Vita

advertisement
1964
Tobias Künzel geboren
Mathias Dietrich geboren
1966
Sebastian Krumbiegel geboren
Wolfgang Lenk geboren
1967
Jens Sembdner geboren
Henri Schmidt geboren
1971
Ali Zieme geboren
1991
erste Single "Gabi und Klaus"
erster Live - Auftritt
erstes Album "Das Leben ist grausam"
1992
Udo Lindenberg-Tour
erste eigene Live - Tour
Veröffentlichung Single und Album "Küssen verboten"
1993
Küssen verboten - Tour
Veröffentlichung Single und Album "Alles nur geklaut"
Echo in der Kategorie „Gruppe National Rock/Pop“
Deutscher Musikpreis
1994
Alles nur geklaut – Tour
Echo in der Kategorie „Videoclip national“ (Alles nur geklaut)
1995
Veröffentlichung Single "Du musst ein Schwein sein" und Album "Schweine"
Schweine - Tour
1996
Veröffentlichung Single und Album "Alles mit'm Mund"
1997
Alles mit'm Mund - Tour
Veröffentlichung Album "Ganz oben"
1998
Die Prinzen machen eine schöpferische Pause!
1999
Veröffentlichung Single und Album "So viel Spaß für wenig Geld"
Veröffentlichung des Albums "Festplatte"
Weihnachtsklubtour zur "Festplatte"
2001
Die Prinzen feiern 10jähriges Jubiläum
Veröffentlichung des Albums “D“
2002
"Olli Kahn" Single
2003
Veröffentlichung des Albums “Monarchie in Germany“
Monarchie in Germany- Tour 2003
2004
Veröffentlichung des Albums “HardChor“
2006
Veröffentlichung des Albums “Akustisch live“
15 Jahre Die Prinzen natürlich – akustisch – Tour 2006
von der Vereinigung Gegen Vergessen - Für Demokratie der Preis „Gegen Vergessen - Für
Demokratie“
2007
Veröffentlichung des Albums “Orchestral“
Schlössertour 2007
2008
Veröffentlichung des Albums “Die Neuen Männer“
2009
Weihnachtstour
Die Prinzen beim Semperopernball
2010
Veröffentlichung des Albums “Es war nicht alles schlecht“
Kirchentour 2010
2011
Die Prinzen werden 20
Es war nicht alles schlecht - Tour
2012
Sebastian Krumbiegel erhält das Bundesverdienstkreuz
Kirchentour 2012
Theaterkonzerte
2013
Kirchenkonzerte 2013
2014
Kirchenkonzerte 2014
2015
Veröffentlichung des Albums “Familienalbum“
Wann immer es möglich ist nutzen die Prinzen ihre Popularität um ein Zeichen gegen Rassismus und
Fremdenfeindlichkeit zu setzen. Seit Jahrzehnten beweisen sie ihr bürgerschaftliches Engagement in
zahlreichen Initiativen und Vereinen. Die aus Leipzig stammende Gruppe ist eine der wenigen Bands,
die sich bereits kurz nach der Wende auf dem gesamtdeutschen Musikmarkt etabliert haben. Seit
1990 verkauften sie rund 6 Millionen Tonträgern, dafür erhielten sie 14 goldene Schallplatten und 6
Platinauszeichnungen.
Herunterladen