Spaghetti Kuchen

advertisement
Spaghetti Kuchen
Zutaten für 2 Personen:
250 Gramm Spaghetti
3 Eier
100 Gramm Cherry Tomaten
40 Gramm Oliven entsteint
75 Gramm Feta
125 Gramm Mozzarella
225 Gramm Spinat (Tiefkühl)
100 Gramm Parmesan
Nach belieben:
Oregano
Olivenöl zum braten
Basilikum
Salz
Pfeffer
Seite 1 von 2
Spaghetti Kuchen
Zubereitung:
Zunächst die Spaghetti in Wasser mit Salz zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Tomaten
und Oliven stückeln und mit dem Spinat, Mozzarella, Feta und den Eiern verrühren. Wenn
die Spaghetti fertig gekocht sind, diese ebenfalls hinzugeben und alles gut vermischen.
Zwischendurch, nach Belieben, mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gesamte Masse nun vorsichtig Hineingeben, mit
einem flachen Löffel das ganze etwas plätten und immer wieder auf den Rand achten, dass
dieser nicht anbrennt. Das Ganze jetzt für gut 5 – 7 Minuten braten lassen, bis alles schön
fest ist.
Jetzt einen Pfannengroßen Teller hinzunehmen, auf die Pfanne drauflegen und drehen damit
die Unterseite des Kuchens jetzt oben ist. Den Kuchen von der anderen Seite wieder
vorsichtig in die Pfanne legen, damit auch diese schön gebraten wird.
Am Ende den Kuchen aus der Pfanne auf einen Teller legen und Parmesan darüber streuen.
Jetzt noch nach Bedarf es Basilikum dazu und Fertig!
Guten Appetit! Buon appetito!
Seite 2 von 2
Herunterladen