Weitere Vorteile DBMS

Werbung
Weitere Vorteile DBMS
Skalierbarkeit: Bezeichnet die Fähigkeit eines Systems, mit unterschiedlichen Datenmengen
und Benutzerzahlen - bei gleich bleibender Leistung - umzugehen. In einem skalierbaren System
lassen sich diese mit dem Ausbau der Rechnerkapazität und ohne Programmierarbeit sehr
einfach steigern.
Erweiterbarkeit: Es können neue Anwendungen und andere Ergänzungen (z.B. neue
Benutzeroberflächen) realisiert werden ohne die Funktionsfähigkeit bestehender Anwendungen
zu beeinträchtigen.
Vereinheitlichung und Zusammenfassung von Funktionen: Funktionen für die
Datendefinition, Datenorganisation und Datenintegrität werden vereinheitlicht und
zusammengefasst.
Effizienterer Systemunterhalt und –weiterentwicklung: Es können effizientere Funktionen für
den Systemunterhalt und die Systemweiterentwicklung bereitgestellt werden.
Zugriffskontrolle: Der Zugriff auf eine Datenbank und auf Teile davon (z.B. auf einzelne
Tabellen) kann sowohl für einzelne Benutzer als auch für Benutzergruppen kontrolliert und - wo
nötig - eingeschränkt werden.
Recovery and Back-up: Ein Datenbankverwaltungssystem verfügt über Mechanismen für die
Wiederherstellung von Datenbeständen (z.B. nach einer missglückten Transaktion oder nach
einem Crash) und für die Sicherheitsspeicherung des ganzen Systems.
Raschere Anwendungsentwicklung: Da das Datenhandling an das DBMS 'delegiert' werden
kann, können neue Anwendungen rasch und flexibel entwickelt werden.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten