-Chirsi-Michel

advertisement
Rezept des Monats Juli-August 2015
-
Chirsi-Michel
Zutaten:
300g Kuchenteig
5 Eier
150g Zucker
150g Butter flüssig
130g Mandeln
1 Tl. Backpulver
700g entsteinte Kirschen
Puderzucker
Zubereitung:
1 Springform 28cm mit dem Teig belegen und Rand hochziehen.
5 Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Die flüssigen Butter, Mandeln und
Backpulver vermischen und zur Eigelbmasse geben, durchrühren.
Das Eiweiss steif schlagen und darunterziehen.
Die entsteinten Kirschen vorsichtig beigeben und alles gut vermischen, in die
gut bebutterte Form geben. Ofen vorheizen und bei 180° 50-60 Min.
backen. Aus der Form nehmen und nach dem Erkalten mit Puderzucker
bestreuen.
Neu: In unserer Region gibt es so viele gute Koch/innen und
Gasthöfe, dass ich mich entschlossen habe jeden Monat eine
Spezialität des „Koches“ für sie aufzuschreiben.
Das Rezept stammt von Judith Gysin,
Restaurant Rössli, Zeglingen.
Wissenswertes über die Kirsche:
Bereits in der Steinzeit kannte man die wilde Vogelkirsche. Die Süsskirsche
verdanken wir den Römern, die sie in ihren Gärten züchteten.
In unserer Region sind einige Sorten zur Weiterzüchtung erbrobt.
Zu ihnen gehören die Sorten: Basler Adler, Basler Langstieler, Sauerhäner,
Rote Lauber, Späte Basler, Schüracher, Herzkirschen, und Schauenburger
Die Baselbieter Kirschenernte dauert bis zu 8 Wochen.
Sind die Kirschen rot, ist der Spargel tot
Herunterladen