation-part-2/
Azure Data Factory
Analysing Power BI DMV Queries In Power BI
Desktop
Die Azure Data Factory wird in etwa als SSIS in der Cloud
beschrieben. Schaut man aber etwas genauer hin, ist es
noch ein sehr weiter Weg zu dem Komfort, den man in SSIS
bisher hat.
http://www.pythian.com/blog/sql-edge-7-azure-datafactory/
Erfahrene Entwickler kennen einige Anwendungen für DMVQueries in Analysis Service oder Power Pivot. In Power BI
Desktop funktionieren sie nicht so einfach, obwohl eigentlich
die gleiche Engine verwendet wird.
http://blog.crossjoin.co.uk/2016/02/01/analysing-power-bidmv-queries-in-power-bi-desktop/
Getting started with R scripts and R visuals in
Power BI Desktop
Sort Your Data on Load for Improved
Compression
Mit einem der letzten Updates unterstützt Power BI Desktop
Visualisierungen mit R. Der Artikel gibt einen Einstieg, wie
man Power BI Desktop konfigurieren muss, um die
Funktionalität anzuwenden.
ttps://www.mssqltips.com/sqlservertip/4159/gettingstarted-with-r-scripts-and-r-visuals-in-power-bi-desktop/
Der Artikel enthält einen nicht offensichtlichen Tipp, um mit
einer aufbereiteten Menge an Daten die Performance durch
eine bessere Komprimierung zu erhöhen.
http://www.powerpivotpro.com/2016/02/sort-data-loadimproved-compression/
www.sqlpass.de
Seite 10 von 13
Newsletter
03/2016
Connected Development with SQL Server Data
Tools
Excel Power Map vs. Power BI Globe Map
visualization
Normalerweise entwickelt man seine Anwendungen in den
drei Umgebungen "Entwicklung", "Integration" und
"Produktion". Wie und wann man direkte Änderungen auf
dem produktiven System machen kann, zeigt der Artikel.
https://www.simple-talk.com/sql/sql-tools/connecteddevelopment-with-sql-server-data-tools/
Excel Power Map und Power BI Globe Map Visualization
dienen dem gleichen Zweck. Sie sind ähnlich aber nicht
gleich. Der Artikel geht in die Details.
http://www.sqlservercentral.com/blogs/dataadventures/2016/02/02/excel-power-map-vs-power-biglobe-map-visualization/
Reporting Services 2016 Unplugged
Free ebook: Integrated Analytics
Hier haben wir einen Artikel zu den neuen Features der
Reporting Services. Der Autor möchte explizit von seinen
Erfahrungen mit CTP 3.2 berichten und keine
Ankündigungen wiederholen.
http://sqlmag.com/reporting/reporting-services-2016unplugged
Mehr Daten bedeuten nicht unbedingt bessere Einsichten.
Der Autor im eBook möchte zeigen, wie man mehrere
Datenströme zu einer "single source of truth" kombinieren
kann. Es werden die bisherigen und aktuellen Lösungen
diskutiert. Achtung: eine Registrierung ist nötig!
Microsoft Azure Stack in Preview!
Der Microsoft Azure Stack ist als Preview verfügbar. Das
Produkt bringt die Cloud in das eigene private Data Center.
Der Artikel hat einiges an Hintergrundinformationen
verlinkt.
http://www.sqlservercentral.com/blogs/jamesserra/2016/0
2/01/microsoft-azure-stack-in-preview/
http://post.oreilly.com/rd/9z1zce57n2jnpses9afpbaffkm7p1
pllk0u6qi9hjug
Ansprechpartner: Michael Riedmüller
Neues aus der Knowledgebase
Liebe Newsletter-Leser!
Aufgrund der SQL Konferenz in Darmstadt diesmal ein besonders früher Stichtag. Vielleicht dadurch nur wenige Artikel. Außerdem ist SQL 2005 aus dem extended Support und
da kommt vermutlich auch nicht mehr viel. Also nichts zu
SQL 2000 und 2005.
Stichtag: 20.02.2016. Euer Kai Gerlach
FIX: Communication that uses an MD5 hash algorithm fails
when you use TLS 1.2 in SQL Server (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3137281
AlwaysOn Availability Group that has SSISDB database remains in the "Resolving" state after a failover in SQL Server
(01.02.2016). Gilt auch für Enterprise Core.
https://support.microsoft.com/kb/3139534
SQL Server 2014
Hotfixes
FIX: The encrypted endpoint communication with TLS 1.2
fails when you use SQL Server (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3135852
FIX: Error when you install SQL Server 2012 or SQL Server
2014 on a server that has TLS 1.2 enabled (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3135769
www.sqlpass.de
On-demand hotfix update package for SQL Server 2014 Service Pack 1 Cumulative Update 4 (05.02.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3130999
Instructions for using SQL Server 2014 in the FIPS 140-2compliant mode (12.02.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3141890
FIX: The log_wait_desc column shows XTP_CHECKPOINT in
