Grundwissen: Datenbank-Managementsysteme - IT

Werbung
IT: Datenbank
Datenbank-Management-Systeme
Grundwissen: Datenbank-Managementsysteme
Datenbank-Eintrag
(DBMS)
Access/ SQL
(mittelständische Unternehmen, Schule etc.
niedrige Anschaffungskosten, einfach zu
bedienen)
Tels, Adressen (z. B. im Mobiltelefon)
Text (im Word-Dokument)
Zelleninhalt (einer Excel-Tabelle)
Datensatz/Tupel (Eintrag in Access)
PHP (Web: z. b. www.airberlin.de)
SAP (Systeme Anwendungen Produkte)
Deutsches Unternehmen mit ca. 7
Milliarden Euro Umsatz im Jahr;
37000 Angestellte arbeiten z. B. für AOK,
Siemens, Porsche, Deutsche Bank, Linde
AG, etc.
Entwicklungszentren u. a. in USA, Japan,
Indien, Frankreich
Übrigens: eine handschriftliche Notiz in
einem Notizbuch ist auch ein DatenbankEintrag. Das Notizbuch selbst ist das
DB-Management-System, kurz DBMS.
Benutzerfreundliche Eingabemasken helfen dem Nutzer bei der
Eingabe von SQL, PHP, SAP basierten DBMS
•
•
•
Browser (Internet-Explorer, Mozilla Firefox)
(html + PHP im Internet)
Access (SQL-Basis)
(Assistent bzw. eigene Vorlage)
Benutzerdefinierte, branchenspezifische Masken
(z. B. Start-Amadeus in der Touristik, Patientenverwaltung,
Schülerverwaltung, etc.)
Datenmüll
Lehrer: Pedro May
INFORMATION
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten