Curriculum Vitae (PDF 242 KB)

Werbung
Robert Kopecny
Hohlweggasse 11/10
1030 Wien
M. (+43 677) 61210408
E. [email protected]
LEBENSLAUF
Persönliche Daten
24. März 1959
Grieskirchen
Unverheiratet, keine Kinder
Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung
und Informationstechnik
Geburtsdatum
Geburtsort
Familienstand
Gewerbeberechtigung
Tätigkeiten
Tätigkeit als selbständiger IT-Berater.
SW-Entwicklung unter Windows (Standalone- bzw.
Client/Server-Applikationen) mit Oracle PowerObjects und
Visual Basic sowie Oracle- und PostgreSQL-DB‘s ,
Entwicklung von Web-Software unter XAMP,
Netzwerk-Betreuung (Linux und Windows)
1996 bis 2014
Tätigkeit als Software-Trainer
1996 bis 2010
Beschäftigung im Familien-Unternehmen als
kaufmännischer Angestellter. Erste Programmiertätigkeit:
Entwicklung einer Fakturierungs-Applikation
1979 bis 1991
Ableistung des Grundwehrdienstes
Okt. 1978 bis Mai 1979
Ausbildung
Abschluss der 1. Diplomprüfung, Studienrichtung
Wirtschaftsinformatik
4. März 1994
Beginn des Studiums der Wirtschaftsinformatik an der
Universität Wien
WS 1991/92
Matura an der BHAK II in 4600 Wels
Juni 1978
1/3
Projekte, Erfahrungen
Mitarbeit am Projekt "WIFO Datensystem (WDS)" am
WSR. Schwerpunkt: Design und Implementation einer
ETL-Toolchain mit Perl, SQL und PostgreSQL
2011 bis 2014
Mitarbeit am Projekt "Forschungsschwerpunkt
Internationale Wirtschaft (FIW)" als freier Mitarbeiter bzw.
mit temporärer Festanstellung am Wirtschafts- und
Sozialwissenschaftlichen Rechenzentrum (WSR).
Schwerpunkt: Import und regelmäßige Updates inkl.
Qualitätskontrolle umfangreicher AußenhandelsDatenbestände aus heterogenen Datenquellen mit Perl,
Java, SQL und Oracle
2007 bis 2014
Projekt Kassa2000 (Fernwärme Wien): Implementation
eines Freeflow-Kassensystems mit Touch-Monitor und
Chipkarten-Authentifikation.
Verwendete Entwicklungstools: Visual Basic 6 sowie als
Backend eine Oracle 8i-Datenbank.
In weiterer Folge: Umstellung auf berührungslose
Chipkarten sowie Implementation einer Mandanten- und
Filialfähigkeit
2002 bis 2006
Neuentwicklung des Projektes KVS in Form der WebApplikation KVSe(volution): Buchungen erfolgen nun über
ein Web-Bestellterminal mit Touch-Technologie und
berührungsloser Chipkarten-Authentifikation (MIFAREStandard) sowie mittels Browser am Arbeitsplatz.
Ausgabesteuerung und Administration werden ebenfalls
über ein Web-Interface im Browser durchgeführt.
Backend: LAMP (Linux Debian Woody, Apache 1.3.x,
MySQL 4.0.x, PHP 4.x).
Programmiersprachen: PHP, JavaScript, SQL, VB 6
2004 bis 2005
Projekt KVS (Fernwärme Wien): Küchenbuchungssystem
mit Touch-Technologie und Chipkarten-Authentifikation.
Verwendete Entwicklungstools: Oracle Power Objects
sowie als Backend eine Oracle 7.x-Datenbank und
Windows NT
1997 bis 2004
Projekt IHS (Geberit GmbH): Software zur Verwaltung von
Instandhaltungen von Maschinen und Anlagen auf Basis
von MS-Access 97. Bis 2013 Versions-Portierungen bis
MS-Access 2010
Tätigkeit als Software-Trainer für Betriebssysteme
(Windows NT, OS/2), Standard-Applikationen (MS-Office,
Lotus Smartsuite) und Kommunikationssoftware (MSOutlook, Lotus Notes) bei IBM Österreich, Bank Austria,
Volksbanken AG, PSK-Bank, Universität Wien
1999
1996 bis 2010
2/3
Kompetenzen
Komplette Projektabwicklung bei:
Projekt-Kompetenz
Fernwärme Wien (Kassa200, KVSe)
Geberit GmbH & Co KG (IHS)
WSR (FIW, WDS)
inklusive Erwerb von Grundkenntnissen in
agiler(m) Softwareentwicklung/Projektmanagement
mit SCRUM
Langjährige Tätigkeit als Software-Trainer für: MS-Office,
AP-2000, Lotus Notes, Lotus SmartSuite, OS/2
Ausbildungs-Kompetenz
Wiederholte Tätigkeit als Universitäts-Instruktor
für die Programmiersprachen Modula2 und C++
Erstellung und Adaptierung von Seminar-Unterlagen,
Skripten und Präsentationen
Betriebssysteme: Windows, Linux (Fedora, Ubuntu,
Debian, SuSE), OS/2
Programmiersprachen: C, C++, C# (.NET), Java, Java EE,
JSP, JSF, Spring, Visual Basic (.NET), SQL, PHP,
JavaScript, Perl, Modula2
Anwendungen: MS-Office, Lotus Smartsuite, Open Office,
Lotus Notes
Datenbanken: Oracle, MySQL, PostgreSQL
Server: Lotus Domino, Apache, XAMPP, Samba
Entwicklungswerkzeuge: Eclipse, NetBeans, Visual Studio
Virtualisierung: VMware, VirtualBox, KVM
Englisch (Maturaniveau)
Französisch (Grundkenntnisse)
Fernwärme Wien, Geberit GmbH & Co KG, WSR,
IBM Österreich, Bank Austria, Volksbanken AG, PSK-Bank,
Universität Wien
Werkzeug-Kompetenz
Fremdsprachen
Referenzen
3/3
Herunterladen
Explore flashcards