10 Tage Detox

Werbung
10 Tage Detox-­‐ Entgiftungs-­‐ & Entschlackungskur Lebensmittel für die ersten 5 Tage 6-­‐7 Äpfel 1 Bündel Weintrauben 600 g Pfirsiche (optional tiefgefroren) 600 g Blaubeeren (optional tiefgefroren) 450 g Erdbeeren (optional tiefgefroren) 300 g gemischte Beeren (optional tiefgefroren) 180 g Mangostücke (optional Dose oder tiefgefroren) 3-­‐4 Bananen 1 Bündel Grünkohl 600 g Spinat 600 g gemischtes junges Blattgemüse 1 Päckchen Leinsamen gemahlen Optional naturbelassene / ungesalzene Nüsse und Kerne Entgiftungstee / Entschlackungstee Meersalz Obst & Gemüse für Zwischendurch (Sellerie, Apfel, Gurke, Kohlrabi, Paprika, Karotte, Aprikose, Pfirsich) Eier – es kann durchaus auch ein hartgekochtes Ei als Snack gegessen werden Lebensmittel für die zweiten 5 Tage 600 g Mangostücke (optional tiefgefroren) 600 g Pfirsiche (optional tiefgefroren) 600 g Ananasstücke (optional tiefgefroren) 300 g gemischte Beeren (optional tiefgefroren) 180 g Blaubeeren (optional tiefgefroren) 180g Erdbeeren (optional tiefgefroren) 2 -­‐3Äpfel 5 -­‐6Bananen 1 Bündel Grünkohl 600 g Spinat 600 g gemischtes grünes Blattgemüse Optional naturbelassene / ungesalzene Nüsse und Kerne Entgiftungstee / Entschlackungstee Meersalz Obst & Gemüse für Zwischendurch (Sellerie, Apfel, Gurke, Kohlrabi, Paprika, Karotte, Aprikose, Pfirsich) Eier – es kann durchaus auch ein hartgekochtes Ei als Snack gegessen werden www.alexproehl.com
SuperFood Zusätze für die Smoothies (maximal 1 Zutat zusätzlich) -­‐ Acai Beeren -­‐ Aloe Vera -­‐ Avocado -­‐ Chia-­‐Samen -­‐ Gojibeeren -­‐ Granatapfelsaft -­‐ Ingwer -­‐ Leinsamenöl -­‐ Matcha-­‐Grüntee-­‐Pulver -­‐ Spirulina-­‐Algenpulver Stichpunkte -­‐ 2 Liter Smoothie + 2 Liter Wasser und bei Bedarf zusätzlich Entschlackungs-­‐ Entgiftungstee -­‐ max 14 Tage – danach umstellen auf modifiziert (2 Smoothies + Proteinmahlzeit) -­‐ Blattgemüse (Blattkohl, Grünkohl, Kohlrabigrün, Kopfsalat, Löwenzahnblätter, Mangold, Pak Choi, Petersilie, Rübengrün, Rucola, Spinat, etc.) // mild (Baby-­‐Pak-­‐Choi, Baby-­‐Rübengrün, Karottengrün, Kohl, Mangold, Romanasalat, Spinat) // intensiv (Blattkohl, Brunnenkresse, Kohlrabigrün, Löwenzahn, Rettichgrün, Rucola, Sauerampfer) -­‐ Anzahl Snacks (egal da keine Hungerkur – allerdings nicht übertreiben) -­‐ alle 4-­‐5 Stunden Smoothie oder Snack (kein Leerlaufen des Stoffwechsels) -­‐ kein Kaffee -­‐ Stuhlgang (länger als 24 Std. nicht – Salzwasserlösung 2 TL Salz auf 250 ml Wasser – mit 3 Gläsern Wasser nachspülen) -­‐ Verkürzen? 5 oder 7 Tage auch möglich -­‐ Blattgemüse zuerst mit Wasser – erst dann den Rest hinzu -­‐ Smoothies max 2 Tage haltbar – Glasgefäß mit Verschluß -­‐ Sauna ist super -­‐ Leberreinigung mit Apfelessig (2 Esslöffel in ca. 250ml Wasser – morgens & abends) Ungefähre Gewichtsreduktion -­‐ 1 Kilo pro Woche nach Entschlackung -­‐-­‐-­‐ 2 Smoothies & 1 Proteinmahlzeit Ungefähre Gewichtsreduktion -­‐ 0,5 Kilo pro Woche nach Entschlackung -­‐-­‐-­‐ 1 Smoothie & 2 Proteinmahlzeiten Optimaler Entgiftung& Entschlackungsplan 10 Tage streng 10 Tage 2:1 (die ersten 2 Tage nach strenger nur Salat oder Gemüse als Mahlzeit, danach langsam Fleisch und Fisch dazu) 10 Tage 1:2 www.alexproehl.com
Herunterladen
Explore flashcards