Alle globalen Variablen auf Null bzw Leerstring setzen

Werbung
News
Artikel
Foren
Join
Projekte
List
Links
Random
Über Redscope
Previous
Next
Startseite › Foren › Allgemeine Fragen zu SAS
Alle globalen Variablen auf Null bzw Leerstring setzen
29 June, 2010 - 11:23 — SAS-Fidi
Gibt es eine Möglichkeit alle globalen Variablen auf Null bzw Leerstring zu setzen, ohne sie einzelnd
der Reihe nach anzusprechen?
Das Ganze ist gedacht, um vor dem erneuten Aufruf mehrerer Macros das Programm wieder in den
Anfangszustand zu versetzen.
VG SAS-Fidi
Foren:
Allgemeine Fragen zu SAS
Log in or register to post comments
Eine oder abzählbar viele
29 June, 2010 - 12:17 — Chris86
Eine oder abzählbar viele Makrovariablen kann man wie folgt zurücksetzen/löschen.
%LET test = 11;
%SYMDEL test;
%PUT _global_ ;
Log in or register to post comments
Rückblickend erscheint es mir
20 July, 2010 - 10:11 — SAS-Fidi
Rückblickend erscheint es mir nun doch zu gefährlich alle globalen Variablen auf einmal auf einen
Standardwert zu setzen. Hab zuviel Angst, daß ich mir damit wichtige Variablen kille. Habe sie
jetzt doch einzelnd mit %symdel auf ihren Anfangswert gesetzt.
VG SAS-Fidi
Log in or register to post comments
Query auf dictionary.macros
30 June, 2010 - 10:57 — AlexK
Hallo SAS-Fidi,
man könnte das mit einer Abfrage auf dictionary.macros machen. Ich bin mir nur nicht sicher, ob
bestimmte SAS-Prozeduren (außer SQL, deren Variablen ich unten explizit ausschließe) weitere
globale Variablen anlegen können, mit denen man ins Gehege kommen könnte.
proc sql noprint;
select Name
into :GlobalMacVars separated by ' '
from dictionary.macros
where Scope = 'GLOBAL' and substr( Name, 1, 3 ) not in ('SQL', 'SYS')
;
quit;
%put &GlobalMacVars ;
%symdel &GlobalMacVars;
Beste Grüße
Alex K.
Log in or register to post comments
Herunterladen
Explore flashcards