Über das Herz-Kreislauf

Werbung
Über das Herz-Kreislauf-Spiel
Das Projekt „Herz-Kreislauf-Spiel“ beschäftigt sich mit Gesundheitsprävention
im Hinblick auf kardiovaskuläre Erkrankungen besonders bei Kindern und
Jugendlichen. Diese sollen durch das Spiel einen Zugang zum Thema HerzKreislauf finden.
Nach dem Prinzip „learning by doing“ werden mehrere Spielstationen
durchlaufen. Durch die verschiedenen Stationen werden die Kinder zum aktiven
Lernen angeregt. Eine Wasserpumpen verdeutlicht die Pumpfunktion des
Herzens, die Station „Hau den Lukas“ symbolisiert die Herzleistung und den
Herzschlag, die Lungenfunktionsprüfung stellt die Funktion der Lunge dar und an
einer BMI (Body-Mass-index)-Station werden persönliche Werte erfasst. Durch
einen kommunikativen Austausch haben die Kinder und Jugendliche genügend
Raum für Fragen, um Ihr Wissen zu festigen.
Der Fortschritt in Wissenschaft und Forschung sowie Krankheitsbilder werden in
einem Schaukasten vorgestellt. Außerdem werden apparative Techniken zur
Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen präsentiert. Die physiologische
Funktion von Herzklappen und pathologische Veränderungen sowie die
technische Entwicklung durch den Einsatz von verschiedenen Defibrillatoren,
Herzklappen und Katheter werden zusätzlich verdeutlicht.
Ein besonderer Fokus liegt auch auf der Präsentation der Risikofaktoren.
Gerade Übergewicht und Bewegungsmangel sind große Probleme in unsere
Gesellschaft. Das Spiel ist somit ein Ansatz, konkrete Prävention bzw. Aufklärung
über die Gesundheitsrisiken zu betreiben.
Eine gemeinsame Initiative von:
Eine gemeinsame Initiative von:
Eine gemeinsame Initiative von:
Flyer über das Herz-Kreislauf-Spiel (Außenseite)
Eine gemeinsame Initiative von:
Flyer über das Herz-Kreislauf-Spiel (Innenseite)
Eine gemeinsame Initiative von:
Herunterladen
Explore flashcards