Entstehung des Universums und der Erde

advertisement
Entstehung des Universums
und der Erde
Margret Pustlauk - Donnerstag 8 Oktober 2015
Übersicht
o Geologie – Definition
o Die Urknall - Theorie
o Entstehung des Sonnensystems
o Entstehung der Erde
o System Erde
Geologie - Definition
Die Geologie (griechisch γῆ gē̂ ‚Erde‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘) ist die
Wissenschaft vom Aufbau, von der Zusammensetzung und Struktur der
Erde, ihren physikalischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungsgeschichte
sowie der Prozesse, die sie formten und auch heute noch formen.
Die Urknall - Theorie
Der Urknall ist in der modernen Kosmologie der Beginn des Universums
o Er ereignete sich vor etwa 13,8 Milliarden
Jahren
o Er war keine Explosion
o Aus einer Singularität entstand Raum ,Zeit
und Materie
o Seit dem Urknall expandiert das Universum
Entstehung des Sonnensystems
Als Sonnensystem bezeichnet man das gravitative System der Sonne. Das
Sonnensystem umfaßt die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren
natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen,
Asteroiden und Meteoriten, sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen,
die durch die Anziehungskraft der Sonne in einer himmelsmechanisch
hierarchischen Ordnung zusammengehalten werden. Zum Sonnensystem
gehört auch die Erde.
o Es entstand vor etwa 4,6
Milliarden Jahren
o Aus der Verdichtung von
Gasen entstanden
Planeten
o Das Sonnensystem ist
Teil einer Galaxie
(Milchstraße)
o Die Sonne ist der
Zentralstern
Entstehung des Erde
o Die Erde entstand durch die Zusammenballung von Staub und
Gaspartikeln vor ca. 4,5 Milliarden Jahren
o Durch die Gravitationskräfte verdichtete sich die Materie zu
Planetesimalen
o Durch den Zusammenschluß unzähliger Planetesimalen entstanden
letztendlich die Planeten wie die Erde
System Erde - Aufbau
System Erde- Klima
o
o
o
o
Das Klima ist der momentane Zustand der Erdatmosphäre
Es ist hauptsächlich von der Sonneneinstrahlung abhängig (exogener Faktor)
Die Atmosphäre ist vertikal in verschiedene Schichten unterteilt.
Klimazonen sind horizontale Bereiche der Atmosphäre
System Erde- Plattentektonik
Plattentektonik ist die Gliederung der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre
(Erdkruste und oberster Erdmantel), in Lithosphärenplatten (umgangssprachlich
Kontinentalplatten genannt), die dem tieferen Erdmantel aufliegen und darauf
umherwandern (Kontinentaldrift).
System Erde- Geodynamo
o Das Erdmagnetfeld durchdringt und umgibt die Erde
o Es ist unterliegt kontinuierlichen Veränderungen
o Der Hauptanteil des Magnetfeldes (ca. 95 %) geht vom sogenannten
Geodynamo im flüssigen äußeren Erdkern aus
o Der Geodynamo ist der Motor, der unsere Erde am Leben erhält.
ENDE
Herunterladen