Bewilligte Fungizide und Insektizide bei Johannisbeeren

Werbung
Bekämpfungszeiträume in Johannisbeeren 2016
Schildläuse
Johannisbeergallmilbe
Blattläuse
Spinnmilben
Botrytis
Colletotrichum-Fruchtfäule
Blattfallkrankheit
Blattfallkrankheit
Echter
Mehltau
Echter Mehltau
Unkrautbekämpfung
Unkrautbekämpfung
Winterruhe
Blattentwicklung
Blütenknospenentwicklung
Blüte
Fruchtbildung
Ernte
Nachernte
Ribes-Arten (rote und schwarze Johannisbeere, Stachelbeere): Fungizide 2016
Nach der Ernte bzw. nach einer Neupflanzung
bzw. nach dem Austrieb
Erste neue Blätter
Blütenstandschieben
Beginn
Blüte
Ende
Blüte
Erste Früchte
innerhalb der
Grappen
Beginn Fruchtverfärbung
Produkte ohne Wartefrist
(keine Anwendung zwischen Blühbeginn und Ernteschluss)
Früchte
gefärbt
Wartefrist
*Bewilligt im Bio
Delan WG: Mondscheinigkeit (nur rote und schwarze Johannisbeeren)
SSH: Systhane C WG: Rost, Echter
Mehltau, Blattfallkrankheit, max. 4 Beh.
SSH : Slick, Difcor 250 EC , Bogard,
SICO: Echter Mehltau max. 4 Beh.
*Héliosoufre: Echter Mehltau
(nur Stachelbeere)
Produkte mit Wartefrist (Anwendung mit Wartefrist)
*Kupfer: Blattfallkrankheit
Zu beachten: Die Mittel sind normalerweise
für alle Ribes-Arten zugelassen oder auf
Johannisbeeren in deutsch und "groseiller"
auf französisch (welches zusammen rote
und schwarze Johannisbeeren sowie
Stachelbeeren umfasst). Achtung:
Gewisse Produkte sind jedoch nur auf
Stachelbeeren zugelassen oder
nur auf Johannisbeeren zugelassen.
Zu beachten: Die Anzahl Behandlungen
bezieht sich immer auf eine Wirkstoffgruppe,
Siehe dazu die detaillierten Erläuterungen
Im Schema „Erdbeeren – Fungizide“
SSH: Systhane Viti, Topas,Topas vino,: Echter Mehltau, max. 4 Beh.
Legend: Echter Mehltau (nur Stachelbeere), max. 1 Behandlung
Stobilurine Amistar: Mondscheinigkeit, Echter Mehltau,max. 3 Beh.
Stroby: Mondscheinigkeit, max. 3 Beh.
3 Wochen
*Fenicur: Teilwirkung: Rost, Echter Mehltau
Maneb: Rost
Strobilurine Flint, Tega: Echter Mehltau, Mondscheinigkeit, (nur Stachelbeeren)
max. 3 Behandlungen
2 Wochen
Nimrod: Echter Mehltau (nur Stachelbeere)
Switch, Play, Avatar: Mondscheinigkeit (nur rote und
Schwarze Johannisbeeren), max. 2 Behandlungen
1 Wochen
Teldor: Graufäule, max. 2 Behandlungen
*Armicarb: Echter Mehltau (nur schwarze Johannisbeeren)
Quelle: Agroscope
3 Tage
Ribes- Arten: Johannis-, Stachelbeeren: Insektizide/Akarizide 2016
Nach der Ernte bzw. Nach einer
Neupflanzung (bis Mitte Sept.)
Winterruhe
Erste neue
Blätter
Blütenknospen
sichtbar
Beginn
Blüte
Ende
Blüte
Erste Früchte
innerhalb der
Grappen angesetzt
Beginn Fruchtverfärbung
Früchte gefärbt
Wartefrist
Produkte ohne Wartefrist
(keine Anwendung zwischen Blühbeginn und Ernteschluss)
Bis zum
Austrieb
*Paraffinöl : Spinnmilben,
Schildlaus, Raupen
Anfangs Mai:
*Isonet-Z: Johannisbeerglasflügler
Ende August- Anfangs Sept.
Apollo: Spinnmilben (Eier)
Trevi, Matacar, Credo, Nissostar:
Spinnmilben(Eier,Larven,Nymphen)
*Bacillus thuringienses: (div.
Präparate) Frostspanner
Apollo: Spinnmilben (Eier)
Trevi, Matacar, Credo,
Nissostar: Spinnmilben (Eier,
Larven, Nymphen)
Produkte mit Wartefrist (Anwendung mit Wartefrist)
Zenar, Envidor: Spinnmilben (alle Stadien)
Magister, Kiron: Spinnmilben
(Larven, Nymphen, Adulte)
Pririmicarb 50 WG, Pirimor: Blattläuse
*Parexan N, *Pyrethrum FS: Blattläuse + Raupen
*Parexan N, Blattläuse, Raupen, Blattwespenlarven
3 Wochen
Alanto: Blattläuse, Napfschildlaus
*Fettsäuren: Blattläuse
*Bewilligt im Bio
Apollo, Magister, Matacar, Magister, Kiron, Credo, Nissostar, Trevi, Zenar:
um Resistenzprobleme vorzubeugen, maximal 1 Behandlung pro Parzelle, Jahr und
Wirkstoffgruppe
Quelle: Agroscope
1 Wochen
Herunterladen
Explore flashcards