Komplette Anleitung mit Vorlage im PDF-Format

advertisement
leicht
Schwierigkeitsgrad
mittel
schwer
Weitere Kreativtipps finden Sie auf www.staedtler.de/Kreativtipps
Niedliche Glitterhasen im Ringellook
Ob als Deko am Fenster oder auf dem Tisch, die niedlichen Hasen aus
FIMO effect Glitterfarben verbreiten überall gute Laune.
Jeder Hasenkörper besteht aus einem Hühnerei, das mit langen Schnüren aus
FIMO effect Glitterfarbe schnell und einfach umwickelt ist. Schnüre lassen sich
mit dem FIMO professional Clay Extruder am besten gestalten.
Einfach die Modelliermasse einfüllen, an der Kurbel drehen und wie von Zauberhand entsteht eine perfekt geformte, gleichmäßig dicke und lange FIMO-Schnur.
Einkaufsliste / Materialübersicht
Glitterhasen
Sie benötigen diese STAEDTLER-Artikel:
Materialübersicht
Unsere Produkte finden Sie im gut
sortierten Fach­handel. Bei Fragen
wenden Sie sich bitte an unsere
Hotline: 0911 - 93 65-888.
Viel Spaß beim Gestalten!
Produkt
Farbe
Art. Nr.
Anzahl
FIMO effect Glitterfarbe
Weiß
8020-052
3
Rot
8020-202
1
Blau
8020-302
1
Grün
8020-502
1
FIMO soft
Schwarz
8020-9
1
Clay Extruder
--
8700 07
1
Acryl Roller
--
8700 05
1
oder Clay machine
--
8713
1
Modellierwerkzeuge Set
--
8711
1
Glanzlack
--
8703 01 BK
1
3
Weiter wird gebraucht: glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik), pro Hase 1 ausgeblasenes Hühnerei, Küchenmesser, 2 kleine Trinkgläser, Pinsel zum Lackieren, Backblech
und Backpapier
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
mittel
schwer
Weitere Kreativtipps finden Sie auf www.staedtler.de/Kreativtipps
Arbeitsanleitung für Glitterhasen im Ringellook
1
Der Bauch des Hasen besteht aus einem ausgeblasenen
Hühnerei, dass spiralig mit FIMO effect Glitterfarbe umhüllt wird. Die Körperteile (Ohren, Vorder- und Hinterpfoten) werden aus einer gewalzten FIMO effect Glitterplatte ausgeschnitten. Zuerst die benötigten Mengen FIMO
effect Glitterfarbe für die Farbmischungen portionieren:
Rosa Hase
Für die rosafarbene Umhüllung des Eies 4 Rippen des
Blocks FIMO effect Glitterfarbe in Weiß und 1/8 Rippe
FIMO effect Glitterfarbe in Rot; für die pinkfarbenen
Körperteile 4 Rippen des Blocks FIMO effect Glitterfarbe
in Weiß und 1/4 Rippe FIMO effect Glitterfarbe in Rot.
Blauer Hase
Für die hellblaue Umhüllung des Eies 4 Rippen des
Blocks FIMO effect Glitterfarbe in Weiß und 1/8 Rippe
FIMO effect Glitterfarbe in Blau; für die blauen Körperteile 4 Rippen des Blocks FIMO effect Glitterfarbe in
Weiß und 1/4 Rippe FIMO effect Glitterfarbe in Blau.
Grüner Hase
Für die hellgrüne Umhüllung des Eies 4 Rippen des
Blocks FIMO effect Glitterfarbe in Weiß und 1/8 Rippe
FIMO effect Glitterfarbe in Grün; für die grünen Körperteile 4 Rippen des Blocks FIMO effect Glitterfarbe in
Weiß und 1/4 Rippe FIMO effect Glitterfarbe in Grün.
Die für die Umhüllung die angegebene Menge FIMO
effect Glitterfarbe in Weiß mit dem Acrylroller auf Backpapier liegend flach walzen. Die angegebene Menge
FIMO effect Glitterfarbe in Rot, Blau oder Grün auflegen
und ebenfalls flach walzen. Die gewalzte Modelliermasse
zur Hälfte zusammenfalten, walzen, falten, walzen usw.
bis sich die Farben ganz vermischt haben.
