Einladung Finissage Oskar Stocker „eingesperrt

Werbung
Einladung Finissage Oskar Stocker
Montag, 21.12.2015, um 19:30 Uhr in der Schell Collection
„eingesperrt - never forget“
© Edmund Hofer
Die Sonderausstellung im Erdgeschoß der Schell Collection schließt am 23.12.2015.
LESUNG - Karin Peschka,
Montag, 21.12.2015, um 19:30 Uhr
in der SCHELL COLLECTION, Wienerstraße 10, 8010 Graz
Karin Peschka
© Anton Peschka
Im Rahmen der Finissage liest Karin Peschka (u.a. Elias-Canetti-Stipendiatin 2015,
Literaturpreis Alpha 2015) aus ihrer Arbeit und nähert sich dabei dem Thema der Ausstellung
an. Beschreibend, verstörend, versöhnend: Mit kurzen Romanauszügen aus „Watschenmann“,
Peschkas mehrfach ausgezeichnetem Debüt, und eigens für diese Ausstellung
geschriebenen Texten stellt sich Peschka Oskar Stockers eindringlichen Porträts.
Kurzbiografie:
Geboren 1967, aufgewachsen in Eferding, Oberösterreich, als Wirtstochter. Lebt seit 2000 in Wien.
Auszeichnungen:
2011: Preis der Jury im Kürzestprosabewerb des Schreibwerks Berlin
2013: Wartholz Literaturpreis
2014: Floriana Literaturpreis
2015: Elias Canetti-Stipendium der Stadt Wien, eine Auszeichnung beim Kürzestgeschichten-Bewerb des Literaturbüros Ruhr
und der Literaturpreis Alpha 2015 für „Watschenmann“
Karin Peschkas Debütroman „Watschenmann“ erschien im September 2014 im Otto Müller Verlag, Salzburg. Weitere Publikationen
(Kurz- und Kürzestgeschichten, Lyrik) in diversen Anthologien und Literaturzeitschriften.
Übersicht über bisherige Veröffentlichungen und Projekte auf http://peschka.at.
Wir bitten um Anmeldung: 0316/71 56 56 38 oder [email protected] - Parkplätze sind vorhanden.
Herunterladen
Explore flashcards