sys.databases catalog view in SQL Server 2014 (18.02.2016)
Seite 11 von 13
Newsletter
https://support.microsoft.com/kb/3108147
Sonstige KB-Artikel
03/2016
FIX: Communication that uses an MD5 hash algorithm fails
when you use TLS 1.2 in SQL Server (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3137281
TLS 1.2 support for Microsoft SQL Server (29.01.2016).
Gilt auch für Enterprise Core.
https://support.microsoft.com/kb/3135244
SQL Server 2012
Hotfixes
FIX: The encrypted endpoint communication with TLS 1.2
fails when you use SQL Server (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3135852
FIX: Error when you install SQL Server 2012 or SQL Server
2014 on a server that has TLS 1.2 enabled (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3135769
Sonstige KB-Artikel
TLS 1.2 support for Microsoft SQL Server (29.01.2016)
Gilt auch für Enterprise Core.
https://support.microsoft.com/kb/3135244
SQL Server 2008
Hotfixes
FIX: The encrypted endpoint communication with TLS 1.2
fails when you use SQL Server (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3135852
FIX: Communication that uses an MD5 hash algorithm fails
when you use TLS 1.2 in SQL Server (29.01.2016)
FIX: Communication that uses an MD5 hash algorithm fails
when you use TLS 1.2 in SQL Server (29.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3137281
https://support.microsoft.com/kb/3137281
Sonstige KB-Artikel
AlwaysOn Availability Group that has SSISDB database remains in the "Resolving" state after a failover in SQL Server
(01.02.2016). Gilt auch für Enterprise Core.
TLS 1.2 support for Microsoft SQL Server (29.01.2016)
Gilt auch für Enterprise Core.
https://support.microsoft.com/kb/3135244
https://support.microsoft.com/kb/3139534
Sonstige KB-Artikel
TLS 1.2 support for Microsoft SQL Server (29.01.2016)
Gilt auch für Enterprise Core.
Ansprechpartner: Kai Gerlach
https://support.microsoft.com/kb/3135244
SQL Server 2012 SSAS, SSRS, SSIS, REPL
Hotfixes
FIX: Slow performance when you run MDX query in SSAS
2012 (25.01.2016)
https://support.microsoft.com/kb/3123485
SQL Server 2008 R2
Hotfixes
FIX: The encrypted endpoint communication with TLS 1.2
fails when you use SQL Server (18.09.2012)
https://support.microsoft.com/kb/3135852
www.sqlpass.de
Seite 12 von 13
Newsletter
PASS Essential:
Dauer:
Ort:
Datum:
Teilnehmeranzahl:
Preis:
03/2016
SQL Server Integration Services
1 Tag
Prosozial GmbH, Emser Straße 10, 56076 Koblenz
12. April 2016, 09.00-18:00 Uhr
mindestens 4, maximal 8
Mitglieder PASS Deutschland e.V. 299€ (inkl. MwSt.), Nicht-Mitglieder 475€ (inkl. MwSt.)
Bei gleichzeitiger Anmeldung als neues Mitglied gilt hierfür bereits der Mitgliederpreis.
Schulungszertifikat:
Anmeldung:
Voraussetzungen:
Ja
E-Mail an registrierung [at] sqlpass [punkt] de
Laptop mit SQL Server ab Version 2012
Sprecher:
Bernd Jungbluth
Sprecher
Inhalt
SQL Server Integration Services – kurz SSIS – wird in erster Linie im Segment Business Intelligence zur Konsolidierung und Integration von Daten aus den unterschiedlichsten Datenquellen verwendet, um so eine konsistente Datengrundlage für Analysen und
Auswertungen zu liefern.
Das Leistungsspektrum von SSIS bietet sich jedoch nicht nur für Business Intelligence an. SSIS lässt sich immer dann einsetzen,
wenn es darum geht, Daten zu importieren, exportieren, transformieren, aufzubereiten, migrieren, konsolidieren oder zu integrieren – ob nun als einfache Datentransfers, Import-/Export-Routinen, ETL-Lösungen oder als komplexe Datenintegrationslösungen.
In diesem Pass Essential wird die Realisierung von ETL- bzw. Datenintegrations-Lösungen behandelt. Dabei steht die Entwicklung dieser Lösungen im Mittelpunkt, ergänzt mit deren Bereitstellung und Betrieb.
Nach Abschluss des Pass Essential können Sie



ETL- bzw. Datenintegrations-Lösungen erstellen
SSIS-Projekte bereitstellen und verwalten
SSIS-Projekte manuell und automatisiert ausführen
Teilnehmer Voraussetzungen:

Grundkenntnisse SQL Server
Kursinhalte:



Einsatzmöglichkeiten von SQL Server Integration Services
Entwickeln von SSIS-Projekten
Bereitstellen und Betrieb von SSIS-Projekten
PASS Essentials werden vom PASS Deutschland e.V. veranstaltet: http://www.sqlpass.de
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): http://www.sqlpass.de/Events/AllgemeineGeschäftsbedingungenAGB.aspx
Seite 13 von 13
Herunterladen
Explore flashcards