Für die Körperteile mit den jeweils angegebenen Farben
auf die gleiche Weise eine ca. 2 bis 3 mm dicke Platte
anfertigen.
2
Die für die Umhüllung des Eies benötigten FIMO effectSchnüre lassen sich am einfachsten mit dem FIMO
professional Clay Extruder gestalten.
Die rosafarbene, hellblaue oder hellgrüne FIMO effectPlatte mit der Hand zu einer Rolle walzen. Den Clay
Extruder mit der halben Rolle füllen, die Motivscheibe
mit dem 2 mm großen Loch einsetzen (Gebrauchsanweisung beachten) und eine lange FIMO effect-Schnur
herauspressen.
Eine weitere lange Schnur aus der anderen halben
Rolle anfertigen.
2
leicht
Schwierigkeitsgrad
mittel
schwer
Weitere Kreativtipps finden Sie auf www.staedtler.de/Kreativtipps
Arbeitsanleitung für Glitterhasen im Ringellook
4
3
Ein Schnurende an einem Ei-Pol andrücken und die
FIMO effect-Schnur spiralig um das Ei wickeln.
Die Übergänge von Schnur zu Schnur verstreichen.
Die Motivvorlagen auf Papier ausdrucken und ausschneiden. Die Vorlagen für das Ohr, die Vorder- und Hinterpfote jeweils auf die pinkfarbene, blaue oder grüne
FIMO effect-Platte legen.
Die Motive am Rand der Papiervorlage entlang jeweils
zweimal aus der Platte ausschneiden, das Ohr einmal
seitenverkehrt. Die Vorder- und Hinterpfoten jeweils mit
einem spitzen Modellierstab an zwei Stellen nach innen
eindrücken.
Tipp:
Gestalten Sie farblich passend zu den Hasen
Ostereier zum Aufhängen in Ringeloptik.
Sie können unifarbene oder mehrfarbige Ostereier
gestalten. Für letztgenannte Designs einfach beim
Aufwickeln der FIMO effect-Schnur die Farbe
wechseln.
Die Reste der rosafarbenen, hellblauen oder hellgrünen
FIMO effect-Schnur zusammenkneten und mit dem
Acrylroller zu einer dünnen Platte walzen. Das Innenohr
mithilfe der Vorlage zweimal aus der Platte schneiden,
davon einmal seitenverkehrt.
5
Das Innenohr jeweils auf dem Ohr andrücken, die Kanten
des Innenohrs mit dem Finger oder Modellierstab glatt
streichen. Aus den rosafarbenen Schneideabfällen eine
kleine runde Nase für den blauen oder grünen Hasen
modellieren, aus den pinkfarbenen Schneideabfällen eine
Nase für den rosafarbenen Hasen anfertigen. Nun alle
Körperteile auf dem umwickelten Ei an der entsprechenden Stelle andrücken, die Übergänge zum Körper glatt
streichen und die Ohren in Form biegen. Mithilfe des Clay
Extruders und der Motivscheibe mit den 1 mm großen
Löchern dünne kurze Schnüre aus FIMO soft in Schwarz
(Menge: ca. 1 Rippe) für gestalten und als Mund andrücken. Zwei winzig kleine schwarze Kügelchen als Augen
andrücken.
Den Hasen auf Backpapier stehend im Backofen 30
Minuten bei 110° C härten, die Ohren dabei jeweils mit
einem kleinen Trinkglas abstützen, damit sie während
der Härtens in Form bleiben. Herausnehmen, auskühlen
lassen und lackieren.
3
Schwierigkeitsgrad
leicht
mittel
schwer
Weitere Kreativtipps finden Sie auf www.staedtler.de/Kreativtipps
Motivvorlage
Hase max. 10 cm hoch, Durchmesser ca. 5 cm
Ohr
Ohr
Vorderpfote
Hinterpfote
4
Herunterladen