LÄNDERINFORMATIONEN ISRAEL

Werbung
LÄNDERINFORMATIONEN
ISRAEL
Themenauswahl
Geografie und Landesinformationen

Dossier erstellen
Offizieller Name
Staat Israel.
Hauptstadt
Jerusalem.
Lage
Vorderasien.
Fläche
20.770 qkm (8.019 qm).
Bevölkerungszahl
8.049.314 (2015).
Bevölkerungsdichte
387,5 pro qkm.
Zeitverschiebung
MEZ + 2 (vom 1. April bis 2. Oktober), (Sommerzeit in Israel = Standardzeit MEZ (Winterzeit in Mitteleuropa) + 2
Std.).
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und im Winter jeweils + 1 Std. (außer 2. Oktober bis Ende Oktober: 0
Std.)
Staatsform
Republik seit 1948. Einzelne Gesetze für Teilbereiche haben Verfassungscharakter, keine schriftliche Verfassung. Einkammerparlament (Knesset)
mit 120 Mitgliedern. Geografie
Israel liegt an der Ostküste des Mittelmeeres und grenzt im Norden an den Libanon und Syrien, im Osten an Jordanien und im Südwesten an
Ägypten. Die Palästinensischen Autonomiegebiete liegen größtenteils im Westjordanland und südwestlich im Gazastreifen. Das Land erstreckt sich
in Richtung Süden durch die Wüste Negev nach Eilat, dem Urlaubsort am Roten Meer. Die fruchtbare Sharon-Ebene liegt an der Mittelmeerküste.
Im Landesinneren, parallel zur Küste, liegt die Bergregion mit fruchtbaren Tälern im Westen und Wüste im Osten. Der große Senkgraben beginnt
hinter der Quelle des Jordan und erstreckt sich südlich durch das Tote Meer (tiefster Punkt der Erde) und weiter südlich durch das Rote Meer nach
Ostafrika.
Klima
Je nach Region sehr unterschiedlich. Im Norden und in Jerusalem kann der Winter kühl und regnerisch sein, während in Eilat im Süden ganzjährig
Badewetter herrscht. Im Sommer kann es – vor allem im Süden – sehr heiß werden. Frühling und Herbst sind in jeder Region sehr angenehme
Reisezeiten.
Durchschnittswerte im jeweils kältesten/wärmsten Monat. Mittelmeer: 17,5°C Februar/März, 29°C August; See Genezareth: 15°C Januar, 29,5°C
August/September; Totes Meer: 19°C Februar, 31°C September; Rotes Meer: 20°C Februar, 27°C August/September.
Religion
80 % Juden; 15 % Muslime, christliche und andere Minderheiten.
Sprache
Amtssprachen sind Neuhebräisch und Arabisch. Englisch ist Handelssprache und wird viel gesprochen. Außerdem wird Jiddisch gesprochen und je
nach Herkunftsland der Einwanderer u. a. Rumänisch, Ungarisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Russisch.
Haben Sie Fragen? Gerne geben wir Ihnen Auskunft: Telefon 0848 111 444
03.06.2017, alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie die geltenden
Verkaufsbestimmungen für die entsprechenden Dienstleistungen.
LÄNDERINFORMATIONEN
ISRAEL
Gesetzliche Feiertage
Feiertage
2016
24 Mar Purim
23 Apr - 30 Apr Pesach (Passah)
12 May Yom Ha'atzmaut (Unabhängigkeitstag)
13 Jul Schawuot (Pfingsten)
12 Oct Yom Kippur (Versöhnungstag)
17 Oct - 23 Oct Sukkot (Laubhüttenfest)
25 Oct Simchat Torah
2017
2 May Yom Ha'atzmaut (Unabhängigkeitstag)
31 May Schawuot (Pfingsten)
21 Sep - 22 Sep Rosch ha-Schana (jüdisches Neujahrsfest)
30 Sep Yom Kippur (Versöhnungstag)
5 Oct - 6 Oct Sukkot (Laubhüttenfest)
Jüdische Feiertage beginnen am Abend (bei Sonnenuntergang) vor den angegebenen Daten. Nur der erste und der letzte Tag von Pessach und
Sukkot werden offiziell als nationale Feiertage anerkannt. In den Festwochen kann es jedoch zu Unterbrechungen des normalen Tagesablaufs
kommen, da viele Geschäfte und Firmen früher schließen. Während des Lichterfests bleiben die Geschäfte geöffnet. Der jüdische religiöse Feiertag
ist der Sabbat, der von Freitagabend bis Samstagabend (Sonnenuntergang) dauert. Ämter und Geschäfte schließen deshalb am Freitag meist früher.
Muslimische und christliche Feiertage werden von den Angehörigen dieser Glaubensrichtungen ebenfalls begangen. Je nach Stadtviertel oder
Religionszugehörigkeit wird der wöchentliche Ruhetag also am Freitag, Samstag oder Sonntag eingehalten.
Information
Die TKB-Länderinformationen basieren auf Informationen von Swiss Bankers Prepaid Services und Columbus Travel Publishing Limited. Alle Rechte
vorbehalten. Alle Angaben werden sorgfältig geprüft und in regelmässigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht. Dennoch kann keine Gewähr für
Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen werden. Die TKB kann für Fehler bzw. Unvollständigkeiten in den durch dieses Angebot zugänglich gemachten
Informationen nicht haftbar gemacht werden.
Haben Sie Fragen? Gerne geben wir Ihnen Auskunft: Telefon 0848 111 444
03.06.2017, alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie die geltenden
Verkaufsbestimmungen für die entsprechenden Dienstleistungen.
Herunterladen
Explore flashcards