Heptacodium micinioides / 7-Söhne-desHimmels

Werbung
Heptacodium micinioides / 7-Söhne-desHimmels-Baum schirmförmig
Definition
Schirmförmige Gehölze oder auch Schirmformen sind Pflanzen die mehrere Stämme haben aber
im unteren Bereich über keine Seitenäste verfügen. Die Krone dieser Pflanzen ist meistens
breit-rundlich. Ihre Wuchsform ist dadurch sehr elegant. Sie lassen gut unterpflanzen.
Beschreibung
Heptacodium micinioides schirmförmig' ist der "Sieben-Söhne-desHimmels Baum". Er zeichnet sich durch seine aussergewöhnliche
Rinde aus. Diese ist abblätternd. Sehr speziell ist auch sein
Blühzeitpunkt im Spätsommer, resp. Frühherbst. Seine Blüten
verbreiten einen angehnehmen Duft. Nach der Blüte hat die Pflanze
rötliche Fruchtstände. Auch diese sind sehr dekorativ.
Pflege
Die sehr anspruchslose Sieben-Söhne-des-Himmels-Blume verfügt
über eine gute Winterhärte und erträgt Trockenheit. Trotzdem sollte
der Strauch bei länger andauernder Trockenheit gewässert werden.
Der Stauch muss ca. alle zwei Jahre schirmförmig nachgeschnitten
werden damit er seine ursprüngliche Wuchsform nicht verliert.
Verfügbare Grössen als Schirmform
200-250cm
Heptacodium als Schirmform in Kultur.
Blüte
Fruchtstand
Ein schönes Exemplar im Garten.
Heptacodium micinioides Schirmform, Bauer Baumschulen AG
Herunterladen
Explore flashcards